Diskussionsforum
  • 23.11.2017 09:56
    S3bast1an schreibt

    Portierung von blau.de zu Tchibo mobil "geht nicht"

    Hi,

    bin jetzt bei blau.de.
    Möchte zu Tchibo.

    Portierung wurde einmal abgelehnt (angeblich andere Daten)

    Was komisch ist, dass bei blau.de im Impressum Telefonica steht (wegen der Übernahme wohl).
    An der Tchibo Hotline (und auch im Formular auf der Webseite) kann man Telefonica als bisherigem Anbieter nicht angeben, aber Blau Mobilfunk GmbH.

    Wer ist denn nun mein Anbieter? (ich meine ja Telefonica, steht auch so in den Abbuchungen ..)
    Was kann man denn nun tun?
    Hat jemand Erfahrung?

    Viele Grüße
    S.
  • 23.11.2017 11:31
    S3bast1an antwortet auf S3bast1an
    Hier die Auflösung zu meiner Rufnummernportierung / Rufnummernmitnahme

    zur Portierung blau Mobilfunk GmbH angeben (und nicht Telefonica wie auf blau.de im Impressum und im Kontoauszug) ist richtig, wenn man von blau kommt.

    an der blau-Hotline hatte die Frau dann die rettende Idee.

    Bei der Übernahme von simyo zu blau ist bei ganz vielen Leuten das Geburtsdatum um einen Tag verschoben worden *staun* !
    In deren Vertragsverwaltung steht das richtige, in der Nummerverwaltung aber das falsche.
    Daher musste die Dame an der Hotline erst mal intern rumtelefonieren.

    Und tada .. mein Geburtsdatum ist einen Tag nach hinten versetzt dort gespeichert.

    Und das habe ich dann Tchibo gesagt und gebeten, dass sie die Portierung mit einem falschen Geburtsdatum nochmal machen.
    Krass dass das so geht!?!? 8)
    Und dann war die Portierung in 10 Minuten bestätigt.

    Auweia .. Rufnummernportierung .. da kannste was erleben ;)

    Man fragt sich natürlich auch was da für Profis arbeiten bei blau und wieso sie das nicht reparieren können/wollen.

    Mein Einwand, dass die ja an der blau-Hotline täglich hunderte Leute mit dem Problem haben müssten, beantwortete sie damit, dass das nicht bei allen schief gelaufen ist ... noch krasser ...

    Viele Grüße
    S.