Diskussionsforum
Menü

fraenk bietet kein OPT-In für eingehende Rufnummerportierungen an :(


28.08.2021 17:08 - Gestartet von ralphi13
einmal geändert am 28.08.2021 17:11
Also wenn ich diesen Artikel und die TKG 2012 richtig interpretiere, [...müssen die Mobilfunkanbieter heutzutage ihren Kunden die Mitnahme einer Rufnummer zu einem anderen Anbieter auch dann ermöglichen, wenn ihr Vertrag noch länger läuft - die sogenannte vorzeitige Portierung...],
[... Diese sofortige Portierung ist seit 2012 gesetzlich verankert, muss also von allen Providern angeboten werden ..]
Das bedeutet doch im Umkehrschluss, dass fraenk dann auch diese Rufnummerportierungen mit OPT-In annehmen muss?