Diskussionsforum
Menü

VoLTE bei deaktivierter Datennutzung...


10.05.2021 10:41 - Gestartet von chl
Bei meinem Android-Endgerät ist die mobile Datennutzung dauerhaft und vollständig in den Einstellungen deaktiviert. Damit dafür eben auch keine Kosten anfallen. Trotzdem funktioniert Voice over LTE. Warum geht dies somit? Ist das denn nicht auch eine übliche Datennutzung, auch wenn es anders tarifiert wird?
Menü
[1] Felixkruemel antwortet auf chl
10.05.2021 11:28
Benutzer chl schrieb:
Bei meinem Android-Endgerät ist die mobile Datennutzung dauerhaft und vollständig in den Einstellungen deaktiviert. Damit dafür eben auch keine Kosten anfallen. Trotzdem funktioniert Voice over LTE. Warum geht dies somit? Ist das denn nicht auch eine übliche Datennutzung, auch wenn es anders tarifiert wird?
VoLTE funktioniert über einen separaten APN der nur den Typ "IMS" hat und auch die höchste Priorität im Netz bekommt. Das Endgerät weiß, dass Daten über den IMS APN keine Daten sind sondern nur Sprachverkehr und ignoriert damit die deaktivierten mobilen Daten. Selbst wenn nur ein APN für alles benutzt wird (O2), sagt der IMS Typ darin dem Endgerät das bestimmter Traffic auszunehmen ist, auch das geht dann.