Diskussionsforum
Menü

Tolles Geschenk!


11.12.2007 15:35 - Gestartet von GonzPac
"Wer sich jetzt für ein iPhone - auch als Weihnachtsgeschenk - entscheidet, muss neben den Anschaffungskosten von 399 Euro für das Gerät auch an die Folgekosten denken, die sich durch den T-Mobile-Vertrag ergeben, der eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten hat."
-------------------­----------­----------­--------------------------

Die Folgekosten hat der Beschenkte zu tragen!*fg*
Da würde sich meiner einer aber bedanken...
Menü
[1] musikbox antwortet auf GonzPac
11.12.2007 16:40
Benutzer GonzPac schrieb:
"Wer sich jetzt für ein iPhone - auch als Weihnachtsgeschenk - entscheidet, muss neben den Anschaffungskosten von 399 Euro für das Gerät auch an die Folgekosten denken, die sich durch den T-Mobile-Vertrag ergeben, der eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten hat." ------------------­----------­----------­-------------------------
--

Die Folgekosten hat der Beschenkte zu tragen!*fg* Da würde sich meiner einer aber bedanken...
Wie soll das denn gehen? Doch nur mit einer Fälschung der Unterschrift, oder?
Menü
[1.1] lr antwortet auf musikbox
11.12.2007 18:16
Benutzer musikbox schrieb:

Wie soll das denn gehen? Doch nur mit einer Fälschung der Unterschrift, oder?

Durch eine Zusatzklausel auf einem Kärtchen, geschrieben in 4 Punkt Arial:

"Durch Aufreißen dieser Verpackung gehen Sie einen Vertrag ein, durch den weitere Kosten entstehen."

Gefolgt von 124 Paragraphen und Fußnoten.
Menü
[1.1.1] berndtschuster antwortet auf lr
11.12.2007 18:34

Lächerliche - noch in der FAZ am Sonntag schrieben die, das
laut Telekokm jedes 5te verkaufte Handy ein IPhone sei ..
hahaha, selten so gelacht. Und diese Lachfigur von Phillip Humm behauptet auch noch, man sei mit dem Verkauf absolut zufrieden
(was übersetzt wohl soviel heisst wir haben uns bös verkalkuliert).

Der macht sich einfach nur noch lächerlich !
Menü
[1.1.1.1] musikbox antwortet auf berndtschuster
11.12.2007 19:27
Benutzer berndtschuster schrieb:

Lächerliche - noch in der FAZ am Sonntag schrieben die, das laut Telekokm jedes 5te verkaufte Handy ein IPhone sei .. hahaha, selten so gelacht. Und diese Lachfigur von Phillip Humm behauptet auch noch, man sei mit dem Verkauf absolut zufrieden (was übersetzt wohl soviel heisst wir haben uns bös verkalkuliert).

Der macht sich einfach nur noch lächerlich !

Grundsätzlich ist das für T-Mobile eine Win-Win-Situation ohne Risiko. Verkalkuliert hat sich dann schon eher Apple. Mir war von Anfang an klar, dass diese Vermarktungsstrategie auf dem schwierigen deutschen Markt mit preisbewussten Marktteilnehmern nicht aufgehen wird. Umso spannender wird sein, ob Apple das iPhone vielleicht doch noch frei verkaufen wird.