Diskussionsforum
Menü

künstlich zurückgehaltene "Innovationen"


08.06.2010 15:53 - Gestartet von hammondzone
Seit Erscheinen des iPhone 2 G bringt Apple beharrlich jedes Jahr eine neue Variante. Bislang künstlich zurückgehaltene "Innovationen" sollen Käufer locken. Heft 7/10.
Mein "altes" Nokia N 95 8 GB hat ne 5 Mp Kamera usw. usw. .......
Menü
[1] VerlorenerJunge antwortet auf hammondzone
08.06.2010 17:30
Benutzer hammondzone schrieb:
Mein "altes" Nokia N 95 8 GB hat ne 5 Mp Kamera usw. usw. .......

ohhhhh...
mein beileid dazu! zur therapie die treppe rauf und dann zweite tür links!
//frei nach: "Leiden Sie an Status-Symptomen?"//

... und sooooooo einen tollen optischen zoom ;-)

man man man, was bin ich froh, dass mein handy diese hohle sch***e nicht drin hat, ich sie NIE vermisst habe und mir mit sicherheit NIE ein mobiltelefon mit kamera zulegen werde ;-)
Menü
[1.1] Schade, dass Du .....
hammondzone antwortet auf VerlorenerJunge
08.06.2010 17:44

2x geändert, zuletzt am 08.06.2010 17:47
Zitat: und mir mit sicherheit NIE ein mobiltelefon mit kamera zulegen werde ;-)
Schade! Denn mein Nokia macht die besten Fotos! ich bin total froh, dass mein Fotoapparat auch ein Internetradio ist, Skype hat, ein Modem ist usw. usw. usw. usw. :-) Hab vergessen: Zitat: ... und sooooooo einen tollen optischen zoom ;-) Brauch ich nicht, ich geh näher ran! Und Statussymbol ist mir egal, ich dachte, das wäre das Äppelfon? Beste Grüße vom Editierer (3 x in 60 Sekunden!)
Menü
[1.1.1] VerlorenerJunge antwortet auf hammondzone
08.06.2010 20:43
Benutzer hammondzone schrieb:
Schade! Denn mein Nokia macht die besten Fotos!

nun ja,...
... wenn man mit drittklassig, verpixteltem, durch digitalen zoom verkrüppeltem bildmaterial zufrieden ist, und das dann als: "die besten fotos" zu titulieren sich öffentlich traut, liegt der verdacht nahe, das seine qualitätsansprüche nicht gerade auch nur annähernd hoch angesetzt sind?!

PS ich vermute mal, noch nie "wirklich" gute fotos gesehen?!
dieser ganze, von welcher kamera, von welchem hersteller auch immer, dreck, der bei handys als "bildmaterial" durchgeht, kann geflissentlich als "gruselig" bezeichnet werden, und vermag im kindergarten allenfalls noch für kindisches entzücken gereichen! aber bitte nicht als "foto" verunglimpfen...
... Nièpce würde sich im grabe umdrehen^^

PPS und ich besitze auch kein iPhone - also keine sorge wegen marketing in fremder sache... *gg*

PPPS würde mir allerdings eines kaufen! allein weil es (noch) keine cam hat und kein flash^^
Menü
[1.1.1.1] rotella antwortet auf VerlorenerJunge
08.06.2010 22:04
Du darfst nur eins nicht vergessen: Die beste Kamera taugt nichts, wenn sie zu hause liegenbleibt. Das Handy hast du dagegen immer am Körper!
Für kleine Papierabzüge reicht die Handyqualität bei Tageslicht auch völlig aus...
Menü
[1.1.1.2] hammondzone antwortet auf VerlorenerJunge
09.06.2010 05:47

einmal geändert am 09.06.2010 05:52
Ich habe ein 3 GS und die Fotos sind Mist! Die vom Nokia sind einfach super, Du hast keine Ahnung!! Ich habe ein 3GS.

Benutzer VerlorenerJunge schrieb:
Benutzer hammondzone schrieb:
Schade! Denn mein Nokia macht die besten Fotos!

nun ja,...
... wenn man mit drittklassig, verpixteltem, durch digitalen zoom verkrüppeltem bildmaterial zufrieden ist, und das dann als: "die besten fotos" zu titulieren sich öffentlich traut, liegt der verdacht nahe, das seine qualitätsansprüche nicht gerade auch nur annähernd hoch angesetzt sind?!

PS ich vermute mal, noch nie "wirklich" gute fotos gesehen?!
Menü
[1.1.1.2.1] Hotzplotz antwortet auf hammondzone
09.06.2010 10:37
Benutzer hammondzone schrieb:
Ich habe ein 3 GS und die Fotos sind Mist! Die vom Nokia sind einfach super, Du hast keine Ahnung!! Ich habe ein 3GS.

Ey alder ey...
Menü
[1.1.1.2.2] VerlorenerJunge antwortet auf hammondzone
09.06.2010 17:01
Benutzer hammondzone schrieb:
Ich habe ein 3 GS und die Fotos sind Mist! Die vom Nokia sind einfach super, Du hast keine Ahnung!! Ich habe ein 3GS.

WOW! echt jetzt?^^
ich hatte auch mal eine 2CV - muss das aber nicht dem staunenden plenum frenetisch gleich zweimal in einem zweizeiler mitteilen... ;-)

aber nun sag mal...
ein 3GS UND ein N95?
man! da scheint ja mein erster eindruck und meine empfehlung mit der zweiten tür links gar nicht soooooo weit weg gewesen zu sein *gg*
und klar ist das alles fantastisch und einfach blendend und ganz toll!
irgenwie erinnert mich das ganze an die 100k webcams, die auf dem trödel immer als 3mp vertickt werden! oder an die die 179 euro 22" TFTs, die einem immer als monitore angedreht werden...
... und bei denen man erst mal eine kalibrierung vornehmen muss, um HALBWEGS eine farbgetreue wiedergabe zu erreichen :/

ich hoffe du hast dir nicht dort, oder auf deinem 240x320 24bit N95 LCD display deine "super qualität" zu gemüte geführt?
Menü
[1.1.1.2.2.1] hammondzone antwortet auf VerlorenerJunge
09.06.2010 17:07
Zitat: WOW! echt jetzt?^^
ich hatte auch mal eine 2CV - muss das aber nicht dem staunenden plenum frenetisch gleich zweimal in einem zweizeiler mitteilen... ;-)

??

Ein 3 GS (wurde es umbenannt?) und ein N95. Tja, kann ich nix für.
Ansonsten nix verstanden!

Menü
[1.2] dormilon antwortet auf VerlorenerJunge
09.06.2010 11:51
Benutzer VerlorenerJunge schrieb:

[...] man man man, was bin ich froh, dass mein handy diese hohle sch***e nicht drin hat, ich sie NIE vermisst habe und mir mit sicherheit NIE ein mobiltelefon mit kamera zulegen werde ;-)

Ein Handy mit Kamera kann manchmal im Straßenverkehr nützlich sein.
Bei kleineren Verkehrsunfällen etwa, wenn es darum geht, Fotos von der Unfallsituation und von eventuellen Blechschäden als Beweissicherung für die Versicherung zu machen.

Wer nimmt schon bei jeder Autofahrt seine beste Kamera mit, nur um für den unwahrscheinlichen Fall eines Unfalls gerüstet zu sein ?


Gruß,

]B^)=
Menü
[1.2.1] Telly antwortet auf dormilon
09.06.2010 12:08
Wer nimmt schon bei jeder Autofahrt seine beste Kamera mit, nur um für den unwahrscheinlichen Fall eines Unfalls gerüstet zu sein ?

Gerade wenn man eine alte ansonsten nicht mehr benutzte Digitalkamera für Notfälle/Unfälle im Auto hat, hat man doch das Problem, dass die Batterien/Akkus leer sind, wenn man das Gerät wirklich mal braucht.

Gleiches gilt für Autofahrer, die vielleicht 5 mal im Jahr ein Navi brauchen. Gut. Letzteres lässt sich dann in der Regel mit einem Zigarettenanzünderkabel lösen.

Handys sind aber für die gelegentliche Nutzung von solchen Zusatzfunktionen die bessere Wahl. Man hat es halt immer dabei und i. d. R. auch funktionsbereit.

Telly
Menü
[1.2.1.1] dormilon antwortet auf Telly
09.06.2010 21:58
Benutzer Telly schrieb:

Gerade wenn man eine alte ansonsten nicht mehr benutzte Digitalkamera für Notfälle/Unfälle im Auto hat, hat man doch das Problem, dass die Batterien/Akkus leer sind, wenn man das Gerät wirklich mal braucht. [...]

Ich würde grundsätzlich davon abraten, Geräte mit solchen Stromquellen über längere Zeit im Auto zu lassen. Insbesondere wenn ein Wagen im Sommer oder Winter über längere Zeit im Freien steht, entladen sich Akkus und Batterien aufgrund der extremen Temperaturen im Fahrzeuginneren (im Winter bis nahe 0 °C; im Sommer in der Sonne bis 60-70 °C) sehr schnell oder werden komplett unbrauchbar.

(Ich kann mich an einen Bekannten erinnern, der eine Taschenlampe mit 3 Mono-Zellen im Handschuhfach deponiert hatte. Als er sie viel später einmal Nutzen wollte, schwamm sie dort schön angerostet in einem "Batterie-Säure Dressing"...)


Gruß,

]B^)=