Allgemeines Forum
Menü

Mal wieder ein Teltex-Beitrag


23.02.2005 09:13 - Gestartet von r.m.lufttechnik
Zur Abwechslung wieder so ein Einzelfall von der Firma Teltex ...

Im Oktober letzten Jahres habe ich einen E-Plus Vertrag abgeschlossen, mit Grundgebührerstattung über 24 Monate.
Erst war das angebotene Handy nicht mehr verfügbar. Dann wurde mir ein anderes Handy geschickt, bei dem die Firmware leider nicht für den deutschen Markt bestimmt war. Das Handy wurde eingeschickt, ich erhielt ein Leihandy. Zwei Wochen später erhielt ich mein Handy zurück, mit neuer Firmware. So weit so gut.
Nur die Grundgebührerstattung, auf die warte ich bisher vergeblich. Das Leihandy wollte Teltex wieder abholen lassen (da wurden sogar in Tagesabständen Mails geschickt). Als ich dann zurückschrieb, dass die das Leihhandy gerne abholen lassen können, wenn ich meine Grundgebührerstattung erhalten habe, war funkstille. Keine Antwort, kein Geldeingang, nichts.
Sehr unseriös der Laden. Meinen neuen D1 - Vertrag habe ich nun auch über einen anderen Anbieter abgeschlossen, das lief problemlos.
Falls die Firma Teltex mitliest: Dies ist nun meine letzte Mahnung. Falls ich nicht umgehend Geldeingang feststelle, auf meinem Konto, werde ich die Sache meinem Anwalt übergeben. Dann wirds halt noch ein wenig teurer ... Sehr geehrte Damen und Herren von Teltex, da sie vermutlich Kaufleute sind (sein sollten) rechnen Sie bitte nach, ob umgehende Zahlung der GG nicht günstiger ist, als die Kosten des Mahnbescheides und der Vollstreckungsgebühren!

Meine Kundennummer:D20160365

Grüße lufttechnik
Menü
[1] r.m.lufttechnik antwortet auf r.m.lufttechnik
23.02.2005 10:36
Schon merkwürdig, nicht einmal eine Stunde nach meinem Beitrag ruft micht Teltex an. Einen Monat nach Vertragsabschluss soll ein Scheck mit der GG an mich gegangen sein (so etwas ähnliches hab ich hier doch schon öfter mal gelesen). Jetzt würde aber umgehend ein neuer Scheck ausgestellt und mir zugeschickt. Spätestens Samstag soll ich ihn im Briefkasten haben.
Da bin ich aber mal gespannt...

Grüße r.m.lufttechnik
Menü
[1.1] handytim antwortet auf r.m.lufttechnik
23.02.2005 11:44
Komisch, kommt eine Überweisung nicht extrem viel billiger als ein Scheck?

Ciao
Tim
Menü
[1.1.1] AnnaB antwortet auf handytim
23.02.2005 15:59
Benutzer handytim schrieb:
Komisch, kommt eine Überweisung nicht extrem viel billiger als ein Scheck?

Ja, vor allen Dingen, wenn man keine Bank mehr hat, die so einfach Schecks-Online (eingescannt;-))) einlöst - lol...

Ciao
AnnaB
(Wirklich vorsinnflutlich: Porto, Papier, Postlaufzeit, zur Bank laufen (Case 5vor4: hat schon zu; Else:), Warteschlange, Buchung unter Vorbehalt, Gebühr fürs Betreten der Schalterhalle ;-)) undsoweiter...)
Menü
[1.2] krillehb antwortet auf r.m.lufttechnik
23.02.2005 13:23
teltex............ein name ein programm...;-)

ich lach mich kaputt über diesen laden, ich würde diese typen gern mal sehen.

Wie kann man da aber auch nur einen vertrag abschliessen, ist mir unbegreiflich !!
ich hoffe wir haben hier im forum wenigstens vielen leuten die augen öffnen können BEVOR sie einen vertrag bei denen abgeschlossen haben !!
Menü
[1.3] Bernd.S. antwortet auf r.m.lufttechnik
23.02.2005 13:27
Samstag.... aber in welchem Jahr???? Das ist doch die Frage.

Übrigens ist das schon komisch, da gehen Schecks raus und kommen nie an und niemand bei Teltex merkt dies (gibt es dort überhaupt eine Buchhaltung?). Deren Rechtsvertreter hat ja auch ähnliche Probleme .... Leute, seid ihr so schlampig oder tut ihr nur so????

Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, daß der Scheck in dieser Woche noch kommt??? Nicht sehr hoch würde ich sagen....




Benutzer r.m.lufttechnik schrieb:
Schon merkwürdig, nicht einmal eine Stunde nach meinem Beitrag ruft micht Teltex an. Einen Monat nach Vertragsabschluss soll ein Scheck mit der GG an mich gegangen sein (so etwas ähnliches hab ich hier doch schon öfter mal gelesen). Jetzt würde aber umgehend ein neuer Scheck ausgestellt und mir zugeschickt. Spätestens Samstag soll ich ihn im Briefkasten haben. Da bin ich aber mal gespannt...

Grüße r.m.lufttechnik
Menü
[2] egni antwortet auf r.m.lufttechnik
23.02.2005 15:56
Die Beschreibung ist fast denkungsgleich mit dem was wir erlebt haben bzw. noch erleben, Vertrag wurde sehr schnell aktiviert, Handy kam nicht angeblich Lieferschwierigkeiten, dann nicht mehr lieferbar, dann ein falsches und endlich im Dezember Ersatz, was bis heute trotz Mahnung noch nicht erfolgt ist - die Grundgebührerstattung - wir werden bis Freitag warten und dann unseren Rechtsanwalt einschalten bzw. die Sache noch weiter publik machen - der Hessische Rundfunk sammelt immer noch Informationen, also falls Teltex-Mitarbeiter dies lesen auch wir KD-Nr. 1039008 sind am Ende mit unserer Geduld!!!
Menü
[3] Stefan1 antwortet auf r.m.lufttechnik
23.02.2005 16:39
Hallo

Ich lese seit einiger Zeit Beiträge über Teltex nun meiner Frau geht es genauso.
Im März 2003 hat Sie einen Vertrag mit 24 Monatiger GG erstattung abgeschloßen Handy war C55 Die Zahlung wurde nach genau 12 Monaten eingestellt.Immer wieder wurden wir vertröstet nächste Woche , in 2 Wochen bestimmt, bis jetzt genau 1 Jahr vergangen kein einziger € auf unserem Konto unfassbar was Teltex sich erlaubt.
Vielleicht lesen Sie TELTEX mit!! und nehmen Stellung dazu.
Auch unter Ihrer email Adresse die Sie Hier Angeben rührt sich nichts gar nichts.

Es ist Traurig

Mfg Karl Stefan
Menü
[3.1] Stefan1 antwortet auf Stefan1
24.02.2005 19:00
Hallo zusammen

Stellt euch vor Teltex hat uns einen Verrechnungsscheck geschickt!! Es geschehen noch Zeichen und Wunder.

DANKE DANKE TELTEX nach einem Jahr wid alles gut!!


Mfg Karl Stefan
Menü
[4] r.m.lufttechnik antwortet auf r.m.lufttechnik
26.02.2005 14:40
Öffentlichkeit scheint Wunder zu bewirken. Auch ich habe heute einen Scheck über die gesamte GG für 2 Jahre erhalten....
Menü
[5] ...noch ein Einzelfall
kaschie antwortet auf r.m.lufttechnik
27.02.2005 14:52
Hallo - hier noch ein 'Einzelfall': habe Anfang November ein Siemens A65 mit E+ Prof S Vertrag und 24 Monaten Grundgebührerstattung bestellt, habe das Handy verhältnismäßig schnell bekommen, nur von der GG (240 Euro!!)- keine Spur.
Nach mehrmaligen Anfragen an teltex, war die letze Antwort am 20.12.04: es dauere 4 Wochen bis die GG erstattet wird - man würde sich darum kümmern...
Bis heute kam nichts an!

Für den Fall, dass ein teltex-Mitarbeiter/in mitliest:meine Kundennummer ist D20163477

Ich werde ja jetzt sehen, ob mein Einzelfall auch so schnell weiter bearbeitet wird - ich werde hier weiter berichten.

Gruß kaschie

P.S. Das Beschwerdeformular auf teltex.de scheint übrigens für die Katz zu sein (ausprobiert, nix passiert).

Menü
[5.1] tiger80 antwortet auf kaschie
28.02.2005 12:40
hallo,
und wieder einer der sein geld nicht bekommen hat, also teltex meine Kundennummer: d20072511, habe seit letztes jahr keine gutschrift erhalten, am anfang lief alles gut hatte ein m55 mit GG erstattung bestellt, die letzten 6 monate blieben aus. also erspart euch doch den negativen beitrag von mir und zahlt doch bitte auch den rest, dann bin ich auch ganz brav und kann doch dann sagen teltex kann auch zahlen. :-)
mfg
Menü
[5.1.1] dondegeringo antwortet auf tiger80
28.02.2005 19:45
Benutzer tiger80 schrieb:
hallo, und wieder einer der sein geld nicht bekommen hat, also teltex meine Kundennummer: d20072511, habe seit letztes jahr keine gutschrift erhalten, am anfang lief alles gut hatte ein m55 mit GG erstattung bestellt, die letzten 6 monate blieben aus. also erspart euch doch den negativen beitrag von mir und zahlt doch bitte auch den rest, dann bin ich auch ganz brav und kann doch dann sagen teltex kann auch zahlen. :-)
mfg

Die haben aufgehört das hier zu lesen.Schon lange.Die sagen sich,wieder ein dummer mehr.Die Probleme mit denen gibts schon seit über einem Jahr,und trotzdem finden sich immer noch Leute die bei denen Verträge machen.
Wenn die Leute einfach nur mal "Teltex"bei GOOGLE eingeben würden,wären sie schlauer.Und zwar vorher.
Menü
[5.1.1.1] krillehb antwortet auf dondegeringo
01.03.2005 09:44
Dem kann ich nur zustimmen !!!

Leute, lasst teltex doch teltex sein und schliesst eure verträge lieber bei einem zuverlässigen Händler oder direkt beim provider ab.

Wie oft soll man euch denn noch vor dieser firma warnen ????
Menü
[6] fiffties antwortet auf r.m.lufttechnik
04.03.2005 21:17
Wir gehören zu den Leuten die sich von einem 'guten' Angebot haben überzeugen lassen. Unsere Tochter wünschte sich ein Klapphandy und die Firma Teltex hat das Motorola V620 mit 39€ Zuzahlung angeboten. Das war am 11.Dezember 2004. Am 23.Dezember wurde unser Weihnachtsgeschenk immer unwahrscheinlicher, aber die Firma Teltex bot jetzt das Handy das mit angeblichen Lieferschwierigkeiten kämpfte, nun ohne Zuzahlung an. Am 15.Januar 2005 schaltete die Fa.Teltex den Mobilfunkvertrag frei. Wir würden für die bisher entstandenen Schwierigkeiten mit einem kleinen Geschenk entschädigt, wurde uns gemailt. T-Mobile hatte an der Hotline Verständnis für Teltex. 'Es ist ein attraktives Handy, da können schon Probleme entstehen'.
Die beauftragte Rechtsanwältin hat Teltex eine Frist bis zum 28.Februar gesetzt. Keine Reaktion bisher. Wie weit muss man gehen um sein Recht zu bekommen? Hat nicht T-Mobile die Verpflichtung die Provider mit denen sie arbeiten, auf Seriösität zu prüfen?
Menü
[6.1] handygirl0123 antwortet auf fiffties
06.03.2005 16:06
Kein Beitrag
Menü
[6.2] Teltex war erste Sahne!
handygirl0123 antwortet auf fiffties
06.03.2005 16:09

ich kann nichts schlechtes mehr über die Firma teltex berichten. Ich habe eine Testbestellung gemacht und alles hat geklappt. Ich denke es ist wirklich so, dass sich die Kunden nicht hier melden die zufrieden sind, sondern nur die unzufriedenen. Ich würd eigentlich wieder etwas bestellen, hat alles geklappt und das Preis/Leistungsverhältnis stimmt auch!
Menü
[6.2.1] handytim antwortet auf handygirl0123
06.03.2005 16:12
Benutzer handygirl0123 schrieb:
ich kann nichts schlechtes mehr über die Firma teltex berichten. Ich habe eine Testbestellung gemacht und alles hat geklappt.

Du hast da bestellt, obwohl Du das hier geschrieben hast?

https://www.teltarif.de/forum/x-mobilfunk/4065-...

Welche Rechtsschutzversicherung hast Du denn? :-)

Ciao
Tim
Menü
[6.2.2] paulilausi antwortet auf handygirl0123
06.03.2005 16:39
Benutzer handygirl0123 schrieb:

ich kann nichts schlechtes mehr über die Firma teltex berichten. Ich habe eine Testbestellung gemacht und alles hat geklappt. Ich denke es ist wirklich so, dass sich die Kunden nicht hier melden die zufrieden sind, sondern nur die unzufriedenen. Ich würd eigentlich wieder etwas bestellen, hat alles geklappt und das Preis/Leistungsverhältnis stimmt auch!

Dann hast du nicht die TV Berichte gesehen?
Menü
[6.2.2.1] tom627 antwortet auf paulilausi
09.03.2005 23:31
Warte jetzt auch schon seit 10 Monaten auf die GG-Erstattung. Mails und Faxe bringen nichts. Anzeige erstatten hat wohl vereinzelt schon Erfolg gehabt. Das werde ich auch jetzt tun.

Wann und wo lief denn ein (oder mehrere ?) Beitrag im TV ? Vielleicht hat die Drohung mit Publicity auch noch Erfolg.
Menü
[6.2.3] hhaltona antwortet auf handygirl0123
06.03.2005 16:41
Benutzer handygirl0123 schrieb:

ich kann nichts schlechtes mehr über die Firma teltex berichten. Ich habe eine Testbestellung gemacht und alles hat geklappt. Ich denke es ist wirklich so, dass sich die Kunden nicht hier melden die zufrieden sind, sondern nur die unzufriedenen. Ich würd eigentlich wieder etwas bestellen, hat alles geklappt und das Preis/Leistungsverhältnis stimmt auch!

Du schreibst nicht zum ersten mal,gelle.Aber weisst du noch was du in deinem ersten Beitrag geschrieben hast?Also,wundern tut mich das ganze schon.
Menü
[6.2.3.1] krillehb antwortet auf hhaltona
07.03.2005 11:47
Es ist immer wieder spaßig hier manche Beiträge nachzuverfolgen.....

Was manche Leute schreiben, einfach abenteuerlich. Anfangs, wenn nichts klappt ( aber sind ja eigentlich nur Einzelfälle....;-) wird gemeckert ohne Ende aber wenn dann nach 3 Monaten das Handy und nach 1 1/2 Jahren das Geld kommt ist alles schick.

Leute Leute, würdet ihr auch so viel Geduld bei einem original Netzbetreiber haben ....?????

Ich bin nach wie vor der Meinung, daß man JEDEN davor warnen muss auch nur irgendeinen Vertrag mit teltex abzuschliessen !!!!

Leute, lasst es !!!!
Menü
[7] u1946 antwortet auf r.m.lufttechnik
07.03.2005 12:17
Hallo und guten Tag,
auch ich bin offensichtlich so ein "Einzelfall". Oktober 2003 habe ich Handy mit T-com Tarif (inkl. 24 Monate GG.-Erstattung)
Bis Mai 2004 lief aiis " reibungslos " dann blieben die Zahlungen aus. Auf meine ernste Inervention wurde mi geschrieben, " ich könnte mich freuen, Teltex bezahlt mir die
GG im Voraus bis 31.12.2004. Aber nun bleiben Die Zahlungen wieder aus. Antwort auf meine diversen E-Mail und Faxe bekm ich nie. 17.02.05 habe ich ein Einschreiben mit rückschein gesendet, ( Rückschein kam) jedoch bisher keine Antwort von Teltex. Ich denke das ist ein ganz hinterhältiges Pack, das mit der " Dummheit" der Anderen rechnetund der Meinung ist, Ich würde meine rund 50 Euro nicht eintreiben! ich melde mich wieder und halte euch auf dem Laufenden.
Mein Kd.Nr. 150978