Allgemeines Forum
Menü

Kostenloser Internetzugang/Standleitung


15.03.2003 11:50 - Gestartet von Casio
Hallo Leute,
hab heute Zugangsdaten für einen kostenlosen Internetzugang erhalten, funktioniert wunderbar! Ist wie eine Standleitung, d.h. kein gezwungener Abbruch nach einer gewissen Zeit. Das wiederum heißt downloads ohne Ende.
Man muß den Zugang nur ganz normal in der Systemsteuerung einrichten und dann geht das ohne Probleme.

Gruß
Casio
Menü
[1] Nightsky antwortet auf Casio
15.03.2003 12:35
Da muss ich dich leider enttäuschen und warnen!
Es gibt KEINE kostenlosen Internetzugänge... Du bist wahrscheinlich auf Betrüger reingefallen die jetzt lustig abkassieren. Wo her hast du sowas?

Gruß
Nightsky
Menü
[1.1] Casio antwortet auf Nightsky
15.03.2003 12:42
Hallo Nightsky,
ist eine kostenlose 0800er Nummer. Hab auch schon überprüfen lassen ob da für mich kosten entstehen. Kann man bei der Telecom nachschauen lassen.
Es entstehen keine Kosten.

Gruß
Casio
Menü
[1.1.1] deflaut antwortet auf Casio
15.03.2003 13:12
Benutzer Casio schrieb:
ist eine kostenlose 0800er Nummer. Hab auch schon überprüfen lassen ob da für mich kosten entstehen. Kann man bei der Telecom nachschauen lassen.
Es entstehen keine Kosten.

Wenn du fremde Zugangsdaten (Username/Passwort) benutzt, kannst du dir eine Strafanzeige einhandeln. Identifiziert wirst du über deine Telefonnummer. Oder ist der Zugang auch anonym?

d.
Menü
[1.1.1.1] Casio antwortet auf deflaut
15.03.2003 13:19
Sind keine Fremden Zugangsdaten! ist ne ganz offizielle Sache und kann auch jeder nutzen.
Menü
[1.1.1.1.1] deflaut antwortet auf Casio
15.03.2003 13:23
Benutzer Casio schrieb:
Sind keine Fremden Zugangsdaten! ist ne ganz offizielle Sache und kann auch jeder nutzen.

Dann tu hier nicht so geheimnisvoll und nenne die Zugangsdaten. Oder zumindest die Einwahlnummer. Aber 08001005194 und 08001009884 gelten nicht.

d.
Menü
[1.1.1.1.1.1] TelekomEXTREMhasser antwortet auf deflaut
15.03.2003 13:25
Benutzer deflaut schrieb:

Dann tu hier nicht so geheimnisvoll und nenne die Zugangsdaten. Oder zumindest die Einwahlnummer. Aber 08001005194 und 08001009884 gelten nicht.

d.

Was is mit den Nummern?
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] deflaut antwortet auf TelekomEXTREMhasser
15.03.2003 13:30
Benutzer TelekomEXTREMhasser schrieb:
Dann tu hier nicht so geheimnisvoll und nenne die Zugangsdaten. Oder zumindest die Einwahlnummer. Aber 08001005194 und 08001009884 gelten nicht.
>
Was is mit den Nummern?

Das sind genau wie 08000101011, 08000101012, 08003337666, etc. Interneteinwahlnummern, die man mit geklauten Zugangsdaten "kostenlos" nutzen kann.

d.
Menü
[2] Nightsky antwortet auf Casio
15.03.2003 13:15
Du musst mir unbedingt mehr Informationen über den angeblich "kostenlosen" Zugang zuschicken. Schreib mir mal die Daten und was du sonst noch so darüber weisst an jabba4u.mail@gmx.de

Gruß
Nightsky
Menü
[3] TelekomEXTREMhasser antwortet auf Casio
15.03.2003 13:16
Benutzer Casio schrieb:
Hallo Leute, hab heute Zugangsdaten für einen kostenlosen Internetzugang erhalten, funktioniert wunderbar! Ist wie eine Standleitung, d.h. kein gezwungener Abbruch nach einer gewissen Zeit. Das wiederum heißt downloads ohne Ende.
Man muß den Zugang nur ganz normal in der Systemsteuerung einrichten und dann geht das ohne Probleme.

Gruß
Casio

Klar is des kostenlos! Heutzutage wollen TK-Firmen kein Geld mehr verdienen, ihnen genügt es voll und ganz das du klücklich vor dich hin surfst!!

Achja, nochwas: TK-Unternehmen sind in Wirklichkeit keine Geldgierigen und Kundenunfreundliche Firmen! Nein! Es sind Elfen, die im Elfenwunderland ihre kleinen Elfenkabel fleißig hin und her stöpseln!

Ohh man!! Wenn du wirklich so einen Käse glaubst dann haste die riesen Rechnung, die wohl in den nächsten tagen in deinem Briefkasten flattert, echt verdient!!
Menü
[3.1] Casio antwortet auf TelekomEXTREMhasser
15.03.2003 13:21
Ist kein "Käse", ist ne ganz offizielle Sache mit dem Zugang. Aber wenn du es nicht glaubst dann versuch es doch einfach mal 10 Minuten und schau am nächsten Monat mal auf deine Rechnung die du bekommst und du wirst feststellen da es genau so ist wie ich es hier sage.
Menü
[4] spunk_ antwortet auf Casio
15.03.2003 13:30
Benutzer Casio schrieb:
Hallo Leute, hab heute Zugangsdaten für einen kostenlosen Internetzugang erhalten, funktioniert wunderbar! Ist wie eine Standleitung, d.h. kein gezwungener Abbruch nach einer gewissen Zeit. Das wiederum heißt downloads ohne Ende.
Man muß den Zugang nur ganz normal in der Systemsteuerung einrichten und dann geht das ohne Probleme.
meinst du
http://www.shopping0800.de/v2/index.html ???

Menü
[5] Nightsky antwortet auf Casio
15.03.2003 13:31
Sende mir das bitte mal zu ( jabba4u.mail@gmx.de ), ich will das mal checken...

Gruß
Nightsky
Menü
[5.1] johnnyt antwortet auf Nightsky
15.03.2003 13:35
jungs!

rafft es doch, der typ will euch nur für dumm verkaufen!

schönes deutschland sage ich nur....

greetz

JohnnyT
Menü
[5.1.1] Nightsky antwortet auf johnnyt
15.03.2003 13:38
Halte ich auch für wahrscheinlich, aber ich würde es auch gern überprüfen, was an diesem "kostenlosen" Zugang dran ist...

Gruß
Nightsky
Menü
[5.1.1.1] spunk_ antwortet auf Nightsky
15.03.2003 14:16
Benutzer Nightsky schrieb:
Halte ich auch für wahrscheinlich, aber ich würde es auch gern überprüfen, was an diesem "kostenlosen" Zugang dran ist...
ist halt werbung:
http://www.shopping0800.de/v2/index.html

(vermute ich)
Menü
[5.1.1.1.1] deflaut antwortet auf spunk_
15.03.2003 14:19
Benutzer spunk_ schrieb:
ist halt werbung:
http://www.shopping0800.de/v2/index.html

Das wäre die 08005483333. Aber es kann ja mal jemand die Nummer von Casio ausprobieren. Ich habe hier leider kein Modem.

d.
Menü
[5.1.1.1.1.1] Nightsky antwortet auf deflaut
15.03.2003 14:28
Also die Nummer geht, habe über die Telefonzelle ohne Telefonkarte eine Modemantwort erhalten, und der Internetzugang muss gehen.

Ich wäre allerdings über mehr Infos erfreut.

Gruß
Nightsky
Menü
[5.1.1.1.1.1.1] deflaut antwortet auf Nightsky
15.03.2003 14:30
Benutzer Nightsky schrieb:
Also die Nummer geht, habe über die Telefonzelle ohne Telefonkarte eine Modemantwort erhalten, und der Internetzugang muss gehen.

Soweit kommt man bei allen 0800-Nummern. Die Frage ist aber, ob man sich mit anonymer Kennung auch einloggen kann.

d.
Menü
[5.1.1.1.1.1.2] Casio antwortet auf Nightsky
15.03.2003 14:39
Wie gesagt, die Infos kann ich heute oder morgen reinstellen.
Menü
[5.1.1.1.1.1.2.1] TelekomEXTREMhasser antwortet auf Casio
15.03.2003 14:41
Benutzer Casio schrieb:
Wie gesagt, die Infos kann ich heute oder morgen reinstellen.

Aha, und wo hast du die Zugangsdaten bzw. die Nummer her?
Menü
[5.1.1.1.1.1.2.1.1] Casio antwortet auf TelekomEXTREMhasser
15.03.2003 14:42
Die nummern und die Daten hab ich per mail von jemandem bekommen.
Menü
[5.1.1.1.1.1.2.1.1.1] TelekomEXTREMhasser antwortet auf Casio
15.03.2003 14:45
Benutzer Casio schrieb:
Die nummern und die Daten hab ich per mail von jemandem bekommen.

Und wo hat der die her? Komisch das man dir alles aus der Nase ziehen muss und zu meinem "komischem" Namen. Also, wenn du mehr hier lesen würdest wüsstest du das der seinen Grund hat. ;)
Menü
[5.1.1.1.1.1.2.1.1.1.1] Casio antwortet auf TelekomEXTREMhasser
15.03.2003 14:49
Ist ja auch nicht böse gemeint, aber wie du heute richtig erkannt hast bin ich neu hier. und auch nicht so oft in Foren unterwegs. Also " Telekomextemhasser" nimms mir nicht übel ok.
Hab übrigens grad die Infos reingestellt.
Menü
[5.1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1] TelekomEXTREMhasser antwortet auf Casio
15.03.2003 15:02
Benutzer Casio schrieb:
Ist ja auch nicht böse gemeint, aber wie du heute richtig erkannt hast bin ich neu hier. und auch nicht so oft in Foren unterwegs. Also " Telekomextemhasser" nimms mir nicht übel ok. Hab übrigens grad die Infos reingestellt.

Na böse bin ich bestimmt net aber ich habe immernoch sehr große zweifel an der Sache...
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1] Casio antwortet auf TelekomEXTREMhasser
15.03.2003 15:03
Du, ich kann dir nur sagen was ich schon versucht habe. Als ich es versucht hab hat es funktioniert.
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] TelekomEXTREMhasser antwortet auf Casio
15.03.2003 15:14
Benutzer Casio schrieb:
Du, ich kann dir nur sagen was ich schon versucht habe. Als ich es versucht hab hat es funktioniert.

Des is ja net die Funktion die ich bezweifel, es sind eventuelle kosten... ;)

Obwohl ja, wie auch jedem bekannt is, bei 0800ter Nummern uns (Verbrauchern) keine Gebühren in Rechnung gestellt werden, so wird aber dem der diese Nummer bei einem TK-Anbieter beantragt diese in Rechnung gestellt. Somit muss dies ja irgendwie finanziert werden...
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] Casio antwortet auf TelekomEXTREMhasser
15.03.2003 15:24
So gut kenn ich mich nicht aus, aber ich hab von meinem Anbieter dieses mal überprüfen lassen und die konnten mir für die Zeit in der ich online war keine Kosten vorzeigen, also ist es ja anscheinend kostenlos.

Bin jetzt weg, jetzt kommt Fußball im TV. Bis dann.
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.2] deflaut antwortet auf Casio
15.03.2003 15:24
Benutzer Casio schrieb:
Du, ich kann dir nur sagen was ich schon versucht habe. Als ich es versucht hab hat es funktioniert.

Bist du jetzt gerade über den Zugang online? Dann geh mal auf http://network-tools.com/ und nenne uns hier die IP-Nummer, die da angezeigt wird. Darüber kann man vielleicht mehr über den Anbieter herausfinden.

d.
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.2.1] TelekomEXTREMhasser antwortet auf deflaut
15.03.2003 15:31
Benutzer deflaut schrieb:
Benutzer Casio schrieb:
Du, ich kann dir nur sagen was ich schon versucht habe. Als ich es versucht hab hat es funktioniert.

Bist du jetzt gerade über den Zugang online? Dann geh mal auf http://network-tools.com/ und nenne uns hier die IP-Nummer, die da angezeigt wird. Darüber kann man vielleicht mehr über den Anbieter herausfinden.

d.

Oder versuchs mal hier:

http://www.hirnbrauser.de/

Und lese da mal deine IP-Adresse aus mit Hostnamen. So kann man den Betreiber feststellen.
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.2.1.1] Nightsky antwortet auf TelekomEXTREMhasser
15.03.2003 16:16
Der Zugang geht garnicht, falscher Benutzername oder Kennwort wird angezeigt...

Gruß
Nightsky
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] TelekomEXTREMhasser antwortet auf Nightsky
15.03.2003 16:43
Benutzer Nightsky schrieb:
Der Zugang geht garnicht, falscher Benutzername oder Kennwort wird angezeigt...

Gruß
Nightsky

Also doch ne verar*che...

Was manche Leute so machen wenn ihnen langweilig is....
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.1] Nightsky antwortet auf TelekomEXTREMhasser
15.03.2003 16:51
Um so besser. Wäre sowieso eine Kostenfalle gewesen.Man sollte sich lieber eine richtige Flat holen...

Gruß
Nightsky
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1] deflaut antwortet auf Nightsky
15.03.2003 17:33
Benutzer Nightsky schrieb:
Um so besser. Wäre sowieso eine Kostenfalle gewesen.Man sollte sich lieber eine richtige Flat holen...

Es interssiert mich aber jetzt schon, wem die Nummer gehört. Gibt es da nicht irgendwo eine Auskunftsdatenbank?

d.
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1] Keks antwortet auf deflaut
18.03.2003 18:38
Benutzer deflaut schrieb:
Benutzer Nightsky schrieb:
Um so besser. Wäre sowieso eine Kostenfalle gewesen.Man sollte sich lieber eine richtige Flat holen...

Es interssiert mich aber jetzt schon, wem die Nummer gehört. Gibt es da nicht irgendwo eine Auskunftsdatenbank?

Auf einer anderen TarifSite steht:

»Kostenlos im Internet surfen!

14.03.2003 - Auf den ersten Blick ist es wie ein Traum. Auf den zweiten Blick wird der Traum Wirklichkeit und beim ausprobieren weiss man nicht mehr genau, was man sagen soll: Es funktioniert! Ohne einen Vertrag abgeschlossen zu haben, können Sie kostenlos im Internet surfen.

Wie funktioniert das? Sie müssen nur eine neue DFÜ-Netzwerkverbindung erstellen und als Einwahlnummer die 0800-1006352 eingeben. Benutzername und Passwort sind beliebig (dürfen aber nicht leer sein!). Da die Interneteinwahl über eine kostenlose 0800 Nummer erfolgt, können Sie auch 100-prozentig sicher sein, dass Sie auch wirklich umsonst surfen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Werbung erscheint nicht. Eine Kanalbündelung ist möglich. Nach unseren Tests zufolge, kamen nur Internetverbindungen mit ISDN zu stande, bei analogen Modems erschien bisher nur eine Fehlermeldung.

Realisiert wird das Projekt durch die Transglobe Media ltd aus London. Diese Firma verwendet ungenutzte und überflüssige Telefonleitungen in Europa und erhält für die Auslastung von den Firmen Geld. Durch die Nutzung von überflüssigen Kontingenten, kann es passieren, dass diese irgendwann aufgebraucht sind und der "Kostenlose Internetzugang" überlastet ist.«

Liebe Grüße, Keks.
blitztarif.de
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] deflaut antwortet auf Keks
18.03.2003 20:18
Benutzer Keks schrieb:
Auf einer anderen TarifSite steht: [...]

Wo genau? Auf deiner habe ich nichts gefunden.
Es gibt http://online.olympweb.de und dort den
Hinweis auf info@transglobe-media.com.
Auf http://www.transglobe-media.com steht nur:
'Dies ist eine neue Internet-Präsenz gehostet von asp:next'.
Wem dieses 'asp' bekannt vorkommt:
http://www.aspnext.de ist nicht http://www.asp-media.de

d.
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] n8falke antwortet auf deflaut
18.03.2003 21:01
habe mal nen traceroute remacht und bin auf
bt-ignite.de gekommen. das ist eine tochterfirma von British Telecom
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.2] Nightsky antwortet auf Keks
18.03.2003 21:01
@ Keks:

Bei mir geht die Einwahl bis zur kennwortabfrage gut, dann steht da Falscher Benutzername/Kennwort . Ich hab die Felder nicht leer gelassen. Ist das bei allen so , oder liegt der Fehler bei mir?

Gruß
Nightsky
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.2.1] n8falke antwortet auf Nightsky
18.03.2003 21:03
vielleicht vergessen irgendeinen benutzernamen und irgendein passwort einzugeben?

es geht sogar kanalbündelung mit vernünftiger geschwindigkeit.
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.2.1.1] Nightsky antwortet auf n8falke
18.03.2003 21:15
Ich sagte doch ich habe die Felder nicht leer gelassen sondern was eingegeben. Also dann werde ich wohl meine andere ISDN Karte rauskramen müssen ^^....

See ya
Nightsky
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.2.2] comedian antwortet auf Nightsky
18.03.2003 22:39
Benutzer Nightsky schrieb:
@ Keks:

Bei mir geht die Einwahl bis zur kennwortabfrage gut, dann steht da Falscher Benutzername/Kennwort . Ich hab die Felder nicht leer gelassen. Ist das bei allen so , oder liegt der Fehler bei mir?

Gruß
Nightsky

Ich habe es gerade mit einem analogen Modem versucht:

Es kam DUN Error 691: Access denied because username and/or password is invalid on the domain

Ich habe das Terminalfenster mal angeschalten und nochmal angewählt. Das Ergebnis war, daß für einige Sekunden eine Verbindung da war. Ich hätte jetzt erwartet, daß ein 'CONNECT' mit einer Login Aufforderung erscheint. Stattdessen kamen aber für ca 10 s 'Garbage Characters'. Danach wurde die Sitzung vom Server getrennt.

Gruß
Comedian

Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.3] oxygen antwortet auf Keks
18.03.2003 21:17
Ich habe es gerade mal ausprobiert (ISDN) und es kam auch eine Internetverbindung zustande. Als ich verbunden war hat Windows XP mir bei Server IP: 0.0.0.0 angezeigt. Ist das normal?
Also der Verbindungsaufbau war ziemlich flott da diese Verbindung Datenkompression unterstützt. Ich habe die Verbindung aber nach wenigen Sekunden wieder getrennt, man weiß ja nie ob nicht doch noch was berechnet wird.
Werde mal die nächste Telefonrechnung abwarten.
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.3.1] talk antwortet auf oxygen
20.03.2003 12:41
Hallo,

Benutzer oxygen schrieb:
Ich habe es gerade mal ausprobiert (ISDN) und es kam auch eine Internetverbindung zustande. Als ich verbunden war hat Windows XP mir bei Server IP: 0.0.0.0 angezeigt. Ist das normal?

Das ist offenbar bei vielen (den meisten?) BT-Ignite-POPs so
und kein Grund zur Beunruhigung.

Ich würde aber dennoch weiterhin zu Skepsis gegenüber diesem
0800-Zugang raten...

CU talk
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.2] Nightsky antwortet auf TelekomEXTREMhasser
15.03.2003 15:05
Casio sende mir bitte mal eine Kopie dieser E-Mail an jabba4u.mail@gmx.de !

Gruß
Nightsky

p.s.: einfach auf weiterleiten...
Menü
[5.1.1.1.2] Casio antwortet auf spunk_
15.03.2003 14:37
ist keine Werbung!
Menü
[5.1.2] TelekomEXTREMhasser antwortet auf johnnyt
15.03.2003 13:38
Benutzer johnnyt schrieb:
jungs!

rafft es doch, der typ will euch nur für dumm verkaufen!

schönes deutschland sage ich nur....

greetz

JohnnyT

Jo! Dem kann ich nur zustimmen!!

Danke Johnny das du uns die Augen geöffnet hast... ;)))
Menü
[5.1.3] Casio antwortet auf johnnyt
15.03.2003 13:55
Oh, wieder mal ein Spaßvogel der es nicht wahr haben will das es was gibt was der Oberchecker nicht kennt.
Menü
[5.1.3.1] Zugangsdaten für kostenlosen Zugang
Casio antwortet auf Casio
15.03.2003 14:00
Hallo Leute,
hier die Zugangsdaten für den kostenlosen Zugang. Ist ohne Werbeeinblendungen.
Einwahlnummer: 08001006352
Username: beliebig, darf aber nicht leer sein
Passwort: beliebig, darf aber nicht leer sein

Genauere Infos kann ich euch heute abend geben. Aber ihr könnt es ja schon mal versuchen. Ich versuche, wie gesagt, bis heute mal genaueres zu erfahren. Aber ich bin mir sicher das es geht.

Gruß
Casio
Menü
[5.1.3.1.1] johnnyt antwortet auf Casio
15.03.2003 14:07
bin schon gespannt, wie das hier ausgeht.....

Irgendjemand wird ja wohl dafür bluten müssen!

Aber Du darfst mich gerne eines Besseren belehren.

greetz


JohnnyT
Menü
[5.1.3.1.2] TelekomEXTREMhasser antwortet auf Casio
15.03.2003 14:08
Benutzer Casio schrieb:
Hallo Leute, hier die Zugangsdaten für den kostenlosen Zugang. Ist ohne Werbeeinblendungen.
Einwahlnummer: 08001006352
Username: beliebig, darf aber nicht leer sein
Passwort: beliebig, darf aber nicht leer sein

Genauere Infos kann ich euch heute abend geben. Aber ihr könnt es ja schon mal versuchen. Ich versuche, wie gesagt, bis heute mal genaueres zu erfahren. Aber ich bin mir sicher das es geht.

Gruß
Casio


Begreif es endlich!! ES GIBT NICHTSSSS KOSTENLOS!!!!!

Ich halte dies eher wieder für eine neue Masche! Also VORSICHT!

P.S.: Der Typ (Casio) ist auch erst seit heute hier angemeldet und das kurz vor seinem ersten posting! Also nochmal VORSICHT!
Menü
[5.1.3.1.2.1] Casio antwortet auf TelekomEXTREMhasser
15.03.2003 14:41
Wie gesagt, man muß es ja nicht machen, ich hab nur die Daten bekommen und hab gedacht ich sag es euch mal. Wenn "Telekomextemhasser" meint das es beschiß ist, dann sag ich nur "Telekomextemhasser(komischer Name übrigens für jemanden der anderen Tipps geben will), dann laß es einfach."
ich weiß das es geht.
Menü
[5.1.3.1.2.1.1] deflaut antwortet auf Casio
15.03.2003 14:42
Benutzer Casio schrieb:
Wie gesagt, man muß es ja nicht machen, ich hab nur die Daten bekommen und hab gedacht ich sag es euch mal.

Ok, du hast uns die Nummer verraten, aber immer noch nicht die Zugangsdaten, die du benutzt. Also?

d.
Menü
[5.1.3.1.2.1.1.1] Casio antwortet auf deflaut
15.03.2003 14:44
Username: beliebig, darf aber nicht frei bleiben
Passwort: beliebig, darf aber nicht frei bleiben

Menü
[5.1.3.1.2.1.1.1.1] deflaut antwortet auf Casio
15.03.2003 14:55
Benutzer Casio schrieb:
Realisiert wird das Projekt durch die Transglobe Media Ltd.. Möglich ist der kostenlose Dienst durch ein Routing über das Ausland. Durch die Nutzung von Restkapazitäten, kann es passieren, dass diese irgendwann aufgebraucht sind und der "kostenlose Internetzugang" überlastet ist.

Transglobe hat die 0800-1890236. Oder ist "Transglobe Media Ltd." ein anderer Laden?

d.
Menü
[5.1.3.1.2.1.1.1.1.1] Casio antwortet auf deflaut
15.03.2003 15:00
Frag mich nicht sowas! Keine Ahnung, ich hab doch auch nur diese mail
Menü
[5.1.3.1.2.1.1.1.1.1.1] telefonmann2 antwortet auf Casio
15.03.2003 16:38
Benutzer Casio schrieb:
Frag mich nicht sowas! Keine Ahnung, ich hab doch auch nur diese mail

Nur so zur Info: es wurden hier schon mehrfach "geklaute" Zugangsdaten genannt (über 0800-Nummern), die als "kostenloser, werbefreier Internetzugang" angepriesen wurden.

Einmal hatte ich sogar mit dem Betreiber so einer Nummer gesprochen - dieser hatte sogar in Erwägung gezogen, gegen die Nutzer der Nummer eine Strafanzeige aufzugeben (wegen Geringfügigkeit ist es dann aber nicht so weit gekommen).

Ich würde jedem dringend empfehlen, diese Nummer nicht auszuprobieren, bis dazu Näheres bekannt ist.
Menü
[5.1.3.1.2.1.1.1.2] Alexda antwortet auf Casio
15.03.2003 14:59
Benutzer Casio schrieb:
Realisiert wird das Projekt durch die Transglobe Media Ltd..

Komisch, dass man die Firma mit Google nicht findet ... ;-)

Hat's schon jemand ausprobiert?

Achja, kleiner Tip zu solchen Emails:
www.hoaxinfo.de
Menü
[5.1.3.1.2.2] hurius antwortet auf TelekomEXTREMhasser
20.03.2003 02:34
Benutzer TelekomEXTREMhasser schrieb:
Begreif es endlich!! ES GIBT NICHTSSSS KOSTENLOS!!!!!

Ich halte dies eher wieder für eine neue Masche! Also VORSICHT!

P.S.: Der Typ (Casio) ist auch erst seit heute hier angemeldet und das kurz vor seinem ersten posting! Also nochmal VORSICHT!

naja das mit den werbungs menschen die hier schreiben stimmt schon: bsp: im ISH Forum gibt es 2 nicks die in GROSBUCHSTABEN geschrieben sind. die schreiben nur gutes und haben auch nur dieses eine posting reingestellt! anstatt den ish user zu helfen. machen die werbung ! mfg
Menü
[5.1.3.1.3] talk antwortet auf Casio
15.03.2003 18:19
Hallo,

Benutzer Casio schrieb:
hier die Zugangsdaten für den kostenlosen Zugang. Ist ohne Werbeeinblendungen.
Einwahlnummer: [...]
Username: beliebig, darf aber nicht leer sein
Passwort: beliebig, darf aber nicht leer sein

Ich wäre da vorsichtig. Über die von Dir mal genannte Firma, die hinter dem Angebot stehen soll, läßt sich auf die Schnelle auch nichts im Web ausfindig machen - ich gehe davon aus, daß es sich hier nicht um den gleichnamigen CallingCard-Provider handelt.

Die Tatsache, daß der Zugang mit beliebigen Zugangsdaten funktionieren, macht die Sache IMHO noch seltsamer.
Vielleicht ein offenstehender Firmenzugang?

Wenn Du den Zugang eh schon nutzt (wovon ich vor einer genaueren Klärung der Dinge wie gesagt abraten würde): Welche Daten werden nach Eingabe von "tracert www.teltarif.de" (ohne Anführungszeichen) im DOS-Fenster angezeigt? Interessant wären hier vor allem die ersten Stationen/Hops (oder am besten das ganze Tracert-Ergebnis hier reinposten).

Weitere Fragen an Dich: Warst Du mal bei OKAY.net angemeldet?
Oder bei Addcom/Tiscali/12move?

Wenn ich das richtig im Kopf habe, gab es mal bei (mindestens?) einer dieser Firmen für angemeldete Kunden eine Einwahl über 0800, bei der die Benutzerdaten auch egal waren, und die aber nur angemeldete Nutzer erreichen konnen, die jeweils über ihre Telefonnummer erkannt und separat abgerechnet wurden.
Vielleicht ist da noch irgendein Relikt übriggeblieben.

Erkennt vielleicht irgendjemand hier die in diesem Thread gepostet 0800-Nummer wieder (oder kennt zumindest eine sehr ähnliche)?

Im übrigen könnte Dir in meinen Augen der Carrier, der die Nummer betreibt, für die Nutzung dieser Nummer durchaus eine
Gebühr auf Deine Telekom-Rechnung zu setzen. Man könnte dann evtl. argumentieren, daß Du durch die bewußte Einwahl mit irgendwelchen Zugangsdaten einen Vertrag zu irgendwelchen irgendwofestgelegten Konditionen bzw. AGBs abgeschlossen hast.
Die telefonische Nutzung der 0800 ist dann zwar kostenlos (ist ja ne Freecall-Nummer), aber die "dahinterliegende Dienstleistung" wird berechnet.

Zugegeben, das wäre ohne Anmeldung/gesonderten Vertrag
rechtlich geschehen wahrscheinlich ziemlich wacklig und ich
würde als Carrier/ISP für anmeldefreie Dienste nicht eine 0800
nutzen, aber wenn ein solcher Posten auf der Rechnung
auftauchen sollte, ist der Ärger erstmal da (vgl. z.B.
Dialer).

cu talk
Menü
[5.1.3.1.3.1] hurius antwortet auf talk
20.03.2003 02:42
Hey talk,
also nur kurz:
wenn die nummer von öffentlichen anzurufen ist, ...
dann kann da was nicht stimmen! also dann würde ich als
betreiber nicht viel spass haben.
PS: da fällt mir was ein: kleinere Firmen (T-Sex) machen
sowas. können auch nicht zwischen öfftl. und privaten Anschlüssen selektieren. Ich kannte da eine lustige Porno-Line.
Dort konnte ich mittels tricks das gespräch an einer T Zelle entgegen nehmen und bestätigen. Und schon hatten die ihren Spass (die Tkom und die böse Line die mir damals durch so ein Hoax wie den hier geld berechnet hat....)
Hach Rache ist süss.. auch wenn das ein wenig krank klingt.
mfg 2 @ll
hurius

Benutzer talk schrieb:
Hallo,

Benutzer Casio schrieb:
hier die Zugangsdaten für den kostenlosen Zugang. Ist ohne Werbeeinblendungen.
Einwahlnummer: [...]
Username: beliebig, darf aber nicht leer sein Passwort: beliebig, darf aber nicht leer sein

Ich wäre da vorsichtig. Über die von Dir mal genannte Firma, die hinter dem Angebot stehen soll, läßt sich auf die Schnelle auch nichts im Web ausfindig machen - ich gehe davon aus, daß es sich hier nicht um den gleichnamigen CallingCard-Provider handelt.

Die Tatsache, daß der Zugang mit beliebigen Zugangsdaten funktionieren, macht die Sache IMHO noch seltsamer.
Vielleicht ein offenstehender Firmenzugang?

Wenn Du den Zugang eh schon nutzt (wovon ich vor einer genaueren Klärung der Dinge wie gesagt abraten würde): Welche Daten werden nach Eingabe von "tracert www.teltarif.de" (ohne Anführungszeichen) im DOS-Fenster angezeigt? Interessant wären hier vor allem die ersten Stationen/Hops (oder am besten das ganze Tracert-Ergebnis hier reinposten).

Weitere Fragen an Dich: Warst Du mal bei OKAY.net angemeldet?
Oder bei Addcom/Tiscali/12move?

Wenn ich das richtig im Kopf habe, gab es mal bei (mindestens?) einer dieser Firmen für angemeldete Kunden eine Einwahl über 0800, bei der die Benutzerdaten auch egal waren, und die aber nur angemeldete Nutzer erreichen konnen, die jeweils über ihre Telefonnummer erkannt und separat abgerechnet wurden. Vielleicht ist da noch irgendein Relikt übriggeblieben.

Erkennt vielleicht irgendjemand hier die in diesem Thread gepostet 0800-Nummer wieder (oder kennt zumindest eine sehr ähnliche)?

Im übrigen könnte Dir in meinen Augen der Carrier, der die Nummer betreibt, für die Nutzung dieser Nummer durchaus eine Gebühr auf Deine Telekom-Rechnung zu setzen. Man könnte dann evtl. argumentieren, daß Du durch die bewußte Einwahl mit irgendwelchen Zugangsdaten einen Vertrag zu irgendwelchen irgendwofestgelegten Konditionen bzw. AGBs abgeschlossen hast. Die telefonische Nutzung der 0800 ist dann zwar kostenlos (ist ja ne Freecall-Nummer), aber die "dahinterliegende Dienstleistung" wird berechnet.

Zugegeben, das wäre ohne Anmeldung/gesonderten Vertrag rechtlich geschehen wahrscheinlich ziemlich wacklig und ich würde als Carrier/ISP für anmeldefreie Dienste nicht eine 0800 nutzen, aber wenn ein solcher Posten auf der Rechnung auftauchen sollte, ist der Ärger erstmal da (vgl. z.B. Dialer).

cu talk
Menü
[6] 830703 antwortet auf Casio
19.03.2003 09:57
Hallöle!

Das ganze ist ja doch zu vorsichtig sein...

Sag mal Casio, wie bist Du eigendlich an die Daten für diesen Zugang gekommen ??
Woher hattest Du die Informationen??

Würde mich brennend interessieren.

830703
Menü
[6.1] Casio antwortet auf 830703
19.03.2003 10:05
Hab ich in einem Pressebericht gelesen.
Menü
[6.1.1] Casio antwortet auf Casio
19.03.2003 10:08
Geht nicht bei analogen Modems.
Geht auch bei XP usw.
Hab gestern mal ein bischen mit anderen geredet, die sind recht zufrieden.
Hab auch viele Infos über www.onlinekosten.de rausfinden können, da ist auch ein Posting drin.
Menü
[6.1.2] 830703 antwortet auf Casio
19.03.2003 10:16
Einen Pressebericht wo (in welchem Medium) und von wem ??
Menü
[6.1.2.1] Casio antwortet auf 830703
19.03.2003 10:19
Schau mal auf das Posting von vorher, da steht ne seite wo alles genau beschrieben wird.
Menü
[6.1.3] dmeier antwortet auf Casio
19.03.2003 22:56
Benutzer Casio schrieb:
Hab ich in einem Pressebericht gelesen.

hier ein posting vom 15.3.03

Name: Casio

Datum / Zeit: 15.03.03 14:42

Beitrag:
Die nummern und die Daten hab ich per mail von jemandem bekommen.

was stimmt denn jetzt ??

Gruss Dietmar
Menü
[6.1.3.1] Casio antwortet auf dmeier
19.03.2003 23:02
Naja, wenn ich die Nummer von jemand bekommen habe kann sie auch in einem Pressebericht stehen oder?
Menü
[6.1.3.1.1] dmeier antwortet auf Casio
19.03.2003 23:07
Benutzer Casio schrieb:
Naja, wenn ich die Nummer von jemand bekommen habe kann sie auch in einem Pressebericht stehen oder?

klar, wenn du die Presseberichte per mail von jemandem bekommst.
Menü
[6.1.3.1.1.1] prinz_inside antwortet auf dmeier
13.05.2003 18:44
Hi!
Ich kann mich net einloggen!
Wenn ichs' versuche, dann kommt nach dem Versuchen den Anschluss zu öffnen Fehler 651("Das Modem oder ein anderes Gerät verursachte einen Fehler").

Was soll ich tun?