Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
17705 7706 77077713
Menü

Freenet berechnet einfach zwei Tarife


03.11.2022 15:01 - Gestartet von fazergi12
Hallo zusammen, hat jemand ähnliche Probleme mit Freenet:
Folgendes ist passiert:
Ich habe im Mai 22 einen Mobilfunk bei Freenet (Green LTE 50 Aktion abgeschlossen mit der Bitte, meine Rufnummer zu portieren. Eine Portierung zu diesem Zeitpunkt war allerdings nicht möglich, da zu diesem Zeitpunkt noch eine Restlaufzeit bei einem anderen Anbieter bestand.
Nach Ablauf dieser Restlaufzeit musste ich dann feststellen, dass mir Freenet einen zweiten Vertrag "untergejubelt" hat. Ich würde sogar so weit gehen, dass es zu einem betrügerischen Abschluss kam. Trotz mehrfachen Reklamationen ist nichts passiert, obwohl ich weder eine Vertragskopie noch eine SIM-Karte für diesen zweiten, von mir nicht abgeschlossenen Vertrag (Free unlimited Basic) . Auf meine Reklamationen hin, antwortet Freenet nicht. Auch meine Anfrage, hinsichtlich des 2. Vertrages und dem Verbleib einer SIM-Karte bleiben unbeantwortet.
Menü
[1] Hummelsummen antwortet auf fazergi12
03.11.2022 15:39

3x geändert, zuletzt am 03.11.2022 15:49
Nur persönlich im Freenet Shop kannst du da wohl noch was erreichen.

Sonst habe ich leider keine Lösung.

Nur als Info nebenbei. Es ist alltägliche

Praxis und völlig normal, (schon vor Jahren), dass eine

Mobilfunknummer aus einem bestehenden Vertrag

rausportiert werden kann zu einem anderen

Anbieter. DANN bekommst du für die

Restzeit des noch laufenden Alt-Vertrages

eine

x- beliebige Mobilfunknummer zugewiesen.

Man hätte

nur bei der Kundenhotline das "Opt Out"

(genauso heisst das!)

in die Wegen leiten müssen...und du hast das 100%-tige Recht dazu als Kunde.

Das Integrieren deiner alten bestehenden
Mobifunknummer in einen neuen Vertrag heisst "Opt In" "setzten".

Ich habe das schon so viele Male gemacht die letzten 10 Jahre. Die Mobilfunkanbieter dürfen das Opt-Out nicht verweigern.


Deine Mobilfunknummer gehört dir, du kannst sie überall mithinnehmen, zu jedem Anbieter zu jeder Zeit. Das ist geltendes Recht schon seit Jahren.

Deinen Altvertrag musst du denn natürlich weiter abbezahlen bis die 24 Monate rum sind.
Du bekommst dann auf deinen Altvertrag eine andere nicht wählbare Mobilfunknummer zugewiesen
bis du den Altvertrag los bist.


Wusstest du das nicht?

Da haben die dich ganz schon unterversorgt mit Informationen.
Ist ja klar, wer wenig Info hat kann nicht so vehement meckern.