Diskussionsforum
Menü

Voip&Skype bei der Telekom


02.06.2010 15:51 - Gestartet von Yannic-Phillip
>Nicht zuletzt hatte das Unternehmen nach der Einführung seiner >VoIP-Option im vergangenen Herbst angekündigt, die Internet->Telefonie ohne gebuchte Option technisch zu unterbinden. Das hat <der Netzbetreiber bis heute nicht umgesetzt.

Nach meinen Erfahrungen ist diese Aussage schlichtweg falsch. Ich habe einen Vertrag bei der Telekom mit einem Complete XL Tarif für das iPhone. Benutzen tue ich jedoch ein SE Xperia X1i mit Windows Mobile 6.1. Weder Voip über Skype noch über einen anderen Voip Anbieter laufen bei der Verbindung über UMTS!!! Nach meiner Ansicht ist es schon seit langem von Seiten der Telekom technisch unterbunden. Bemerkbar macht sich das bei Skype durch abgehakte Verständigung. Zu testen über das Skype Echo. Ich verstehe das Echo jedoch ist die Wiedergabe meiner Stimme nur gestückelt und kaum zu verstehen. Bei meinem normalen Voip Clienten können sich die SIP Accounts (1&1, sipgate etc.)gar nicht erst anmelden und können somit auch nicht benutzt werden. Sobald ich per W-LAN verbunden bin funktioniert sowohl Skype sowie auch der Voip Client mit allen SIP Account tadellos. Ich bin mir also ziemlich sicher, das es von Seiten des Netzes da eine Sperre gibt. Sonst würde es ja funktionieren. Falls jemand andere Erfahrungen hat würde mich das natürlich sehr interessieren??? Vielleicht kann die Redaktion es mal testen??? Eine Strafe halte ich im Übrigen daher für ausgeschlossen, da die Telekom ja dann den kompletten Netzverkehr eines Jeden überwachen müsste. Ersten nicht statthaft und zweitens ein Mega Aufwand. Daher vermutlich auch einfach die technische Sperre...denn was nicht geht kann keiner benutzen.
Menü
[1] georggarrecht antwortet auf Yannic-Phillip
02.06.2010 18:33
Kann mich dem nur anschließen.

Sie unterbinden es seit langem durch Paketverwürfelung etc.

Mit einer Provider-Flatrate im D1-UMTS Netz :

Direktverbindung :
Skype : alles zerstückelt und abgehackt
SIP geht kaum bis garnicht

Über eine VPN (bisher vertraglich z.Glück noch nicht ausgeschlossen, kann IMHO auch nicht wirklich ausgeschlossen werden) :

Skype und SIP beste Verbindung und Qualität

Wobei die Erstellung der SIP Konfig über eine VPN auf einem privaten Server schon ein Stück Arbeit ist.