Diskussionsforum
Menü

bitte Nachärfung einstellbar machen


21.01.2021 12:13 - Gestartet von cdg
mein größter Wunsch an die Hersteller (Huawei, aber vor allem Samsung) wäre, die Nachschärfung der Kamera einstellbar zu machen. Nicht jeder will diese harten Kanten durch die Nachbearbeitung. Und jedes Mal den RAW-Editor rauszuholen, bzw überhaupt RAWs zu machen, finde ich zu mühsam.
Viele Kompaktknipsen können das, warum nicht auch Smartphones (oder vielleicht kennt ja jemand eine gute Fotoapp, wo das einstellbar ist)
Menü
[1] tosho antwortet auf cdg
16.02.2021 09:53
Benutzer cdg schrieb:
mein größter Wunsch an die Hersteller (Huawei, aber vor allem Samsung) wäre, die Nachschärfung der Kamera einstellbar zu machen. Nicht jeder will diese harten Kanten durch die Nachbearbeitung. Und jedes Mal den RAW-Editor rauszuholen, bzw überhaupt RAWs zu machen, finde ich zu mühsam. Viele Kompaktknipsen können das, warum nicht auch Smartphones (oder vielleicht kennt ja jemand eine gute Fotoapp, wo das einstellbar ist)
Die Zeit der alternativen Foto-Apps ist eigentlich vorbei. Mir ist keine bekannt, die mit den verschiedenen Linsen heutiger Handys sinnvoll umgehen kann.
Menü
[2] mho73 antwortet auf cdg
16.02.2021 09:59
Benutzer cdg schrieb:

Viele Kompaktknipsen können das, warum nicht auch Smartphones (oder vielleicht kennt ja jemand eine gute Fotoapp, wo das einstellbar ist)

Weil es eine ziemlich lächerliche Idee ist, mit einer Smartphone-Kamera gute Fotos machen zu wollen. Es gibt physikalische Gesetzmäßigkeiten, welche hier die Limits setzen. Schon alleine deshalb wird eine mittelklassige Kompaktkamera immer einer noch so guten Handykamera überlegen sein. Handybilder sehen höchstens deshalb vergleichbar aus, WEIL die Elektronik die ganzen Bildfehler herausrechnet.