Allgemeines Forum
Menü

Web.de- Meckerei


01.07.2005 19:45 - Gestartet von purzeleckart
Diese Meckerei!
Club, Club,Club....
Freemail und SmartSurfer von web.de ist geil!!!
Die Meckerer haben nur alle einen falschen Klick gemacht!
Wir Ossis haben auch den Autoschrott aus dem Westen nach
der Wende gekauft,mußte aber niemand, alles freiwillig.
Ich sag nur: Vorher denken, dann Mausklick!!
Menü
[1] comedian antwortet auf purzeleckart
01.07.2005 21:49
Benutzer purzeleckart schrieb:
Ich sag nur: Vorher denken, dann Mausklick!!
Ganz meine Meinung. Die wurden auch vor dem Verklicken auf die Kosten hingewiesen.

Gruß
Comedian

PS: Nein - ich arbeite nicht für Web.de.
Menü
[1.1] kempma antwortet auf comedian
07.07.2005 20:57
Lieber user!

Erst nachfragen, DANN MAULEN !!!

Laut web.de muss jeder User dafür eine Anmeldemaske ausfüllen und die AGBs extra akzeptieren (für das Club-Angebot)

VERKLICKEN? Ausgeschlossen!

Das ist ganz miese Abzocke, weil die web.de AG in den Konkurs steuert (siehe Aktienwerte!)

Sammelklage in Vorbereitung!!!
Suche noch Geschädigte!
Bitte melden !!!

Kempter.Mario@gmx.de
Menü
[1.1.1] spunk_ antwortet auf kempma
07.07.2005 21:08
Benutzer kempma schrieb:

Sammelklage in Vorbereitung!!!
wie geht hierzulande Sammelklage?

oder läuft das über USA?
Menü
[1.1.2] comedian antwortet auf kempma
07.07.2005 22:29
Benutzer kempma schrieb:
Das ist ganz miese Abzocke, weil die web.de AG in den Konkurs steuert (siehe Aktienwerte!)

Ändert nichts daran, daß Web.de auf die Kosten hingewiesen hat.

Sammelklage in Vorbereitung!!!

Bitte hier einreichen:
http://gslawny.justia.com/

Gruß
Comedian
Menü
[1.1.2.1] mcfree antwortet auf comedian
21.07.2005 12:55
Benutzer comedian schrieb:
Benutzer kempma schrieb:
Das ist ganz miese Abzocke, weil die web.de AG in den Konkurs steuert (siehe Aktienwerte!)

Ändert nichts daran, daß Web.de auf die Kosten hingewiesen hat.

Sammelklage in Vorbereitung!!!

Bitte hier einreichen:
http://gslawny.justia.com/

Gruß
Comedian

Das erinnert mich stark an die ellenlange Sammelklagendiskussion damals im "Talkline/Q1 Deutschland AG/Intrum Justitia Inkasso Pallaswiesenstrassen Geschäftsführer Joachim Ost-Thread" :-DDD

gruß mc free
Menü
[1.1.3] Zanny antwortet auf kempma
17.07.2005 18:04
Hey Mario!

Mich wollen die auch übern Tisch ziehen...
Aber ich weigere mich strikt, für etwas zu
bezahlen, was ich nicht bestellt habe! Bin
auch erst nicht seit gestern Web.de Kunde
gewesen...die Betonung liegt auf gewesen!

Jedenfalls hab ich heut schon mit der zuständigen
Ermittlungsstelle der Polizei gesprochen und die
werden in der Sache ermitteln! Ich möchte gar nicht
wissen, wieviele unwissende User das einfach so
hinnehmen und die Knatze bezahlen?! Ich hab ja
so den Verdacht, dass das nur mit den gemacht
wird, die äußerst selten sich bei Web.de eingeklickt
haben! Somit entstehen dann die horenden Summen für
eine angebliche Clubmitgliedschaft...bei mir waren
es zum Schluss 85,- Eur (Hauptforderung: 30 Eur +
Mahngebühren+Zinsen­+Mahnspese­n+Kontoführung+Porto
+Anwaltsgeb.+....) Echt lächerlich!

Tja, ich hab da echt kein Bock mehr drauf...und
Kohle werden die von mir auch nicht sehen!

Aber nen cooles Forum hier...da sieht man mal wieder,
man ist nicht allein...

LG
Dany
Menü
[1.1.3.1] bernadetta antwortet auf Zanny
25.07.2005 10:10
Benutzer Zanny schrieb:
Hey Mario!

Mich wollen die auch übern Tisch ziehen...
Aber ich weigere mich strikt, für etwas zu
bezahlen, was ich nicht bestellt habe! Bin
auch erst nicht seit gestern Web.de Kunde
gewesen...die Betonung liegt auf gewesen!

Jedenfalls hab ich heut schon mit der zuständigen Ermittlungsstelle der Polizei gesprochen und die werden in der Sache ermitteln! Ich möchte gar nicht wissen, wieviele unwissende User das einfach so hinnehmen und die Knatze bezahlen?! Ich hab ja so den Verdacht, dass das nur mit den gemacht wird, die äußerst selten sich bei Web.de eingeklickt haben!
Diesen Verdacht kann ich nur bestätigen. Das ist einer Freundin von mir auch passiert und die loggt sich wirklich nur 3 x im Jahr ein.

Somit entstehen dann die horenden Summen für
eine angebliche Clubmitgliedschaft...bei mir waren es zum Schluss 85,- Eur (Hauptforderung: 30 Eur + Mahngebühren+Zinsen­+Mahnspese­n+Kontoführung+Porto +Anwaltsgeb.+....) Echt lächerlich!

Tja, ich hab da echt kein Bock mehr drauf...und Kohle werden die von mir auch nicht sehen!

Aber nen cooles Forum hier...da sieht man mal wieder, man ist nicht allein...

LG
Dany
Menü
[1.1.4] benz antwortet auf kempma
19.07.2005 12:03
Hi Mario!
Ich bin auch einer der Verarschten.
Ich hab nie etwas bestellt und bin mir sicher mich nicht VERKLICKT zu haben. Ich soll Herrn RA Weidle im Auftrag von web.de 127,94 Euro überweisen (Zinsen, Mahnspesen, Kontoführungskosten, Anwalsgebühren, Porto 1,10......).
Hab mich schon in jede Menge Foren umgesehen und wie mir scheint sind wir nicht die einzigen. Ich habe gerade gestern meinen zweiten Protestbrief weggeschickt, da der erste Brief nicht gezogen hat. Hoffe jetzt das alles vorbei ist.
Wenn Du eine Sammelklage oder sonstiges unternimmst bin ich selbstverständlich dabei......
Viel Glück allen Abgezockten
Menü
[1.1.4.1] web.de Aktie sinkt weiter
dylulen antwortet auf benz
20.07.2005 22:44
War bei mir genau so, nur ein paar Euro weniger, irgendwann hat web.de dann aus "Kulanz" auf seine rechtlich nicht haltbaren Ansprüche verzichtet. Bei dir wird es genau so gehen. Web.de versucht halt, die auftretenden Kursverluste auf diese Weise wettzumachen. Ob das funktioniert?
Menü
[1.1.4.1.1] handytim antwortet auf dylulen
20.07.2005 22:49
Die Aktie stieg heute um 2,23%, von sinken, wie Du den Post genannt hast, keine Spur.

Ciao
Tim
Menü
[1.1.4.1.1.1] dylulen antwortet auf handytim
20.07.2005 22:54
Hallo Tim, gestern war sie unter 9, also doch von Sinken eine Spur. Soll web.de doch sinken oder steigen, die Abzocke ist es, was web.de unsympathisch macht.
Menü
[1.1.4.1.1.1.1] comedian antwortet auf dylulen
29.07.2005 16:30
Kein Wunder, wenn die Abo-Kunden Web.de Services nutzen und hinterher nicht zahlen.

Gruß
Comedian
Menü
[1.2] PeZi antwortet auf comedian
08.07.2005 13:28
Benutzer comedian schrieb:
Benutzer purzeleckart schrieb:
Ich sag nur: Vorher denken, dann Mausklick!!
Ganz meine Meinung. Die wurden auch vor dem Verklicken auf die Kosten hingewiesen.

Gruß
Comedian

PS: Nein - ich arbeite nicht für Web.de.
Menü
[1.2.1] PeZi antwortet auf PeZi
08.07.2005 13:39
Benutzer PeZi schrieb:
hats wohl meinen Text zerissen:
Wollten nur sagen das diese Kommentare echt bescheuert sind! Ich habe NIE diese Kacke bestellt und schon gar nicht AGB´s EXTRA bestätigt!! Habe mich verklickt und bin wieder zurück und mit der Anmeldung an meinen ACCOUNT soll ich einene Vertrag eingegangen sein!!! Also, denkt auch mal an die Leut die wirklich beschxxxen wurde und nicht nur die, die zu blöd waren und nicht rechtzeitig gekündigt bzw. mit Rückschein gehandelt haben.

Danke.
Benutzer comedian schrieb:
Benutzer purzeleckart schrieb:
Ich sag nur: Vorher denken, dann Mausklick!!
Ganz meine Meinung. Die wurden auch vor dem Verklicken auf die
Kosten hingewiesen.

Gruß
Comedian

PS: Nein - ich arbeite nicht für Web.de.
Menü
[1.2.1.1] Reiner01 antwortet auf PeZi
12.07.2005 16:29
Benutzer PeZi schrieb:
Benutzer PeZi schrieb:
hats wohl meinen Text zerissen:
Wollten nur sagen das diese Kommentare echt bescheuert sind! Ich habe NIE diese Kacke bestellt und schon gar nicht AGB´s EXTRA bestätigt!! Habe mich verklickt und bin wieder zurück und mit der Anmeldung an meinen ACCOUNT soll ich einene Vertrag eingegangen sein!!! Also, denkt auch mal an die Leut die wirklich beschxxxen wurde und nicht nur die, die zu blöd waren und nicht rechtzeitig gekündigt bzw. mit Rückschein gehandelt haben.

Danke.
Ganz meine Meinung. Auch ich hab nix bestellt und hab mir nix schenken lassen. Ich hab nix bestätigt und wusste von nichts, daher zahl ich auch nicht. Ich habe eine einzige mail geschrieben und jetzt hab ich ne Mahnung von 37,50€ bekommen. So nicht!!! Und bei dem Beitrag "uns Ossis hat man damals auch beschxxxxen", da fehlen mir echt die Worte.
Menü
[1.2.1.2] comedian antwortet auf PeZi
17.07.2005 18:30
Benutzer PeZi schrieb:
Ich habe NIE diese Kacke bestellt und schon gar nicht AGB´s EXTRA bestätigt!! Habe mich verklickt und bin wieder zurück und mit der Anmeldung an meinen ACCOUNT soll ich einene Vertrag eingegangen sein!!!
Ganz sicher bist du einen Vertrag eingegangen. Die Anmeldung bei web.de sah so aus:
http://forum.computerbetrug.de/download.php?id=3241
oder so:
http://www.winfakten.de/img/computerbetrug/webde.jpg

Gruß
Comedian
Menü
[1.2.1.2.1] spaxxn antwortet auf comedian
25.07.2005 16:41
@comedian:
merkst du eigentlich, dass du schwachsinn redest?
ein gültiger vertrag, kann wohl kaum ohne postalischen weg mit unterschrift zustande kommen.

wer sagt denn, dass sich nicht jemand auf den namen eines unwissenden bei web.de anmeldet und die clubmitgliedschaft nutzt. meinetwegen um demjeningen einen reinzuwürgen?

und genau das ist das, was vor gericht nicht haltbar ist. so sehe ich das.
Menü
[1.2.1.2.1.1] comedian antwortet auf spaxxn
25.07.2005 17:08
Benutzer spaxxn schrieb:
@comedian:
merkst du eigentlich, dass du schwachsinn redest?

Nein.

ein gültiger vertrag, kann wohl kaum ohne postalischen weg mit unterschrift zustande kommen.

Falsch. Wenn du zB bei Ebay steigerst, unterschreibst du auch nichts. Ebensowenig wenn du beim Online-Händler im Shop bestellst. Der Vertragsschluß kommt hier durch Mausklick zustande.

http://www.it-rechtsinfo.de/index.php/wissen/vertrag/vertragsschluss/

wer sagt denn, dass sich nicht jemand auf den namen eines unwissenden bei web.de anmeldet und die clubmitgliedschaft nutzt. meinetwegen um demjeningen einen reinzuwürgen?

Den Vertragsschluß hätte selbstverständlich Web.de zu beweisen. Dabei dürfte es eine große Rolle spielen, ob deinem PC zur Zeit des Vertragsschlusses die bei Web.de aufgezeichnete IP Adresse des Anmelders zugeordnet war. Wenn Web.de innerhalb der Speicherfristen eine Strafanzeige zu stellt, dann ermittelt die Staatsanwaltschaft den Inhaber der aufgezeichneten IP-Adresse.

Gruß
Comedian
Menü
[1.3] sythie antwortet auf comedian
25.07.2005 17:24
Hey, nun haltet mal die Luft an, denn Web.de macht das nicht jetzt erst, sondern zieht diese Masche bereits über ein Jahr durch ! Zuerst kommt eine angebliche Clubmitgliedschaft, die man aber nicht angeklickt hat, dann kommt ne Rechnung, von der man nichts weiß und anschliessend einen netten Brief von einem so genannten Rechtsanwalt Kadelke oder Weidl !

Wir meckern hier nicht herum, wir wehren uns gegen Web.de und deren Machenschaften !!!! Und wenn der Forenserver von Teltarif auch noch weiterhin vom Herrn Rechtanwalt Weidl gedroht wird, wegen meinen Threads und Postings, so denke ich, denen wirds eindeutig zu warm unter ihrer Haut ! Hier sagt man die Wahrheit, was Web.de und deren Rechtsanwälte dazu sagen, deren Meinung kennen wir alle und keiner glaubt ihnen !

PS. ich bekam eine Mail vom Forenserver Teltarif, dass Herr RA Weidl sich über meine Thread beschwerte und den Forenserver aufforderte, all meine Postings und Threads zu löschen !

Ja, ich weiß, die Wahrheit tut weh ! So, Nun mache ich bei Teltarif sowieso Schluss. Ich habe seid Mai nix mehr von Web.de gehört, denn sie wissen, falls sie mir weiter drohen, gehe ich weiter an die Öffentlichkeit !

Sythie
Menü
[1.3.1] comedian antwortet auf sythie
26.07.2005 06:46
Benutzer sythie schrieb:
Ja, ich weiß, die Wahrheit tut weh !
Ja, es tut anscheinend weh, wenn man die Kündigungsfrist für ein Schnupperangebot versäumt, und die Rechnung für die in Anspruch genommenen Dienste erhält.

Es tut auch weh, wenn man bei Web.de einfach nur rumklickt, ohne zu lesen was man gerade anklickt und dann die Rechnung für das Abo erhält.

Gruß
Comedian
Menü
[1.3.1.1] Franky21 antwortet auf comedian
27.07.2005 12:42
Ich finde es ja wirklich immer wieder schön, wenn Leute alle anderen für dämlich halten. Die wissen sogar wie mein Anmeldefenster bei Web.de ausgesehen hat, prima.
Wenn es 1 oder 2 User wären, die sich hier beschweren, würd ich sagen die sind warscheinlich selbst schuld, wer weiß was die gemacht haben. Aber die Nummer läuft jetzt schon seit einem Jahr und es kommen immer wieder welche dazu, die hier posten. Und ich möchte nicht wissen wievielen es genauso geht, die aber nicht in Foren nach Hilfe suchen. Es sind also mit Sicherheit hunderte User, unter anderem auch ich, denen es so ergangen ist, und das sollte vielleicht doch zu denken geben. Z.B. Familienväter, wo der Junior sich angemeldet hat und keiner genau weiß was da los war.
Ich gehe alleine an meinen Rechner und ich bin weder senil noch debil. Ich bin seit 6 Jahren online und ich weiß im allgemeinen was ich tue. Ich habe mich dieses Jahr einmal angemeldet und eine!!! mail abgeschickt. Punkt und Schluß! Dafür zahl ich auf keinen Fall 85 €. Ich hab mir nichts schenken lassen, hab kein Schnäppchen gekauft und keinen Termin versäumt.
Ich hatte einen kleinen Moment an mir gezweifelt und wenn ich der einzige wäre, hätte ich warscheinlich gezahlt. Ich habe ganz wertfrei und ohne Wissen der ganzen Sache als erstes diese Hotline angerufen aber der Kerl war so unverschämt und frech! Dann hab ich gegoogelt und diese Forum zeigt eindeutig, dass dahinter Methode steckt. Daher werde ich das nicht zahlen!
Und allen die glauben ihnen könnte das nicht passieren muss ich sagen: haltet euch nicht für besser als andere.
Menü
[1.3.1.1.1] comedian antwortet auf Franky21
27.07.2005 14:42
Benutzer Franky21 schrieb:
Aber die Nummer läuft jetzt schon seit einem Jahr und es kommen immer wieder welche dazu, die hier posten.

Lies bitte hier nach, wie die Anmeldung bei Web.de läuft.

http://forum.computerbetrug.de/viewtopic.php?p=77017#77017

Ich finde es schon spannend, wie einige von Kaufreue befallene ihre Zahlungspflichten leugnen und sich offenkundig selbst in die Tasche lügen.

Gruß
Comedian
Menü
[1.3.1.1.1.1] Franky21 antwortet auf comedian
27.07.2005 15:03
Benutzer comedian schrieb:
Benutzer Franky21 schrieb:
Aber die Nummer läuft jetzt schon seit einem Jahr und es kommen immer wieder welche dazu, die hier posten.

Lies bitte hier nach, wie die Anmeldung bei Web.de läuft.

http://forum.computerbetrug.de/viewtopic.php?p=77017#77017

Ich finde es schon spannend, wie einige von Kaufreue befallene ihre Zahlungspflichten leugnen und sich offenkundig selbst in die Tasche lügen.

Gruß
Comedian

Ich weiß nicht wo mich dieser Link weiterbringen soll. Es ist mir schon klar, dass du das nicht glauben willst, aber ICH HABE NICHTS GEKAUFT!
Ich lüge mir nicht in die Tasche und ich bereue nichts (ausser dass ich mich da jemals angemeldet habe)
Findest du es nicht erstaunlich, dass Web.de immer dann den Schwanz einzieht, wenn die Leute mit nem Rechtsanwalt drohen oder kommen? Wenn sie berechtigte Forderungen hätten, dann würden sie die auch einklagen. Und führt das bei dir nicht zum Nachdenken, dass gerade bei dieser einen Firma, plötzlich so viele Daus unterwegs sind die alle nicht wissen was sie tun?
Menü
[1.3.1.1.1.1.1] sythie antwortet auf Franky21
28.07.2005 22:35
@Franky, ich gebe Dir zu 100% Recht, denn als ich an web.de schrieb, dass ich an der Verbraucherzentrale schrieb und deren Anwalt mir anratet zu zahlen, da kam das Schreiben von diesem RA. Weidl. Doch durch meine vielen Threads und Postings hier ist der Herr RA Weidl aufmerksam geworden, wie Du schreibst, und zieht sein " DING" ein :-)*g* Das andere Wort hört sich im Forum nicht so toll an, dann wirds wieder gelöscht *g*
Wir sind keine Kinder und ich bin auch schon seid 99 regelmässig Online, doch so etwas, was Web.de bei seinen Mitgliedern abzieht, habe ich doch noch nicht erlebt ! Sollten sich was schähmen !!!

Sythie
Menü
[1.3.1.1.2] web.de Abzocke
dylulen antwortet auf Franky21
27.07.2005 22:16
Die Abzock-Masche von web.de scheint bei hunderten von Web.de-Kunden zu funktionieren. Gäbe es nicht das Forum, wären es noch mehr. So weiß man, daß es vielen so ergangen ist. Vor Gericht hat Web.de noch keinen gebracht, auch wenn er nicht bezahlt hat. Von Weidle hörte ich nach ein paar Wochen auch nichts mehr, Web.de erklärte sogar, daß dieser Anwalt von mir gar kein Geld haben wollte, sie wären mit ihrem ursprünglichen Betrag von rund 30 Euro zufrieden. Haben sie natürlich nicht bekommen, und jetzt haben sie aus "Kulanz" die Angelegenheit für beendet erklärt.
Menü
[1.3.1.2] maddinowitsch antwortet auf comedian
28.07.2005 23:13
kuck dir mal den dreisten seitenaufbau bei web.de an, wenn man nur mal schnell mails checken wollte. selbst wenn dort etwas versehentlich angeklickt wird, so ist dies doch von dem laden auf dreisteste art herbeigeführt.
wer taschenspielertricks gerne mitmacht, sollte in die fußgängerzone gehen und nicht hier rumbrabbeln.
Menü
[1.3.1.2.1] comedian antwortet auf maddinowitsch
29.07.2005 16:26
Benutzer maddinowitsch schrieb:
kuck dir mal den dreisten seitenaufbau bei web.de an, wenn man nur mal schnell mails checken wollte. selbst wenn dort etwas versehentlich angeklickt wird, so ist dies doch von dem laden auf dreisteste art herbeigeführt.
So ist es eben nicht:
http://forum.computerbetrug.de/viewtopic.php?p=77088#77088
http://forum.computerbetrug.de/viewtopic.php?p=105977#105977
http://www.winfakten.de/img/computerbetrug/webde.jpg

Gruß
Comedian
Menü
[1.3.1.2.1.1] maddinowitsch antwortet auf comedian
29.07.2005 16:53
Benutzer comedian schrieb:
Benutzer maddinowitsch schrieb:
kuck dir mal den dreisten seitenaufbau bei web.de an, wenn man nur mal schnell mails checken wollte. selbst wenn dort etwas versehentlich angeklickt wird, so ist dies doch von dem laden auf dreisteste art herbeigeführt.
So ist es eben nicht: http://forum.computerbetrug.de/viewtopic.php?p=77088#77088 http://forum.computerbetrug.de/viewtopic.php?p=105977#105977 http://www.winfakten.de/img/computerbetrug/webde.jpg

Gruß
Comedian

hab jetzt weder zeit noch bock, mir das reinzuziehen. ich hatte das vor ca. einem jahr beim checken meines zehntaccount fast angeklickt. es war dreist gemacht. mehr kann ich dazu nicht sagen.
ich war im urlaub, internet war teuer und ich hätte in der eile fast den button gedrückt, der sich ungefragt unmittelbar nach dem einloggen aufbaute.
wer web.de hier lautere ziele unterstellt glaubt an das durch und durch gute in jedem menschen.
Menü
[1.3.1.2.1.1.1] maddinowitsch antwortet auf maddinowitsch
29.07.2005 16:58
Benutzer maddinowitsch schrieb:
Benutzer comedian schrieb:
Benutzer maddinowitsch schrieb:
kuck dir mal den dreisten seitenaufbau bei web.de an, wenn man nur mal schnell mails checken wollte. selbst wenn dort etwas versehentlich angeklickt wird, so ist dies doch von dem laden auf dreisteste art herbeigeführt.
So ist es eben nicht: http://forum.computerbetrug.de/viewtopic.php?p=77088#77088
>
http://forum.computerbetrug.de/viewtopic.php?p=105977#105977 http://www.winfakten.de/img/computerbetrug/webde.jpg

Gruß
Comedian

hab jetzt weder zeit noch bock, mir das reinzuziehen. ich hatte das vor ca. einem jahr beim checken meines zehntaccount fast angeklickt. es war dreist gemacht. mehr kann ich dazu nicht sagen.
ich war im urlaub, internet war teuer und ich hätte in der eile fast den button gedrückt, der sich ungefragt unmittelbar nach dem einloggen aufbaute.
wer web.de hier lautere ziele unterstellt glaubt an das durch und durch gute in jedem menschen.

eben doch mal schnell reingeschaut. bei mir sah es damals anders aus. es gab einen großen button "JETZT KOSTENLOS ANMELDEN" oder ähnlich. und einen klitzekleinen unten rechts "nicht anmelden und zu ihrem account" oder so änlich beschriftet.
Menü
[1.3.1.2.1.1.1.1] comedian antwortet auf maddinowitsch
29.07.2005 19:11
Benutzer maddinowitsch schrieb:
eben doch mal schnell reingeschaut. bei mir sah es damals anders aus. es gab einen großen button "JETZT KOSTENLOS ANMELDEN" oder ähnlich. und einen klitzekleinen unten rechts "nicht anmelden und zu ihrem account" oder so änlich beschriftet.
Ich bin selbst Web.de Kunde und habe mich jetzt einfach mal spasseshalber zu dieser Clubmitgliedschaft auf Probe angemeldet.

1) Ich wurde übersichtlich über die Bedingungen informiert
2) Das Aussehen der Menuleiste der Benutzerschnittstelle änderte sich farblich (insbesondere der Clubmitgliedschaftsteil).
3) Im Web.de Kundencenter hatte ich seit jeher schon die Möglichkeit, Rechnungen von Web.de einzusehen. Allerdings gibt das Kundencenter keinen Aufschluß darüber, welche Leistungen man tatsächlich gebucht hat. Da ist GMX eindeutig besser.

Gruß
Comedian

Menü
[1.3.1.2.1.1.1.1.1] maddinowitsch antwortet auf comedian
29.07.2005 19:47
es war, wie ich bereits gesagt hatte, vor ca. einem jahr gewesen. da traue ich selbst web.de zu, daß sie es mittlerweile weniger dreist angehen.
Menü
[1.3.1.2.1.1.1.1.1.1] comedian antwortet auf maddinowitsch
30.07.2005 22:26
Gerade war auch die Begrüßungsemail zur Clubmitgliedschaft im Postfach. Web.de weist darin auf die Kündigungsmöglichkeit während der Testphase hin:

'Hinweis zu Ihrer Club-Mitgliedschaft (Club-Gratis-Testmonat für FreeMail-Nutzer):
Die Laufzeit Ihrer Club-Mitgliedschaft beträgt zunächst 1 Monat. Möchten Sie danach weiterhin Club-Mitglied bleiben, brauchen Sie sich um nichts zu kümmern. Ihre Club-Mitgliedschaft wird bequem um 6 Monate verlängert (5 Euro/Monat). Wünschen Sie keine Verlängerung Ihrer Club-Mitgliedschaft, können Sie diese innerhalb der ersten 25 Tage des Testzeitraums, von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 21:00 Uhr und am Wochenende zwischen 10:00 und 18:00 Uhr unter der Rufnummer 0180-5-67 66 99 (0,12 Euro/Min.) beenden.'

Gruß
Comedian
Menü
[1.3.1.2.1.1.1.1.1.1.1] maddinowitsch antwortet auf comedian
30.07.2005 22:29
Benutzer comedian schrieb:
Gerade war auch die Begrüßungsemail zur Clubmitgliedschaft im Postfach. Web.de weist darin auf die Kündigungsmöglichkeit während der Testphase hin:

'Hinweis zu Ihrer Club-Mitgliedschaft (Club-Gratis-Testmonat für FreeMail-Nutzer):
Die Laufzeit Ihrer Club-Mitgliedschaft beträgt zunächst 1 Monat. Möchten Sie danach weiterhin Club-Mitglied bleiben, brauchen Sie sich um nichts zu kümmern. Ihre Club-Mitgliedschaft wird bequem um 6 Monate verlängert (5 Euro/Monat). Wünschen Sie keine Verlängerung Ihrer Club-Mitgliedschaft, können Sie diese innerhalb der ersten 25 Tage des Testzeitraums, von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 21:00 Uhr und am Wochenende zwischen 10:00 und 18:00 Uhr unter der Rufnummer 0180-5-67 66 99 (0,12 Euro/Min.) beenden.'

Gruß
Comedian

damit wir nicht ständig aneinander vorbeitexten, hier mein einwand in großbuchstaben:

ES WAR, WIE ICH BEREITS GESAGT HATTE, VOR CA. EINEM JAHR GEWESEN. DA TRAUE ICH SELBST WEB.DE ZU, DAß SIE ES MITTLERWEILE WENIGER DREIST ANGEHEN.

Doppelgruß!

maddin
Menü
[1.3.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] spunk_ antwortet auf maddinowitsch
31.07.2005 00:29
Benutzer maddinowitsch schrieb:
VOR CA. EINEM JAHR GEWESEN. DA TRAUE ICH SELBST WEB.DE ZU, DAß SIE ES MITTLERWEILE WENIGER DREIST ANGEHEN.

wo war vor einem jahr denn der hinweis?
Menü
[…3.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] gidop antwortet auf spunk_
02.08.2005 17:29
hallo,

kann mir einer nen tipp geben was ich machen soll? keine lust die 30€ zuzahlen... soll ich ein Fax an Web.de schicken und dennen mit anwalt etc.. drohen??? auf mails reagieren die nicht! ;)


so long
Menü
[2] TinchenHH antwortet auf purzeleckart
08.08.2005 19:41
Hi,

habe von diesem RA Weidle auch "nette" Post bekommen. 86 EUR für eine ursprüngliche RG von 30,00 EUR. Davon abgesehen, habe ich in meinem Account weder eine Rechnung noch eine Mahnung erhalten.

Kann mir jemand sagen, ob diese in gerichtliche Mahnverfahren gehen, wenn mann die Forderung nicht bezahlt.

Wenn die RAe bereits bei jemanden ins gerichtliche Mahnverfahren gegangen ist, würde ich gerne wissen wie hoch die Hauptforderung war.

Gibt es schon Rückmeldungen auf Strafanzeigen, würde mich sonst gerne anschließen und ebenfalls eine Strafanzeige stellen.

Ich werde bis zum letzten kämpfen.... Ich bin mir 100 % sicher nie soetwas abegeschlossen zu haben. Und deshalb werde ich alles tun um mich zu wehren...

Ich weiß eines, ich werde niemals wieder bei so einem Billig-Abzockeranbieter einen Account mit richtigem Namen eröffnen. Dann können sie sich Ihren SCHEIXXX sonst wo hinstecken.

Weiterhin, finde ich ziemlich irreführend, dass WEB.DE wirbt das es kostenfrei ist und dann mit so einem unlauterem Trick doch Kohle von den Usern haben möchte... Für mich ist das schon fast Betrug.

Und bezüglich des unfreundlichen und unkompeten Personals der RAe Weidle, welche noch nichteinmal auf meine Monierungen vernünftig antworten konnten, werde ich mir wohl überlegen ob ich eine Beschwerde bei der Rechtsanwaltskammer einreichen werden.

Danke und Gruß
Tinchen

P. S. an Comedian: Ich würde sagen Du arbeitest entweder für Web.de oder die RAe Weidle (oder auch eine andere RA-Kanzlei, die für Web.de forderungen geltend macht). Du willst doch die Leute hier nur einschüchtern!!!