Diskussionsforum
  • 22.05.2017 22:13
    vincentgdg schreibt

    Geldschneiderei

    Eine Portierung ist ein Klick in dem Datensatz eines Kunden, dass einer Portierung zugestimmt wird. Es entstehen keine Kosten für den Provider. Wieso dürfen sie also Geld dafür nehmen, wenn AM ENDE eines Vertrags die Nummer mitgenommen werden soll und also keine neue Sim und eine neue Nummer eingerichtet werden muss?

    Bei Domainprovidern geht es ja seltsamerweise auch kostenlos.