Diskussionsforum
Menü

Flatrates


25.02.2009 06:39 - Gestartet von bholmer
Ich frage mich, wer eigentlich (egal welches Netz) die Zielgruppe ist für entweder netzinterne Flat oder Festnetzflat:

Ich kenne nur Leute mit Handys in meinem Netz!

oder:

Ich kenne nur Leute mit Festnetz

Oder: Ich habe zuviel Geld, ich nehme Beides. Aber dann kann ich eigentlich auch die Minuten bezahlen.

Ich zumindest könnte mich nicht entscheiden.

Bert
Menü
[1] zink antwortet auf bholmer
17.03.2009 06:59
Hallo !

Die meisten Menschen haben nun mal einen Festnetzanschluss. Denen dann kostenlos auf den AB quatschen oder 2h Dauergespräch führen ist doch klasse. Wenn man dann noch in seiner Familie Prepaid-Karten oder günstige Verträge im "richtigen" Netz vermittelt sind für viele Menschen die Kosten zum Telefonieren berechenbar.

Zinker
Menü
[2] RE: Flatrates ? (na, Festnetz PLUS Call-Trough, damits billig geht)
chickolino antwortet auf bholmer
25.03.2009 03:53

einmal geändert am 25.03.2009 03:55
Benutzer bholmer schrieb:
Ich frage mich, wer eigentlich (egal welches Netz) die Zielgruppe ist für entweder netzinterne Flat ODER Festnetzflat. Bert

Tja, genau diese Tarifstruktur wird dazu führen, das immer mehr Leute sich auf Call-Trough einsteigen werden.

Man nimmt also de Festnetzlatrate, telefoniert damit gratis zum Festnetz (und als Single kann man sich damit ggf. sogar die Festnetzflatrate zu Hause ensparen) und für anrufe zu anderen Handys (egal welches Netz) nimmt man dann z.b. 12VoIP.com mit 5 Cent zzgl. Märchensteuer pro Minute.

Die Einwahl gibts über die Festnetzeinwahlnummer, die ja mit der Festnetzflatrate gratis ereichbar ist, also durch aus eine Möglichkeit für Leute die sich entweder nicht für "nur" ein Handynetz entscheiden wollen oder nicht so viel Telefonieren das sich der Aufschlag für die "zusätzliche" T-Mobile-Interne Flatrate lohnt.
Menü
[2.1] coolio01 antwortet auf chickolino
25.03.2009 06:04
Benutzer chickolino schrieb:

Man nimmt also de Festnetzlatrate, telefoniert damit gratis zum Festnetz (und als Single kann man sich damit ggf. sogar die Festnetzflatrate zu Hause ensparen) und für anrufe zu anderen Handys (egal welches Netz) nimmt man dann z.b. 12VoIP.com mit 5 Cent zzgl. Märchensteuer pro Minute.

Die Einwahl gibts über die Festnetzeinwahlnummer, die ja mit der Festnetzflatrate gratis ereichbar ist......

Hallo
Kannst du mir mal einen Link zu der Einwahlnummer von 12VoIP.com geben. Ich finde dazu irgendwie nichts.

Coolio
Menü
[2.1.1] chickolino antwortet auf coolio01
25.03.2009 09:45
Benutzer coolio01 schrieb:

Hallo Kannst du mir mal einen Link zu der Einwahlnummer von 12VoIP.com geben. Ich finde dazu irgendwie nichts.

Coolio

Also erstmal musst du dich bei www.12VoI.com anmelden (dazu das softphone runterladen und dann nnach dem entpacken "neuer User" anklicken) !

Danach musst du guthaben zu 12VoIP.com übertragen/Überweisen.

Du kannst dich auf der webseite von 12Voip.com anmelden und dann links den link "für anrufe zum Mobilfunk- oder so ähnlich - anklicken.

dort wählst du dann das land aus von dem aus du deine Flatrate ins Festnetz hast (also wohl deutschland) und dann gibts 2 Städte zur auswahl von denen es festnetznummern zur einwahl gibt.


(local rate)
03031190303



(local rate)
08942107421

ABER ACHTUNG, wenn du vorher bei einem anderen Betamax-Ableger gewesen bist udn dort deine Handynummer verifiziert hattest, dann musst du sie bei diesem anbieter unbedingt öschen, denn sonst telefonierst du weiter über diesen Betamax-Ableger (bis dort das guthaben aufgebraucht ist und danch geht gar nichts mehr).

GANZ HILFREICH:

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86424

bzw. zum raussuchen des günstigten Betamax-Anbieters (weil das ja tagespreise sind):

http://progx.ch/home-voip-prixbetamax-1-1-0.html