Diskussionsforum
Menü

O2 UK stellt Tarife fuer iPhone 2.0 vor


10.06.2008 10:56 - Gestartet von asenden
einmal geändert am 10.06.2008 11:00
Hallo,
bereits ein paar Stunden nach der Bekanntgabe des neuen iPhones stellt O2 UK seine neuen Tarife (ab. 11.7) vor:

http://www.o2.co.uk/iphone/paymonthly

Los geht es bei ca. EUR 38.00 im Monat

inklusive:
* unlimited WLAN/UMTS traffic (wahrscheinlich fair use policiy)
* 75 Gesprachesminuten und 125 SMS
* das Iphone mit 8GB kostet mit diesem Tarif EUR 125 bzw. EUR 16GB fuer das 16GB Modell

Ab einem monatlichen Tarif von ca. EUR 57 (inkl. 1200 Minuten, 500 SMS) gibt es die 8GB Version sogar kostenlos.

Auch ein prepaid tarif ist angedacht, aber dazu gibt es noch keine Preise.

T-Mobile in Deutschland pennt natuerlich noch und zeigt immer noch Preise fuer das "alte" Iphone auf der website.

Mal sehen wann der rosa Riese nachzieht ?!
Menü
[1] djmuzi antwortet auf asenden
10.06.2008 12:10
Die Preise liegen weit weit über der ARPU. Für jedermann ist das iPhone nicht erschwinglich trotz der Predigten vom niedrigen Gerätepreisen. Für den Massenmarkt uninteressant.

Benutzer asenden schrieb:
Hallo, bereits ein paar Stunden nach der Bekanntgabe des neuen iPhones stellt O2 UK seine neuen Tarife (ab. 11.7) vor:

http://www.o2.co.uk/iphone/paymonthly

Los geht es bei ca. EUR 38.00 im Monat

inklusive:
* unlimited WLAN/UMTS traffic (wahrscheinlich fair use policiy)
>
Menü
[1.1] asenden antwortet auf djmuzi
10.06.2008 13:09
Hallo djmuzi,
natuerlich liegt der Preis ueber der ARPU. Welcher average user braucht den auch ein Datenflat oder bspw. 600 Gesprachsminuten im Monat ?!
Was ist fuer den Massenmarkt uninteressant? der Preis oder die dafuer angebotenen features ? Natuerlich hat ein "video ipod" mit Touchscreen, 16GB Speicher, WLAN, UMTS, Datenflat, zig Gespraechsminuten, und .. und .. und .. seinen Preis.
Das iPhone ist ohnehin nicht auf den Massen-Consumer Markt ausgerichtet: Warum sollte sonst Mr.Jobs eine neue Firmware vorstellen (push mail, MS office kompatibel, etc.), die eindeutig auf den Pro-sumer bzw. Businesskunden abzielt ?!
Ich bin 100% sicher, dass Apple speziell mit dem neuen iPhone zu den neuen Preisen seine erfolgreiche Eroberung des Mobilfunkmarktes fortsetzen wird und die prognostizierten Verkaufszahlen weltweit weit uebertroffen werden ... ob fuer den Massenmarkt interessant oder nicht.

Schreib mir ne Nachricht, wenn Du irgendwann auch ein iPhone Dein Eigen nennst ;-)

Benutzer djmuzi schrieb:
Die Preise liegen weit weit über der ARPU. Für jedermann ist das iPhone nicht erschwinglich trotz der Predigten vom niedrigen Gerätepreisen. Für den Massenmarkt uninteressant.

Benutzer asenden schrieb:
Hallo, bereits ein paar Stunden nach der Bekanntgabe des neuen iPhones stellt O2 UK seine neuen Tarife (ab. 11.7) vor:

http://www.o2.co.uk/iphone/paymonthly

Los geht es bei ca. EUR 38.00 im Monat

inklusive:
* unlimited WLAN/UMTS traffic (wahrscheinlich fair use policiy)
>
Menü
[1.1.1] djmuzi antwortet auf asenden
10.06.2008 14:52
Ich werde ein iPhone besitzen ;) es wird jedoch nicht an ein TimoBeil Vertrag geknebelt sein ;)
Menü
[2] KnuddelTim antwortet auf asenden
10.06.2008 18:35
T-Mobile in Deutschland pennt natuerlich noch und zeigt immer noch Preise fuer das "alte" Iphone auf der website.

Mal sehen wann der rosa Riese nachzieht ?!

Nicht vor dem 14. Juli 2008 und dann auch erst, wenn die die iPhones (also das erste Modell) alle losgeworden sind. ;o)