Allgemeines Forum
Menü

Falsche Kündigungsfrist auf Rechnung


10.06.2020 11:01 - Gestartet von felli_hh
einmal geändert am 11.06.2020 09:48
Hallo zusammen,

nach dem ich mit einem Freund über mein Problem mit meinem Mobilfunkbetreiber bezüglich meiner Kündigung gesprochen habe, hat er mir dieses Forum empfohlen.

Zu meinem Problem:
Ich habe am 2. Juni 2020 per Mail die Kündigung meines Mobilfunkvertrag bei PremiumSIM zum 31.08.2020 ausgesprochen, da der Vertrag da endet und ich einen Anbieterwechsel vornehmen möchte.

Man bestätigte mir die Kündigung, jedoch zum 31.8.2021, da ich angeblich die Kündigungsfrist von 3 Monaten nicht eingehalten habe und sich der Vertrag somit um 1 Jahr verlängert.

Ich habe mich dann an PremiumSIM gewandt mit dem Hinweis, dass auf allen Rechnungen die ich monatlich erhalte, folgender Satz steht:
"Mit Vertragsbeginn am 01.09.2018 und einer Kündigungsfrist von 3 Monaten endet die Mindestvertragslaufzeit des Mobilfunkvertrages am 31.08.2020. Bei Kündigungswunsch ist die Frist zum Eingang der Kündigung in Textform der 02.06.2020."

PremiumSIM besteht immer noch auf die 3 Monate und möchte meinen Vertrag um 1 Jahr verlängern.

Hat zufällig jemand das gleiche oder ein ähnliches Problem?
Die Frage wäre, hebt der Satz "Bei Kündigungswunsch ist die Frist zum Eingang der Kündigung in Textform der 02.06.2020" die 3 Monate Kündigungsfrist auf?

Vielen Dank für eure Antworten und Tipps.

#edit
Nach Rücksprache mit der Verbraucherzentrale und einem ernuten Schreiben an PremiumSIM hat man sich dann doch dazu entschlossen, den Vertrag zum 31.8.2020 zu beenden.
Manchmal lohnt es sich doch hartnäckig zu bleiben.