Diskussionsforum
Menü

Rufnummern mitnehmen, wenn...


16.11.2003 14:24 - Gestartet von koelli
"Das Recht auf eine eigene Telefonnummer ist den meisten Handy-Kunden scheinbar völlig egal."

Falsch vormuliert! Denn es ist nicht so, dass die Leute die Rufnummer nicht gerne mitnehmen würden. Aber bei einem Preis von 25 Euro verzichten natürlich die meisten darauf, ist doch klar.

"Branchenexperten vermuten, dass die Wechselhürden für Kunden nach wie vor zu groß sind. Vor allem die in Deutschland üblichen 24-Monats-Verträge, geben dem Kunden nur sehr selten die Möglichkeit, den Mobilfunkanbieter zu wechseln."

Das ist leider richtig. Da kann ich wieder mal auf Österreich verweisen, wo die Mindestvertragsdauer nur 12 Monate beträgt und man trotzdem subventionierte Handys bekommt und die Gebühren auch noch niedriger sind als in Deutschland.