Diskussionsforum
Menü

Fehler bei Signal


03.01.2021 21:44 - Gestartet von hans91
4x geändert, zuletzt am 03.01.2021 21:46
1. Signal nutzt Server von AWS und Azure, entsprechend wird hier „weltweit" und nicht „US" korrekt sein.
2. Selbstverständlich unterstützt Signal multi-device. Es muss zwar ein Handy zur erstmaligen Registrierung verwendet werden, aber alle damit gekoppelten Endgeräte lassen sich völlig autark nutzen, selbst wenn das gekoppelte, als erstes registrierte Handy offline ist oder gar nicht mehr existiert. Nachrichten werden dabei unter allen gekoppelten Geräten synchronisiert. Weitere Handys können allerdings nicht gekoppelt werden, nur Tablets und Computer.
3. Keine Ahnung, was die Funktion „SMS senden" sein soll, aber unter iOS kann nichts außer Apples Nachrichten-App SMS senden und somit auch nicht Signal. Hier ein plattformabhängiges Feature aufzuführen halte ich für sinnfrei.
Menü
[1] Hofrat antwortet auf hans91
03.01.2021 22:10
Benutzer hans91 schrieb:
1. Signal nutzt Server von AWS und Azure, entsprechend wird hier „weltweit" und nicht „US" korrekt sein.
2. Selbstverständlich unterstützt Signal multi-device. Es muss zwar ein Handy zur erstmaligen Registrierung verwendet werden, aber alle damit gekoppelten Endgeräte lassen sich völlig autark nutzen, selbst wenn das gekoppelte, als erstes registrierte Handy offline ist oder gar nicht mehr existiert. Nachrichten werden dabei unter allen gekoppelten Geräten synchronisiert. Weitere Handys können allerdings nicht gekoppelt werden, nur Tablets und Computer.
3. Keine Ahnung, was die Funktion „SMS senden" sein soll, aber unter iOS kann nichts außer Apples Nachrichten-App SMS senden und somit auch nicht Signal. Hier ein plattformabhängiges Feature aufzuführen halte ich für sinnfrei.

Mit dem Signal Messenger kann man mit Android Smartphones SMS senden und empfangen. Meine Frau und ich nutzen Android Smartphones und den Signal Messenger für den SMS Empfang und SMS Versand und das funktioniert, von Iphone Geräten habe ich keine Ahnung, ich kann nur bei Android und Windows mitreden.
Menü
[2] consecuencia antwortet auf hans91
05.10.2021 19:14
Benutzer hans91 schrieb:
Selbstverständlich unterstützt Signal multi-device. Es muss zwar ein Handy zur erstmaligen Registrierung verwendet werden, aber alle damit gekoppelten Endgeräte lassen sich völlig autark nutzen, selbst wenn das gekoppelte, als erstes registrierte Handy offline ist oder gar nicht mehr existiert. Nachrichten werden dabei unter allen gekoppelten Geräten synchronisiert. Weitere Handys können allerdings nicht gekoppelt werden, nur Tablets und Computer.

Interessant - hätte ich angesichts der Unzuverlässigkeit der Desktop-App überhaupt nicht gemerkt. Wenn ich die alle paar Wochen einmal benötige, wird immer eine Neukopplung der verlangt. Solch ein Zwang zu offiziellen Apps ist ohnehin nur einer der Gründe, weshalb ich Signal nur "drauf habe" und aktiv praktisch nicht nutze. Bei WhatsApp habe ich mein Konto gelöscht, als man Drittapps ausgesperrt und auf dem Rechtsweg verfolgt hat. Den Krampf kann ich mir mit Telegram und Matrix ersparen.

Keine Ahnung, was die Funktion „SMS senden" sein soll, aber unter iOS kann nichts außer Apples Nachrichten-App SMS senden und somit auch nicht Signal. Hier ein plattformabhängiges Feature aufzuführen halte ich für sinnfrei.

Naja. Signal hieß früher TextSecure und war eine App, um SMS-Nachrichten zu verschlüsseln. Daher ja auch bis heute so krankende Symptome wie den Rufnummernzwang zwecks Altlasten. Wenn man jedes Feature, dass durch die Apple-Restriktionen nur auf offenen Betriebssystemen zur Verfügung steht, verheimlicht, wird's auch wieder düster.
Nutzen würde ich es unter Android aber dennoch nicht mehr, da da Android Messages wiederum nur funktioniert, wenn es als Standard-SMS-App eingerichtet ist -.-