Diskussionsforum
Menü

Wie kann eine URL gesperrt werden?


08.12.2010 14:14 - Gestartet von hrgajek
Hallo,

wäre doch einmal interessant zu wissen, wie die URL www.bild.de technisch gesperrt werden soll? Baut Apple in alle iPads eine Sperrliste "unerwünschter" Adressen ein?

Oder steckt im HTML-Code auf der Bild-Seite eine Browserabfrage, die erkennt, mit welchem Endgerät der Kunde kommt und ihn dann ggfs. auf eine Bestellseite für das iPad-App-Abo lotst? :-)

Ich sehe schon die ersten Hacks, die eine Änderung des "Browsernamens" vorschlagen, das kennen wir schon von anderen Mobilfunkern und deren Internet-Tarifen, da hat das auch nicht funktioniert.

Wäre die Sperre nicht - krass formuliert - ein Verstoß gegen das Grundgesetz? "Eine Zensur findet nicht statt"...

Oder schadet sich Bild am Ende selbst, weil immer weniger ihre Seite(n) aufrufen können (und keine Lust haben die Zeitung oder die App zu kaufen?) :-)

Menü
[1] djmuzi antwortet auf hrgajek
08.12.2010 14:16
Oh mein Gott.... Meine Bid.de Seite... Neiiiiiin :P :P :P Ein großer Verlust für die deutsch Bevolkerung...
Menü
[1.1] 123fred antwortet auf djmuzi
08.12.2010 14:22
Benutzer djmuzi schrieb:
Oh mein Gott.... Meine Bid.de Seite... Neiiiiiin :P :P :P Ein großer Verlust für die deutsch Bevolkerung...

Immerhin über 1 Milliarde PageImpressions jeden Monat. Das lässt schon auf eine starke Nutzung durch sehr viele Leute schließen.
Menü
[2] Mr-Fly antwortet auf hrgajek
08.12.2010 14:55
Wir wohl über den Useragent gemacht?
Schau mal was dein Browser schon ohne Script auf der Website alles "aussendet"
http://whatsmyuseragent.com/
Menü
[2.1] bholmer antwortet auf Mr-Fly
08.12.2010 17:46
Benutzer Mr-Fly schrieb:
Wir wohl über den Useragent gemacht? Schau mal was dein Browser schon ohne Script auf der Website alles "aussendet"
http://whatsmyuseragent.com/

Ich denke auch, dass der Useragent ausgewertet wird.

Vodafone macht das z.B. im Liveportal auch um zu entscheiden, dass ein ungebrandetes Handy keine farbigen Seiten mit Bildern angezeigt bekommt.

Ist schon eine Frechheit, darüber eine öffentlich zugängliche Seite für das Endgerät ganz zu sperren.
Im Internet kommt es ja in vielen Bereichen in Mode, kostenlose Angebote oder Software auch für Geld anzubieten, wenn man die falsche Seite aufruft.

Aber ne Bildzeitung auf dem Bildschirm für teurer Geld als das Papierblatt? Das ist schon fragwürdig. Man denkt wohl, wer sich ein IPad leisten kann, kann auch das bezahlen. Aber ist das auch die Zielgruppe der Zeitung?

Bert

Aber ist ja nicht unbedingt ein Verlust.
Menü
[2.1.1] Wiewaldi antwortet auf bholmer
08.12.2010 19:09
Ja, es erfolgt über den user-Agenten.
Lädt man sich über den Appstore den Terra-Browser, lässt ihn sich als ie6 ausgeben und schon geht's wieder.

Ja, ich habe seit dem 28. Mai ein iPad und lese ab und zu bei meiner morgendlichen "Sitzung" Bild.de.
Menü
[2.1.1.1] sushiverweigerer antwortet auf Wiewaldi
08.12.2010 19:34
Benutzer Wiewaldi schrieb:

und lese ab und zu bei meiner morgendlichen "Sitzung" Bild.de.

Beim Scheißen die BILD lesen, das passt ;-)
Menü
[2.1.1.1.1] iPhone antwortet auf sushiverweigerer
08.12.2010 20:36
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer Wiewaldi schrieb:

und lese ab und zu bei meiner morgendlichen "Sitzung" Bild.de.

Beim Scheißen die BILD lesen, das passt ;-)

Ist aber nicht so soft und kratzt etwas.
Menü
[2.1.1.1.1.1] quetal antwortet auf iPhone
09.12.2010 11:42
BILD "lesen" ???

Na ja ganz toll, was da apple und blöd.de machen, also ich werde mir nie ein iphone / ipad kaufen.
Menü
[2.1.1.1.1.1.1] iPhone antwortet auf quetal
09.12.2010 11:48
Benutzer quetal schrieb:
BILD "lesen" ???

Na ja ganz toll, was da apple und blöd.de machen, also ich werde mir nie ein iphone / ipad kaufen.

Find ich auch, das Samsung Galaxy Tab mit Android ist ja auch echt cooler!
Menü
[2.1.1.1.1.1.2] lss-online antwortet auf quetal
09.12.2010 13:02
Benutzer quetal schrieb:
BILD "lesen" ???

Na ja ganz toll, was da apple und blöd.de machen, also ich werde mir nie ein iphone / ipad kaufen.

Na ja, in dem Fall hat Apple damit aber nichts zu tun. Da fragen die von Bild einfach den Browser ab und leiten Ipad Besitzer entsprechend um. Apple könnte höchstens eine Appstore Regel machen die so etwas verbietet und die Bild App ausschließen. Aber dann ist wieder klar wer als nächstes wieder schreit.
Menü
[2.1.1.2] emailrk antwortet auf Wiewaldi
09.12.2010 06:24

einmal geändert am 09.12.2010 07:57
Benutzer Wiewaldi schrieb:
Ja, es erfolgt über den user-Agenten. Lädt man sich über den Appstore den Terra-Browser, lässt ihn sich als ie6 ausgeben und schon geht's wieder.

danke für den tipp !!!