Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
4340 4341 4342
Menü

Handy kaputt-direkt an Hersteller senden?


18.07.2005 10:42 - Gestartet von bladerunnerla
Mein Handy (Siemens) hat nach knapp einem Jahr den geist aufgegeben ( Empfangs-Sendestärke schwankt sehr stark, bricht zusammen- kein Netzproblem!).

Kann man das Handy direkt an Siemens schicken????

Bin nämlich auch einer der "Glücklichen" die damals über Teltex einen Vertrag abgeschlossen haben und möchte/muß jetzt den direkten Weg gehen (wenn möglich)

Beste Grüße
BladerunnerLA
Menü
[1] spunk_ antwortet auf bladerunnerla
18.07.2005 12:13
Benutzer bladerunnerla schrieb:

Kann man das Handy direkt an Siemens schicken????
der Unterschied zwischen Gewährleitung und Garantie:

Gewährleistung ist gesetzlich geregelt und gilt 24MOnate (davon 6 Monate mir Beweislastumkehr)

Garantie ist komplett freiwillig und die Bedingungen dafür können frei im Vertrag geregelt werden.

also sofern du Garantie hast und die Bedingungen für so einen Fall erfüllt sind kannst du bedenkenlos die Abwicklung über die Siemens Garantie machen.
Menü
[2] AnnaB antwortet auf bladerunnerla
18.07.2005 12:24
Benutzer bladerunnerla schrieb:
Mein Handy (Siemens) hat nach knapp einem Jahr den geist aufgegeben ( Empfangs-Sendestärke schwankt sehr stark, bricht zusammen- kein Netzproblem!).

Kann man das Handy direkt an Siemens schicken????
Ja, meines Wissens schon ;-). Rechnung/Lieferschein als Garantiebeleg in Kopie beifügen, aus dem sich der Garantieanspruch mittels IMEI oder Seriennummer ergibt.
Geht bei Siemens eigentlich recht fix, bekommst sogar interessante Messprotokolle Deines Handys dazu ;-).
Evtl. reicht Dir aber auch ein einfacher Reperatur-Servicepartner vor Ort? Könnte schneller gehen, aber halt auch Probleme bereiten. Die Adressen der Siemens-Reperaturservice-Partner in Deiner Umgebung kannst Du bei der Siemens-Hotline erfragen (siehe Anleitung) oder (irgendwo) auf den siemens-mobile.de Webseiten finden.

Ciao
AnnaB