Allgemeines Forum
Menü

T-DSL-Light ab heute mit 500m höherer Reichweite


28.06.2006 22:44 - Gestartet von fruli
einmal geändert am 28.06.2006 22:45
Hi,

ab heute ist T-DSL-Light (384/80kbit) bei der T-Com bis zu einer rechnerischen Kontes-Orka-Datenbank-ADSL-Dämpfung von 55,0db@300kHz beauftragbar. Bisher schaltete die T-Com ihr ADSL nur bis zu einer rechnerischen Kontes-Orka-ADSL-Datenbank-Dämpfung von 50,0db.

Durch diese Dämpfungsgrenzenerhöhung ergibt sich eine Erhöhung der T-DSL-Reichweite von durchschnittlich 500m Leitungslänge (je nach Aderndicke)

Die T-Com passt ihre Dämpfungsgrenzen damit der im Ausland und hierzulande bei alternativen Direktanschlussanbietern bereits lange üblichen Schaltpraxis an.

Eine weitere Reichweitenerhöhung um 500m wäre mit dem Einsatz von Annex-A-ADSL an Analoganschlüssen möglich, wie sie weltweit in allen anderen Ländern ausser Deutschland üblich ist.

http://www.your-connect.ch/news-detail.asp?newsid=106

Nochmals deutlich höhere Reichweiten ergäben sich mit dem in Frankreich seit einigen Monaten vom dortigen Ex-Monopolisten France Telecom eingesetzten RE-ADSL2 nach Annex L, was aber auch die Verwendung des nur an Analoganschlüssen zur Verfügung stehenden reichweitenstärkeren unteren Frequenzspektrums voraussetzt.

In Deutschland als einzigem Land der Welt bleiben daher die beiden letztgenannten Massnahmen zur weiteren Reichweitensteigerung um 1km oder mehr auf absehbare Zeit versagt aufgrund des Vorrangs des T-ISDN-Vermarktung für die T-Com.

http://www.aware.com/products/dsl/WP_READSL2.pdf

Es ist dabei anzumerken, dass Annex-A/L-ADSL an Analoganschlüssen und Annex-B-ADSL an ISDN-Anschlüssen durchaus im Mischbetrieb gefahren werden können und dass dies in Ländern mit ähnlich hoher ISDN-Penetration wie in Deutschland -also in der Schweiz, in Skandinavien und den Benelux-Staaten- auch geschieht.

Den Irrweg der exklusiven Annex-B-ADSL-Schaltung mit verringerter Reichweite auch an Analoganschlüssen geht weltweit einzig Deutschland.

So long.
fruli
Menü
[1] Altenburgerin antwortet auf fruli
28.06.2006 23:27
du hast vergessen das alle Kunden angeschrieben werden die in einem solchen Gebiet wohnen wo es bisher nicht möglich. Das Schreiben kommt entweder in den nächsten Tagen oder man hat das Schreiben schon... sofern man es nicht als Werbemüll schon weggeschmissen hat :-)

Bei Fragen einfach mailen.

Gruß