Allgemeines Forum
Menü

Web.de+Account löschen


05.06.2009 17:39 - Gestartet von SusiWong
ich habe einen E-mailaccount bei Web.de. Weil ich 2006 eine ungewollte Mitgleidschfat im Web.de Club hatte, kann ich den nicht alleine löschen.
Nun wende ich mich seit Tage an info@web.de
kundencenter@web.de und an die angegebene Faxnummer mit der Bitte um Löschung dieses Accounts.

Leider werde ich vollkommen ignoriert.

Kann mir jemand helfen? Was kann ich noch tun, damit meine E-Maiadresse gelöscht wird
Menü
[1] Supaka antwortet auf SusiWong
05.06.2009 17:49
Gehe auf "Meine Daten" danach auf Löschen! Und gut.....
Menü
[1.1] SusiWong antwortet auf Supaka
05.06.2009 18:16
Benutzer Supaka schrieb:
Gehe auf "Meine Daten" danach auf Löschen! Und gut.....

Vielen Dank für die schnelle antwort.

Das geht aber nicht weil, ich 2006 eine ungewollte Web.de Culmitgleidschaft hatte und in den Fällen ist die Funktion *Abmelden* nicht vorhaden..
Menü
[1.1.1] CGa antwortet auf SusiWong
26.06.2009 11:09
Benutzer Tobi-Telemafia schrieb:
Ich versteh nur Bhf...

"Ungewollte webmitgliedschaft"?

Wie passiert das denn?

Passwörter und damit Zugang hast Du?

Dann müßte es auch gehen.

Ansonsten über bei web.de hinterlegte Fremd-E-Mail neues PW beantragen und gleichen Vorgang wiederholen?

Richtig, mir sind diese Aussagen bzgl. "ungewollter Web.de-Mitgliedschaften " suspekt. Man muss eben genau schauen wo man klickt und muss wenn man eben doch nicht im Club bleiben will, wieder kündigen. Das kündigen vergessen aber viele, aber schuld ist immer der Anbieter, ja ja. Zugegeben web.de hat viele Links auf sein kostenpflichtiges Angebot, aber jeder ist selbst dafür verantwortlich, wo er klickt. Ich habe mich vor Jahren bewusst für den Club entschieden.

cu ChrisX
Menü
[1.1.1.1] puppa50 antwortet auf CGa
12.08.2009 18:22
Eine ungewollte Mietgliedschaft ist : wenn man keine bestellt hat. WEB.DE aber so tut. Brief nicht geöffnet, keine Links betätigt.
Erst bei lezter aussergerichtlichen Mahnung erfährt man, das man
Clubmietglied ist. Danach kommt das Inkasso BID. War bei der
Verbrauerzentrale und dort hat die Unwirksamkeit festgestellt.
Veronika