Allgemeines Forum
  • 08.08.2006 18:58
    Saosin schreibt

    Telspass.com Abzocke?!

    hallo!

    Hatte mich vor einem monat (so dumm man leider is) auf ner ich nenns mal schweine seite angemeldet. Hatte dort sofort wieder gekündigt, alles in ordnung es wurden nur 4,90euro abgebucht.

    doch einen tag später hatte ich eine lastschrift von 19,90euro zu buche. Leider hab ich das nich weiter beachtet hab gedacht ok lehrgeld das musst du nun bezahlen..

    Doch heute schon wieder 19,90 abgebucht und das hier steht auf dem kontoauszug:

    Name:
    CYTAINMENT AG

    Verwendungszweck:
    CAT1313xxx/154xxx
    TELSPASS.COM
    IHR PIN 311xxxx
    TEL. 01805 881xxx

    ich brauche dringend hilfe!!!

    Kennt jemand die schweine? Ich versteh nix mehr!


    gruss

    Marcus
  • 06.11.2006 13:32
    Zauberprinz antwortet auf Saosin
    RE: Telspass.com
    > Hallo Marcus

    > Bei mir ist das selbe ich muss auch rausfinden wer das ist denn
    >
    bei mir geht das schon über ein halbes Jahr und immer der selbe
    >
    Betrag von 19,90€ wenn du etwas rausfindest sagst du mir dann
    >
    bitte bescheid ???

    >

    > MFG

    > Zauberprirnz
  • 02.06.2007 16:06
    einmal geändert am 02.06.2007 16:09
    Dennis21 antwortet auf Saosin
    Re: Telspass.com
    Hallo,

    Ich bin auch betroffen, ich mache gegen Telspass.com jetzt eine Strafanzeige. Vielleicht sollten alle Betroffen eine Anzeigen oder sogar eine Sammelanzeige machen. Das Unternehmen sitzt in Holland.

    Meine Bank (Stadtsparkasse)buchen nur innerhalb von 6 Wochen den Betrag zurück. Also beeilung.
  • 11.06.2007 13:47
    Dennis21 antwortet auf Dennis21
    Hallo,

    Ich war heute bei der Polizei. Die hat mir geraten, per einschreiben denen eine frist von 3 Wochen zustellen, wo sie das Geld zurück überwiesen können oder die Bank bitten das Geld zurückzubuchen. Die 3 Wochen müssen unbedingt wegen der zivilrechtlichen Anzeige eingehalten werden. Sonst einen Anwalt einschalten.

    Postanschrift
    Cytainment AG & Co. KG
    Telspass.com
    Postfach 101527
    20010 Hamburg
  • 15.06.2007 16:58
    Condor1827 antwortet auf Saosin
    RE: Telspass.com
    > hallo,

    >

    > ich bin auch betroffen,habe es garnicht gleich gemerkt.

    > habe das Geld die 19,90€ heute erst mal Rückbuchen lassen.

    > ich weiß gar nicht kann mann das abbuchen nicht über die Bank
    >
    stoppen lassen.

    > woher habt Ihr die Adresse?

    > hat das einen Sinn per Einschreiben dort hinzuschreiben,man
    >
    bekommt doch sowieso keine Empfangsbestätigung.

    >

    > Gruß Condor1827
  • 17.08.2008 13:30
    uwe09 antwortet auf Saosin
    RE: Telspass.com abbuchung
    Binn auch reingefallen und suche jemand der sagen kann wie mann da wieder raus kommt .Binn über jede Info dankbar
  • 12.11.2018 16:31
    Trutzburg antwortet auf uwe09
    Benutzer uwe09 schrieb:
    > Binn auch reingefallen und suche jemand der sagen kann wie mann
    > da wieder raus kommt .Binn über jede Info dankbar