Diskussionsforum
Menü

mobil surfen


05.05.2010 11:32 - Gestartet von achja
Hatte einen Datawind (Vodafon-Netz), oft keine Verbindung. Handy E-Plus (simyo) max. die einfache UMTS-Geschwindigkeit, gelegentlich Netzüberlastung. Surfstick Tschibo (O2) bislang am wenigsten Störungen (Notebook mit Ubuntu, problemlos zu konfigurieren, Ubuntu hat den nötigen Treiber eingebaut).

Für zuhause mag ich die Verfügbarkeits- und Geschwindigkeitseinschränk ungen nicht. Da dann doch lieber richtiges DSL.
Menü
[1] Moneysac antwortet auf achja
05.05.2010 11:54
ich surfe seit Jahren nur noch mobil. o2 hat sich in 2009 deutlich positiv entwickelt. Auch vodafone bringt gute leistung besonders im ländlichen raum!