Allgemeines Forum
Menü

Neue Masche der T Com Techniker?


15.08.2007 11:57 - Gestartet von SteveStifler
In letzter Zeit haben mehrere Freunde und Bekannte von mir Ihren Telefon/DSL Anbieter gewechselt.

In vielen Fällen ging nach dem Technikertermin nix mehr und beim erneuten Technikerbesuch kam raus, dass die Leitung vom Hauptverteiler zur TAE Dose abgeklemmt war.

Ist das jetzt üblich, um die Leute gegen ihren neuen Anbieter aufzuhetzen? Die können in dem Fall ja gar nix dafür, aber die Taktik scheint zu funktionieren...

Hat einer von euch mal was ähnliches erlebt?
Menü
[1] galdomir antwortet auf SteveStifler
15.08.2007 13:12
Benutzer SteveStifler schrieb:
In letzter Zeit haben mehrere Freunde und Bekannte von mir Ihren Telefon/DSL Anbieter gewechselt.

In vielen Fällen ging nach dem Technikertermin nix mehr und beim erneuten Technikerbesuch kam raus, dass die Leitung vom Hauptverteiler zur TAE Dose abgeklemmt war.

Ist das jetzt üblich, um die Leute gegen ihren neuen Anbieter aufzuhetzen? Die können in dem Fall ja gar nix dafür, aber die Taktik scheint zu funktionieren...

Hat einer von euch mal was ähnliches erlebt?

So noch nicht. Kenne nur die Variante, dass der Techniker nicht klingelt, sondern gleich die Karte mit dem Hinweis, dass er keinen angetroffen hätte, in den Briefkasten wirft.
Menü
[1.1] SteveStifler antwortet auf galdomir
15.08.2007 14:21
Benutzer galdomir schrieb:
Benutzer SteveStifler schrieb:
In letzter Zeit haben mehrere Freunde und Bekannte von mir Ihren Telefon/DSL Anbieter gewechselt.

In vielen Fällen ging nach dem Technikertermin nix mehr und beim erneuten Technikerbesuch kam raus, dass die Leitung vom Hauptverteiler zur TAE Dose abgeklemmt war.

Ist das jetzt üblich, um die Leute gegen ihren neuen Anbieter aufzuhetzen? Die können in dem Fall ja gar nix dafür, aber die
Taktik scheint zu funktionieren...

Hat einer von euch mal was ähnliches erlebt?

So noch nicht. Kenne nur die Variante, dass der Techniker nicht klingelt, sondern gleich die Karte mit dem Hinweis, dass er keinen angetroffen hätte, in den Briefkasten wirft.

Das hab ich auch schon gehört. Aber irgendwann muss man sich ja ne neue Taktik ausdenken ne? ;)
Menü
[1.1.1] dancer antwortet auf SteveStifler
15.08.2007 15:40
Hallo!

So arbeitet die Telekom aber.

Erst heisst es, kein Techniker notwendig; trotz Anwesenheit kommt aber die Karte "niemand angetroffen"; beim neuen Termin kommt dann wieder kein Techniker, die Leitung wird aber geschaltet.

Guido
Menü
[2] Babykiller antwortet auf SteveStifler
15.08.2007 15:38
Benutzer SteveStifler schrieb:
In letzter Zeit haben mehrere Freunde und Bekannte von mir Ihren Telefon/DSL Anbieter gewechselt.

In vielen Fällen ging nach dem Technikertermin nix mehr und beim erneuten Technikerbesuch kam raus, dass die Leitung vom Hauptverteiler zur TAE Dose abgeklemmt war.

Ist das jetzt üblich, um die Leute gegen ihren neuen Anbieter aufzuhetzen? Die können in dem Fall ja gar nix dafür, aber die Taktik scheint zu funktionieren...

Hat einer von euch mal was ähnliches erlebt?

ja war bei mir genauso als ich dsl von 1&1 bestellt hatte.