Diskussionsforum
Menü

iPhone von Apple!


23.10.2007 09:58 - Gestartet von ip-freak
Bin momentan auf der Suche: Wie kann ich wohl an ein iPhone kommen ohne nen neuen Vertrag abzuschliessen? Oder ist das gar nicht möglich?
Weiß da jemand mehr, hätte nämlich gerne eins, bin allerdings mit meinem Vertrag sehr zufrieden und würde ungern diesen und meine Nummer ändern!
Im Moment hab ich nur die Info, dass es das nur mit nem 2 Jahresvertrag von der Telekom zu kriegen ist, der zwischen 60 und 80 € im Monat kosten soll. Ist das so richtig oder gibts da andere Möglichkeiten?
Menü
[1] J.Malberg antwortet auf ip-freak
23.10.2007 10:43

andere Möglichkeiten?

Mal ohne die rechtliche Fragen zu beleuchten.Man kann -EU Auslan ist da ein guter Tip- das Iphone entsperrt kaufen. Auch gibt es im Netz Bauanleitungen zum entsperren. In dr Comuterbild gab es ma einen Artikel darüber wie man das Iphone mit einer E-Plu SIM zu laufen gebacht hat.

Menü
[1.1] klaussc antwortet auf J.Malberg
23.10.2007 10:58
Benutzer J.Malberg schrieb:

andere Möglichkeiten?

Mal ohne die rechtliche Fragen zu beleuchten.Man kann -EU Auslan ist da ein guter Tip- das Iphone entsperrt kaufen. Auch gibt es im Netz Bauanleitungen zum entsperren. In dr Comuterbild gab es ma einen Artikel darüber wie man das Iphone mit einer E-Plu SIM zu laufen gebacht hat.

Du vergisst plötzlich viele Buchstaben, nervös? Riechst Du vielleicht ein Eifone ohne SIMlook und Schufa?

Hier noch ein Hinweis der Importeure:
-------------------------------
"WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM UNLOCK/GERÄT:

- Das Gerät hat die neuste Version 1.02 installiert.
- Beim SIM Unlock handelt es sich um den Softwareunlock, d.h. Sie benötigen keine TurboSIM oder ähnliches.
- Sie benötigen keine Aktivierungen mehr (das Gerät ist für jede SimKarte freigeschaltet/"offen").
- Sollte Apple in Zukunft Updates für das iPhone veröffentlichen, die eine neue Firmware für den Telefonchip beinhaltet, dann wird der Unlock wieder überschrieben. "
------------------------------

Gruß
Klaus
Menü
[2] maurice1332002 antwortet auf ip-freak
23.10.2007 18:36
Benutzer ip-freak schrieb:
Bin momentan auf der Suche: Wie kann ich wohl an ein iPhone kommen ohne nen neuen Vertrag abzuschliessen? Oder ist das gar nicht möglich? Weiß da jemand mehr, hätte nämlich gerne eins, bin allerdings mit meinem Vertrag sehr zufrieden und würde ungern diesen und meine Nummer ändern! Im Moment hab ich nur die Info, dass es das nur mit nem 2 Jahresvertrag von der Telekom zu kriegen ist, der zwischen 60 und 80 € im Monat kosten soll. Ist das so richtig oder gibts da
andere Möglichkeiten?

Deine aktuelle Nummer kannst du doch zu T-Mobile portieren, das sollte kein Thema sein. Du schreibst, du bist mit deinem Vertrag zufrieden. Die Frage ist nur, ist der Vertrag fürs iPhone geeignet. Das Gerät synchronisiert doch alle Nase irgendwas, z.B. die Wetterdaten. Du brauchts also eine Internetflat (Keine WAP-Flat wie die meisten Verträge es bieten)
Menü
[2.1] ip-freak antwortet auf maurice1332002
26.10.2007 15:09
> Deine aktuelle Nummer kannst du doch zu T-Mobile portieren, das
sollte kein Thema sein. Du schreibst, du bist mit deinem Vertrag zufrieden. Die Frage ist nur, ist der Vertrag fürs iPhone geeignet. Das Gerät synchronisiert doch alle Nase irgendwas, z.B. die Wetterdaten. Du brauchts also eine Internetflat (Keine WAP-Flat wie die meisten Verträge es bieten)

Ich glaub ich kann meinen bestehenden Vertrag um eine Datenflatrate aufstocken und dann wäre das kein Problem mit dem iPhone.
Bin bei meiner Suche auf diese Seite
http://www.mobilfunk-faq.info/showthread.php?p=35118&posted=1#post35118
gestossen. Hört sich ganz gut an das Angebot. Was meint ihr?
Menü
[2.1.1] wuschael69 antwortet auf ip-freak
26.10.2007 15:36
Keine Gewährleistung
Keine Updates (Sperrung Seitens Apple)
Keinen passenden Tarif (Apple schaltet APN frei)
Und Apple hat wohl auch andere möglichkeiten Geräte die nicht mit T-Mobile Karte und entsprechendem Tarif laufen zu sperren. Nur bisher noch nicht genutzt.
Ein Deutsches iPhone wird nicht mit Karten anderer Anbieter funktionieren, der Bildschirm bleibt schwarz.

Und ob dann alle funktionen voll nutzbar sind steht auch noch nicht fest.
Menü
[2.1.1.1] RE: iPhone von Apple kostet real 999 Euro!
clip antwortet auf wuschael69
30.10.2007 13:45

einmal geändert am 30.10.2007 13:46
die frage wäre eher, wo bekommt man ein entsperrtes iphone günstig und wie lange hat man damit freude, bis apple es wieder online sperrt oder es wegen garantieeibuße nicht reparieren lassen kann. ich hab mal ausgerechnet, was so ein "gesperrtes" iphone wirklich kostet: bei t-mobil kommt man komplett beim günstigsten tarif bei 24 monaten laufzeit auf 1600 euro. einen vergleichbaren vertrag hätte man in etwa mit eplus "zehnsation classic web" mit tarifoption "internet 250". bei online-bestellung gibts 50 gratis-sms pro monat. das macht bei 24 monaten laufzeit komplett 601 euro.
fazit: ein geknebeltes iphone kostet also real betrachtet satte 999 Euro bei t-mobile!!!
schönen dank auch...
Menü
[2.1.1.1.1] Wer da mitspielt, ist selber schuld!
hp123 antwortet auf clip
30.10.2007 18:29
Eine Unverschämtheit, wie hier mit der vermeintlichen Exclusivität die Kunden abgezockt werden sollen!

Da gibts nur eins! Boykott! Zwei Monate reichen und T-Mobile geht in die Knie.

Wer hier Kunde wird, hat Geld zuviel!
Menü
[2.1.1.1.1.1] musikbox antwortet auf hp123
30.10.2007 18:33

2x geändert, zuletzt am 30.10.2007 18:33
Benutzer hp123 schrieb:
Eine Unverschämtheit, wie hier mit der vermeintlichen Exclusivität die Kunden abgezockt werden sollen!
Es gibt auch weiterhin kein Kaufzwang! Wer das Gerät nebst Vertrag erwerben möchte, weiß ganz genau worauf er sich einlässt. Also, bitte den Ball flach halten!

Da gibts nur eins! Boykott! Zwei Monate reichen und T-Mobile geht in die Knie.
Wieso Boykott? Kunden funktionieren ja nicht ferngesteuert und Kunden können frei entscheiden.

Wer hier Kunde wird, hat Geld zuviel!
Ob zuviel oder zu wenig ist total egal und grenzt schon an einer Neid-Diskussion.
Menü
[2.1.1.1.2] J.Malberg antwortet auf clip
30.10.2007 19:38

fazit: ein geknebeltes iphone kostet also real betrachtet satte 999 Euro bei t-mobile!!!
schönen dank auch...

Ich gehe mal aus, dass das iPhone in der Produktion für Apple max. 200 $ kostet.

Man zahlt hier halt für den Kult "Apple".

Das ist natürlich nicht verwerflich, denn wenn Leute den Preis zahlen ist das auch gut.

Nur Apple sollte den Leuten die freie Wahl lassen, welches Netz benutzt wird. Das erinnert mich irgetwie an "Microböse" die WinDoof mit den IE gekoppelt haben um Netscape aus den Markt zu drängen.
Menü
[2.1.1.1.3] viper206 antwortet auf clip
30.10.2007 21:56
Toller Vergleich. E+ mit TMO zu vergleichen. Vergleichst du auch Mercedes E-Klasse mit VW Polo? E+ kristallisiert sich mit seinen ganzen Discountmarken immermehr zum Billiganbieter heraus, deshalb stehen solche Anbieter gar nicht auf der Agenda wenn es um eine Vermarktung eines solchen Produktes geht.

Nun wieder on topic, dieses Gerät ist ein Lifestyleprodukt und ist nur als solches zu betrachten, wer dort rational heraangeht soll die Finger davon lassen. Da geht es um Design, soziale Anerkennung, gesellschaftlichen Staus etc. und nicht darum dass ja Anbieter XY viel günstiger ist, aber der Lock dieser bösen Firma es verhindert diesen anderen Anbieter zu nutzen, das ist dermaßen nebensächlich in diesem Hype.

Ich persönlich besitze keine Appleprodukte, da mir die Werte dieser Marke nicht wichtig sind und deshalb werde ich auch kein iPhone besitzen.