Diskussionsforum
Menü

Idealer Tarif/Handy für Kids


23.06.2008 12:40 - Gestartet von mattes007
(https://www.teltarif.de/arch/2008/kw25/...)

Wir haben auch lange diskutiert, ob unsere 10jährige Tochter ein Handy bekommen soll. Jetzt steht der Wechsel auf die Weiterführende Schule an und da sie das erste Mal mit dem Bus fahren muss, fanden wir ein Handy hilfreich. Vor allem trifft sie sich bestimmt auch mal mit Freundinnen und Freunden.

Als Tarif wurde ein Simyo (Einheitstarif) gewählt. Wir haben die Kostenkontrolle, können im Internet Guthaben abfragen und auch schnell aufladen.
Unserer Meinung bietet Simyo die flexibelsten Auflademöglichkeiten bei günstigen Konditionen.

Als Handy bekommt sie ein altes Siemens Handy (ich glaub A25 mit blauem Display). Hat keine Kamera und hat Gebrauchsspuren.
Unserer Meinung bekommt sie kein modernes Handy. Wenn Sie ein besseres haben möchte, soll sie es sich selber kaufen um zu merken, wie teuer es ist. Unsere alten Handys bekommt sie auf jeden Fall nicht. Wir wollen dem Wettrüsten in der Schule damit vorbeugen.

Als Regel muss das Handy in der Schule, auf dem Weg dahin und zuhause ausgeschaltet bleiben...und nur im Notfall genutzt werden.

Wir werden von Anfang an wenig Guthaben aufladen.

Bin mal auf andere Erfahrungen gespannt.

P.S.: Habe mal in einem Netzbetreiber-Shop gearbeitet. Liebe Omas/Opas/Tanten/Onkel und Eltern: Bitte niemals einem unter 18Jähre alten Jugendlichen einen Handyvertrag zur Verfügung stellen. Wir haben mehrere verzweifelte Omas im Shop gehabt, dessen 1.Rechnung mit 400 Euro ins Haus flatterte. Da kann man dann nichts machen...
Menü
[1] Mobilmeister antwortet auf mattes007
06.07.2008 10:54
Diese Möglichkeiten bieten noch andere Discounter, als Beispiel
sei hier nur BLAU erwähnt - Simyo ist nicht unbedingt die einzige Alternative