Allgemeines Forum
  • 25.09.2019 17:01
    38385901 schreibt

    Vodafone nötigt DSL-Kunden !

    Kurze Zeit nach der Übernahme von Unitymedia zeigt Vodafone sein wahres Gesicht. Vodafone DSL Kunden werden genötigt zu Unitymedia-Kabelinternet zu wechseln. Plötzlich funktioniert das Internet nicht mehr, die Telefonie ist jedoch nicht betroffen?! Angeblich ist der Router defekt und einen neuen Router müsse der Kunde bezahlen oder sich auf eine längere Wartezeit einstellen. Gleichzeitig bekommt der Kunde ein Angebot auf Kabelinternet von Unitymedia zu wechseln. Vodafone möchte damit erreichen weniger Netzentgelte an die Deutsche Telekom AG zu bezahlen und die Kunden durch das eigene Netz zu versorgen.