Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
3847 3848 3849
Menü

Hilfe bei Anbieterwirrwarr...


08.12.2004 15:19 - Gestartet von Seytania
Hallo,

im Februar läuft mein derzeitiger Handyvertrag aus und nun schaue ich mich schonmal nach einem neuen um. Jetzt bin ich leider vollkommen verwirrt von den Angeboten, die es so gibt. Also ich telefonier ganz wenig und SMS schicke ich auch nicht viele. Meine Handyrechnung lag bisher immer so um die 15 Euro ca. Ich habe mal mit so nem Tarifrechner ausgerechnet, dass ich wohl mit ner Prepaid-Karte theoretisch günstiger dran wäre. Das will ich aber nicht, da ich gerne ein subventioniertes Kamerahandy hätte.
Ich habe nun verschiedene Anbieter gesehen, die versprechen, dass man ein solches Handy ohne Grundgebühr und Mindestumsatz gratis bekommen würde. Aber irgendwie drängt sich mir da ganz arg das Gefühl der Unseriosität auf... Hat jemand schon Erfahrungen mit solchen Anbietern? Gibt es ein solches Angebot von seriösen Anbietern? Oder was wäre sonst der möglichst billigste Vertrag mit einem Gratis-Kamerahandy? Netz ist mir ziemlich egal, Handymarke sonst auch.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Weihnachtliche Grüße von

Seytania
Menü
[1] Sir John antwortet auf Seytania
08.12.2004 15:41
Benutzer Seytania schrieb:
Hallo,

im Februar läuft mein derzeitiger Handyvertrag aus und nun schaue ich mich schonmal nach einem neuen um. Jetzt bin ich leider vollkommen verwirrt von den Angeboten, die es so gibt. Also ich telefonier ganz wenig und SMS schicke ich auch nicht viele. Meine Handyrechnung lag bisher immer so um die 15 Euro ca. Ich habe mal mit so nem Tarifrechner ausgerechnet, dass ich wohl mit ner Prepaid-Karte theoretisch günstiger dran wäre. Das will ich aber nicht, da ich gerne ein subventioniertes Kamerahandy hätte. Ich habe nun verschiedene Anbieter gesehen, die versprechen, dass man ein solches Handy ohne Grundgebühr und Mindestumsatz gratis bekommen würde. Aber irgendwie drängt sich mir da ganz arg das Gefühl der Unseriosität auf... Hat jemand schon Erfahrungen mit solchen Anbietern? Gibt es ein solches Angebot von seriösen Anbietern? Oder was wäre sonst der möglichst billigste Vertrag mit einem Gratis-Kamerahandy? Netz ist mir ziemlich egal, Handymarke sonst auch.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Weihnachtliche Grüße von

Seytania

Mit dem Anbieterwirrwar hast du vollkommen recht. Da gäbe es die Alternative, sich einen Tarif für Wenigtelefonierer (z.B. den E-Plus Privat, da gehören die SMS' zum Mindestumsatz) mit voller Erstattung der fixen Kosten zu holen und sich dann selber nach einem guten Kamera-Handy umzuschauen. Das Siemens S65 z.B. hat eine gute Kamera (Auflösung 1.228.800 Pixel) und auch sonst ein paar nette Extras wie Bluetooth und E-Mail-Client. Die spezifische Absorptionsrate (SAR) ist mit 0,49 W/kg als niedrig zu bezeichnen. Wo es das Handy (oder das Nokia 6230 oder ein anderes gutes) am billigsten gibt, steht auf Seiten wie kelkoo.de und guenstiger.de, wo Preisvergleiche angestellt werden. Hoffe, einen Weg durch den Dschungel aufgezeigt zu haben...

So long,

Sir John
Menü
[2] Hilfsprofi antwortet auf Seytania
08.12.2004 15:42
Prepaid gibt es doch auch mit Kamerahandy.
Menü
[2.1] Seytania antwortet auf Hilfsprofi
12.12.2004 14:42
Hallo,

danke schon einmal für die Tipps.
Ein Handy mit Prepaid Karte möchte ich nicht so gerne haben, da 1. die Handys noch zu viel kosten und mir das 2. auch zu umständich ist, das Guthaben immer aufzuladen.
Gibt es einen Handyvertrag ohen Grundgebühr/Mindestumsatz von einem seriösen Anbieter, zu dem es auch ein gratis-Kamerahandy dazugibt? Oder sind das alles fiese Lockangebote mit einem großen Haken?

Gruß,

Seytania
Menü
[2.1.1] spunk_ antwortet auf Seytania
12.12.2004 14:52
Benutzer Seytania schrieb:

einem seriösen Anbieter, zu dem es auch ein gratis-Kamerahandy dazugibt? Oder sind das alles fiese Lockangebote mit einem
so eine Kombination geht wohl nur über ein Kombipaket aus kostenfreienm Vertrag und dazugehörendem Prepaid-paket.
über original Netzbetreiber IMHO derzeit nicht, lediglich über reseller (die beiten den Händlern eine höhere Provision).

Es sind dann mehrere Verträge: ein "Schubladenvertag" um das Gerät zu erhalten - diese lohnen meist nicht zum nutzen, wegen der Kosten.
Einen "Nutzvertrag" der mit dem gesponsorten Gerät zum telefonieren/simsen verwendet wird....