Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
15903 5904 59057693
Menü

discount prepaid mit gratis anrufbeantworter und rufnummernimport


19.04.2007 11:11 - Gestartet von helmuth
einmal geändert am 19.04.2007 11:13
jetzt blaettere ich schon solange bei den prepaid discountern aber finde keinen, der explizit "rufnummernmitnahme" (import) und gratis "mailboxabfrage" anbietet. auf den cent kommt es mir nicht an. allerdings brauche ich 2 karten mit billigen anbieterinternen gespraechen.
und moeglichst sollte der anbieter auch noch zugriff auf die gespraechsdaten per internet im angebot haben...

hat da schon mal jemand erfolgreich geforscht (oder auch erfolglos) geforscht?

vielen dank fuer jede antwort,
-helmuth.
Menü
[1] Müller2 antwortet auf helmuth
19.04.2007 11:51
Benutzer helmuth schrieb:
jetzt blaettere ich schon solange bei den prepaid discountern aber finde keinen, der explizit "rufnummernmitnahme" (import) und gratis "mailboxabfrage" anbietet. auf den cent kommt es mir nicht an. allerdings brauche ich 2 karten mit billigen anbieterinternen gespraechen.
und moeglichst sollte der anbieter auch noch zugriff auf die gespraechsdaten per internet im angebot haben...

hat da schon mal jemand erfolgreich geforscht (oder auch erfolglos) geforscht?

vielen dank fuer jede antwort, -helmuth.


Hallo,

ich fürchte, die von Dir gesuchte Kombination existiert nicht. Die Discounter Simply, Klarmobil und callmobile im D1-Netz bieten zwar eingehende Rufnummernportierung an, gleichzeitig ist die Mailbox aber kostenpflichtig. Die Discounter im E+-Netz bieten zwar eine kostenlose Mailbox an, dafür aber keine eingehende Rufnummernportierung. Du wirst Dich da also entscheiden müssen.

Gruß Müller2
Menü
[1.1] Eplusler antwortet auf Müller2
19.04.2007 12:12
Benutzer Müller2 schrieb:
Benutzer helmuth schrieb:
jetzt blaettere ich schon solange bei den prepaid discountern aber finde keinen, der explizit "rufnummernmitnahme" (import)
und gratis "mailboxabfrage" anbietet. auf den cent kommt es mir nicht an. allerdings brauche ich 2 karten mit billigen anbieterinternen gespraechen.
und moeglichst sollte der anbieter auch noch zugriff auf die gespraechsdaten per internet im angebot haben...

hat da schon mal jemand erfolgreich geforscht (oder auch erfolglos) geforscht?

vielen dank fuer jede antwort, -helmuth.


Hallo,

ich fürchte, die von Dir gesuchte Kombination existiert nicht. Die Discounter Simply, Klarmobil und callmobile im D1-Netz bieten zwar eingehende Rufnummernportierung an, gleichzeitig ist die Mailbox aber kostenpflichtig.




Man könnte,soweit man einen T-Comanschluß hat,die T-Net Box als kostenlose MB nutzen.

Die Discounter im E+-Netz
bieten zwar eine kostenlose Mailbox an, dafür aber keine eingehende Rufnummernportierung. Du wirst Dich da also entscheiden müssen.

Gruß Müller2
Menü
[1.2] helmuth antwortet auf Müller2
19.04.2007 15:41
vielen dank, "mueller2". so was aehnliches hatte ich mir schon gedacht als ich nichts fand. dann verzichte ich halt auf das gratis abfragen des anrufbeantworters.

danke,
-helmuth.
Menü
[2] 7VAMPIR antwortet auf helmuth
27.04.2007 14:21

einmal geändert am 27.04.2007 14:26
Hi,

CALLMOBILE kommt Deinen Wünschen relativ nahe.

Rufnummernmitnahme habe ich selbst erfolgreich beauftragt. Kosten findest Du in der jeweiligen Preisliste. Manchmal gibts Aktionen bei denen die Exportkosten des vorherigen Anbieters erstattet werden.
Aber sieh Dir mal die Auswahlliste mit neuen Nummern an. Da ist bestimmt was nettes für Dich dabei.

Mailboxabfrage ist nicht gratis sondern kostet den vollen Minutenpreis von 14¢. Aber Du kannst Dir helfen indem Du mit der anderen Karte Deine Mailbox zum Interntarif von 4¢ abfragst. Es gibt auch eine probeweise eingrichtete InternFlat zum Preis von 3€/Mon.

Ich persönlich brauche und will keine MB. Daher begrüsse ich deren Abschaltbarkeit. Natürlich sind die MB Kosten deshalb irrelevant.

Der EVN ist mA der beste (in Deutschland).
Anfang und Ende des ausgwiesenen Zeitbereiches sind taggenau einstellbar.
Wichtig für projektorientierte Abrechung. Wer brauchts schon genau von 01-31?

Die Detailgenauigkeit kann in gewissem Umfang beeinflusst werden. Detaillierte Ausweisung der Telefonate, pauschalierte der SMS zB.
Ausschliesskliche Ausweisung der Zahlungen usw.

Sehr komfortabel. Den kleinen Preisnachteil von 4¢ für MB Abfrage ists allemal wert.

Falls Du abschliesst, bin ich bereit eine Freundschaftswerbung vorzunehmen. Alle Vorteile daraus reiche ich an Dich weiter. Diese bezahlten Bonbons sollten genutzt werden.


CU 7VAMPIR
SMS º¹78¹³³¹º²4

OT: Mobilfunkdiscounter meiner Wahl ist momentan SIMYO - mit abschaltbarer Mailbox !-)

https://www.teltarif.de/forum/s22749/3-1.html
http://pda.teltarif.de/arch/2006/kw30/s22570.html


::::::::::::::::::­::::::::::­::::::::::::::::::
CenturyGothic Unicode

Benutzer helmuth schrieb:
jetzt blaettere ich schon solange bei den prepaid discountern aber finde keinen, der explizit "rufnummernmitnahme" (import) und gratis "mailboxabfrage" anbietet. auf den cent kommt es mir nicht an. allerdings brauche ich 2 karten mit billigen anbieterinternen gespraechen.
und moeglichst sollte der anbieter auch noch zugriff auf die gespraechsdaten per internet im angebot haben...

hat da schon mal jemand erfolgreich geforscht (oder auch erfolglos) geforscht?

vielen dank fuer jede antwort,
-helmuth.