Diskussionsforum
Menü

Immer nur die Jugend


27.03.2010 12:27 - Gestartet von heinz-joerg.hefer
Ich finde es einen Witz von T-Mobile, immer nur die jüngere Generation den günstigen Preis anzubieten. Das ist bei allen Produkten so. Wir, die normalen 24 Monatskunden, bezahlen doch für die Jugend mit. Angefangen bei den seeeehr günstigen Prepaid-Tarifen, über diese neuen Tarife die angekündigt wurden. Ich mache das nicht mehr lange mit. Wenn mein Vertrag ausläuft wechsel ich nach nunmehr 11 Jahren und nehme dann meine Nummer mit. Bisher hat mich nur die Nummer bei T-Teuer gehalten, aber ab Juli ist schluss damit.

Ach, wenn man dieses Thema bei der Hotline anbringt, dann preisen die doch ihre so tolle Hotline an, dass die doch gratis ist (umsonst wäre bestimmt besser ;-))

mfg
ein noch T-Mobile Kunde
Menü
[1] ElaHü antwortet auf heinz-joerg.hefer
27.03.2010 13:55
Meine Vermutung, dass es solche Studenten- und Schülertarife gibt ist folgende:

Viele Leute bleiben lange bei dem einmal gewählten Anbieter. Wenn man also den Einstieg sehr günstig macht, kann der Anbieter die berechtigte Hoffnung haben, dass der Kunde auch nach seiner Studien- oder Schülerzeit Kunde bleibt, weil Kunden eben nicht gern wechseln. Das sieht man ja auch bei dir. Du warst 11 Jahre Kunde bei T- mobile, weil du die Rufnummer behalten wolltest. Eine Rufnummernportierung ist vielen zu umständlich, eine neue Nummer kommt nicht in Frage.
Menü
[2] Tomekk antwortet auf heinz-joerg.hefer
27.03.2010 14:10
Benutzer heinz-joerg.hefer schrieb:
Ich finde es einen Witz von T-Mobile, immer nur die jüngere Generation den günstigen Preis anzubieten. Das ist bei allen Produkten so. Wir, die normalen 24 Monatskunden, bezahlen doch für die Jugend mit. Angefangen bei den seeeehr günstigen Prepaid-Tarifen, über diese neuen Tarife die angekündigt wurden.

Jeder kann eine Prepaid Karte von T-Mobile nutzen. Wo werden also hier Junge Leute subventioniert!? Glaube eher, dass Prepaid Karten von sehr vielen älteren Herrschaften genutzt werden die kaum Umsatz machen.
-> Vertrag kündigen und in eine XtraCard umwandeln. 5ct. intern/15ct. Rest ist ein fairer Preis (verglichen mit den Vertragstarifen)
Menü
[3] Fanta antwortet auf heinz-joerg.hefer
27.03.2010 15:12
Benutzer heinz-joerg.hefer schrieb:
Wenn mein Vertrag ausläuft wechsel ich nach nunmehr 11 Jahren und nehme dann meine Nummer mit. >
mfg
ein noch T-Mobile Kunde

Teile einen Wechsel des Mobilfunknetzes/Anbieters bei gleichzeitiger Beibehaltung der Rufnummer bitte rechtzeitig den Personen mit, die Dich häufig anrufen und glauben, sie telefonierten ins T-Mobile-Netz.

Wenn diese wegen einem unerwarteten Wechsel Deinerseits zu einem anderen Anbieter plötzlich höhere Telefonkosten haben dürfte Dein Ärger dann noch größer sein als über vorübergehende Vergünstigungen, welche T-Mobile Schülern und Studenten gewährt.

Auf diese "Lockvogelangebote" für junge Menschen sollten wir Älteren doch eigentlich neidlos verzichten können ;-)

Gruß F.
Menü
[4] R32 antwortet auf heinz-joerg.hefer
29.03.2010 13:14
Benutzer heinz-joerg.hefer schrieb:
Ich finde es einen Witz von T-Mobile, immer nur die jüngere Generation den günstigen Preis anzubieten. Das ist bei allen Produkten so. Wir, die normalen 24 Monatskunden, bezahlen doch für die Jugend mit. Angefangen bei den seeeehr günstigen Prepaid-Tarifen, über diese neuen Tarife die angekündigt wurden. Ich mache das nicht mehr lange mit. Wenn mein Vertrag ausläuft wechsel ich nach nunmehr 11 Jahren und nehme dann meine Nummer mit. Bisher hat mich nur die Nummer bei T-Teuer gehalten, aber ab Juli ist schluss damit.

Ach, wenn man dieses Thema bei der Hotline anbringt, dann preisen die doch ihre so tolle Hotline an, dass die doch gratis ist (umsonst wäre bestimmt besser ;-))

mfg
ein noch T-Mobile Kunde

So ist das nunmal, junge Leute, speziell Studenten haben halt wirklich nicht viel Geld.
Finde es jetzt nicht tragisch, wenn dort eine vergünstigung Angeboten wird.

Das hat/hatte überigens jeder Netzbetreiber so im Programm, nicht nur T-Mobile.

Das T-Mobile Allgemein Teuer ist, ist nicht von der Hand zuweisen.
Man bekommt dafür auch ein überwiegend Erstklassiges Netz, gerade was Daten betrifft. Ebenso eine kostenlose Hotline.

Muss halt jeder für sich selbst entscheiden, ob er das möchte, oder z.B auch mit einem schlechteren Netz zufrieden ist ( E+,o2 )und dafür auch weniger zahlt.