Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
15947 5948 59497693
Menü

Frage zum o2 Communication-Center-Pack


16.05.2007 17:07 - Gestartet von Glak
Hi,

mein Vodafone Tarif-läuft nächsten Monat aus (endlich ), und ich habe gestern bei o2 den 'Genion-Card-S Online abgeschlossen'.

Bei Vodafone hatte ich für 9,95 Euro den Datentarif Volume PDA dazugebucht, inklusive 30MB Traffic. Diese 30 MB habe ich hauptsächlich zum Abrufen von E-Mails genutzt (nicht über WAP, sondern GMX-Mails über den integrierten Mail-Client), und zum gelegentlichen Aufrufen von WAP-Seiten, ganz selten nutze ich auch mal den Opera Mini, also kein WAP sondern http oder https. Mit den 30MB bin ich hierfür immer dicke hingekommen, meistens hatte ich unter 20.

Jetzt ist für meine E-Mails ja bei o2 das Communication Center-Pack sehr gut geeignet, das hat auch 30MB inklusive und kostet mit knapp 5 Euro nur die Hälfte.

Jetzt meine Frage: Kann ich denn diese 30MB auch für WAP-Seiten (oder den Opera Mini) verbraten? Dazu finde ich in der Tarifbeschreibung nämlich nirgendwo etwas. Oder muss ich mir zusätzlich zu diesem Paket das 'Surf & E-Mail-Pack' buchen, damit ich auch über den WAP-Browser surfen kann? Das würde dann nämlich noch einmal 5 Euro kosten, und die Flat würde ich eigentlich nicht brauchen, da mir die 30MB aus dem anderen Paket ja reichen würden.

Danke schon mal für hilfreiche Antworten

Glak
Menü
[1] mFriese antwortet auf Glak
18.05.2007 02:10
Hallo,

nein. o2 erkennt das und trennt es in der abrechnung.

gruß
Menü
[1.1] dominiks antwortet auf mFriese
04.06.2007 21:44
Benutzer mFriese schrieb:

nein. o2 erkennt das und trennt es in der abrechnung.
Oha. Und wie soll o2 erkennen, ob da jetzt eine Email über eine verschlüsselte Verbindung, Datenversand für die von o2 im Rahmen des CC beworbene Synchronisierung der Email, Telefonbuch, Kalender und Adresskonstakte oder simples Surfen stattfindet?

Bin ganz gespannt.

Ciao
Menü
[1.1.1] mFriese antwortet auf dominiks
04.06.2007 22:57
hi, glaub mir ..

wir leben im 21.ten jahrhundert und natürlich!
kann der server die art der verbindung erkennen.

am header der anwendung, am genutzten protokoll, am genutzten ip-port und und und.

verschlüsselte anwendungen, die nicht erkannt werden, werden einfach nach tarif abgerechnet und fertig.

zudem, das CC-Pack beinhaltet ja nur trafic mit dem o2 email account, nicht beliebige. die funkverbindung mit dem handy zu o2 ist dann eine direktverbindung mit dem provider, da ist m.e keune verschlüsselung notwendig.

viele grüße
Menü
[1.1.1.1] Destino antwortet auf mFriese
10.06.2007 23:49
Benutzer mFriese schrieb:
hi, glaub mir ..

wir leben im 21.ten jahrhundert und natürlich! kann der server die art der verbindung erkennen.

am header der anwendung, am genutzten protokoll, am genutzten ip-port und und und.

verschlüsselte anwendungen, die nicht erkannt werden, werden einfach nach tarif abgerechnet und fertig.

zudem, das CC-Pack beinhaltet ja nur trafic mit dem o2 email account, nicht beliebige. die funkverbindung mit dem handy zu o2 ist dann eine direktverbindung mit dem provider, da ist m.e keune verschlüsselung notwendig.

viele grüße

Hi, man kann aber andere mails vom CC abrufen lassen und eben auch von da verschicken. das geht ganz gut. z.B. bei mir GMX. ich lass das CC die mails bei GMG über pop3 oder IMAP abrufen und verschick sie dann wieder über das CC. funktioniert ganz gut uns somit ist man nicht nur auf o2online mails beschränkt

LG

Dest.