Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
11765 1766 17677703
Menü

Anruf von 004913779


26.01.2003 18:13 - Gestartet von Elke2002
Hallo!

Habe auf meinem Handy unter 'Anrufe in Abwesenheit' folgende merkwürdig Nummer: 004913779. Hat einer eine Ahnung, wo die herkommen könnte (soll wohl aussehen, wie ein Nr. aus Deutschland; dafür ist sie aber wohl zu kurz?). Bin mir zu 99% sicher, dass es sich um einen Beschiss-Versuch handelt... :-(

Viele Grüße - Elke
Menü
[1] handytim antwortet auf Elke2002
26.01.2003 18:18
Es ist eine 0137-Televote-Nummer. So wie es aussieht ist diese unvollständig, aber abgerechnet wird sie vermutlich trotzdem. Also nicht zurückrufen!

MfG
Tim
Menü
[2] m.b.m antwortet auf Elke2002
26.01.2003 18:20
Benutzer Elke2002 schrieb:
Hallo!

Habe auf meinem Handy unter 'Anrufe in Abwesenheit' folgende merkwürdig Nummer: 004913779. Hat einer eine Ahnung, wo die herkommen könnte (soll wohl aussehen, wie ein Nr. aus Deutschland; dafür ist sie aber wohl zu kurz?). Bin mir zu 99% sicher, dass es sich um einen Beschiss-Versuch handelt... :-(

Viele Grüße - Elke

Such doch mal die Meldungen der letzten zwei Wochen durch, da findest du was zu diesen Rufnummern...
wenn du die 0049 wegläßt, dann bleibt 0137xxxxxx übrig, kann teuer sein...9live verwendet sowas zB. das steht 49 cent pro Anruf, kann glaub auch teurer sein...
Gruß
Menü
[2.1] handytim antwortet auf m.b.m
26.01.2003 18:25
Die 0,49 Euro/Minute gelten aus dem Telekom Festnetz. Vom Handy meist sogar das Doppelte!

MfG
Tim
Menü
[2.1.1] Elke2002 antwortet auf handytim
26.01.2003 18:35
ja, danke für Eure Antworten! - Habe grade mal nach 'televote' gegoogled: Da wird gesagt, dass ein ANruf wahrscheinlich 1,92 EUR kostet. Hätte da sowieso _nicht_ zurückgerufen. Nur komisch, dass die Nummer so kurz ist... (Hatte eher an was aus Südafrika oder so gedacht...)

MfG - Elke
Menü
[2.1.1.1] baesserWisser antwortet auf Elke2002
26.01.2003 18:58
Benutzer Elke2002 schrieb:
ja, danke für Eure Antworten! - Habe grade mal nach 'televote' gegoogled: Da wird gesagt, dass ein ANruf wahrscheinlich 1,92 EUR kostet. Hätte da sowieso _nicht_ zurückgerufen. Nur komisch, dass die Nummer so kurz ist... (Hatte eher an was aus Südafrika oder so gedacht...)

ich denke irgendwas ist bei dem Anruf zu Dir schief gegangen...
ich bin auch grad durchwählt worden aber meine hatte noch 5 Stellen mehr hinten dran...
vielleicht war der Anruf doch zu kurz?
egal _ hauptsache nicht zurückrufen :-)

MfG - Elke

schönen Sonntag noch
gruß
b.w.
Menü
[2.1.1.1.1] RE: Anruf von 0231829010
spacekid03 antwortet auf baesserWisser
26.01.2003 20:46
Ich bekomme den ganzen tag über anrufe von der oben aufgführten rufnummer,immer wenn ich ans telefon gehe wenn der anruf von der nummer kommt bekomme ich ein freizeichen und wenn ich da anrufe dann bekomme ich ein dauerbesetz zeichen.Die telekom habe ich gerade schon angerufen die können mir nicht helfen.Könnt ihr mir vieleicht helfen?
Menü
[2.1.1.1.1.1] handytim antwortet auf spacekid03
26.01.2003 20:48
Die Nummer hatte ich auch mal als verpassten Anruf. In welchem Netz bist du? Ich bin bei o2. Habe damals nicht zurückgerufen, da ich die Nummer nicht kenne.

MfG
Tim
Menü
[2.1.1.1.1.1.1] spacekid03 antwortet auf handytim
26.01.2003 20:50
ich habe aber den anruf auf mein festnetz
Menü
[3] TEL-Plus antwortet auf Elke2002
27.01.2003 05:20
ACHTUNG - wer auch immer einen Anruf in Abwesenheit von der im Betreff genannten Rufnummer hat, sollte auf gar keinen Fall zurückrufen!!! Zu diesem Thema haben wir am 25.01.02 folgende E-Mail mit der Bitte um Weiterverbreitung erhalten:


Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei eine wichtige Warnmeldung an alle Handynutzer:

Falls die Rufnummer +49137799090269 als Anruf in
Abwesenheit auf Ihrem Handydisplay erscheint bitte
NICHT zurückrufen.Es handelt sich dabei
möglicherweise um eine Fangnummer.´Nach derzeitigem
Kenntnisstand kann dabei die Verbindung bis zu
einer Stunde auf Kosten des Handy-Nutzers gehalten
werden und Sie können die Verbindung nicht selbst
wieder beenden.

Bitte geben Sie diese Meldung an Ihre Nutzer weiter
um mögliche Schäden bereits im Vorfeld zu
verhindern.


Mit freundlichen Grüßen

Deutsche Telekom
Dipl.Ing.(FH) Jürgen Vogt

Großkundenmanager
Deutsche Telekom AG, T-Com
Geschäftskundencenter Stuttgart
Großkundenvertrieb M3 Heilbronn

Hausanschrift: Rosenbergstrasse 59, 74074 Heilbronn
Postanschrift: 74064 Heilbronn

Telefon 0800 330 94 97
Telefax 0800 330 9100
D1 (0171)2200443

<mailto:vogtj@telekom.de>



Ich denke, der Inhalt dieser E-Mail spricht für sich und beantwortet sämtliche Fragen...

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Schurig / TEL-Plus



Benutzer Elke2002 schrieb:
Hallo!

Habe auf meinem Handy unter 'Anrufe in Abwesenheit' folgende merkwürdig Nummer: 004913779. Hat einer eine Ahnung, wo die herkommen könnte (soll wohl aussehen, wie ein Nr. aus Deutschland; dafür ist sie aber wohl zu kurz?). Bin mir zu 99% sicher, dass es sich um einen Beschiss-Versuch handelt... :-(

Viele Grüße - Elke
Menü
[3.1] mollemonch antwortet auf TEL-Plus
28.01.2003 08:50
Morgen zusammen,

was mich mal zu diesem Thema interessieren würde ist, wie der Betreiber es schafft mit einer "sogenannten Servicerufnummer" jemanden anzurufen!? Also, das nicht die geografische Nummer übermittelt wird, sondern die Servicerufnummer!!??

HAt jemand dazu einen Plan :o)

Grüße
Molle
Menü
[3.1.1] chb antwortet auf mollemonch
28.01.2003 10:51
Benutzer mollemonch schrieb:
was mich mal zu diesem Thema interessieren würde ist, wie der Betreiber es schafft mit einer "sogenannten Servicerufnummer" jemanden anzurufen!? Also, das nicht die geografische Nummer übermittelt wird, sondern die Servicerufnummer!!??

Technisch ist das wohl kein allzu grosses Problem - die T-Net-Box meldet sich ja auch mit 08003302424 auf dem Display. Ich hatte auch schon mal einen Anruf, wo 01805-xxxxxx im Display stand. Das hat mich zwar etwas gewundert und ist mir bisher nur einmal passiert, aber es scheint prinzipiell möglich zu sein.

Benni
Menü
[3.1.2] Alexda antwortet auf mollemonch
28.01.2003 11:05
Benutzer mollemonch schrieb:
was mich mal zu diesem Thema interessieren würde ist, wie der Betreiber es schafft mit einer "sogenannten Servicerufnummer" jemanden anzurufen!? Also, das nicht die geografische Nummer übermittelt wird, sondern die Servicerufnummer!!??

HAt jemand dazu einen Plan :o)

Wenn du den entsprechenden Telefonanschluß hast, kannst du zur Übermittlung beliebige Nummern in deiner Anlage selbst einstellen. Sinn macht das für größere Firmen, die eine zentrale Hotline (z.B. 0800, 0180) anzeigen lassen wollen, wenn einer der Mitarbeiter einen Kunden anruft.

Meiner Ansicht nach ist das allerdings nicht unproblematisch, da zur Angabe solcher Nummern immer auch der Preis gehören sollte. In der Werbung ist das ja offenbar vorgeschrieben, in der Rufnummernanzeige technisch derzeit leider nicht möglich, was es natürlich Betrügern einfach macht.