Allgemeines Forum
Menü

Internetpiraterie


28.07.2007 01:50 - Gestartet von Internetpiraterie
WWW – ein Land der unbegrenzten Moeglichkeiten

Unser WorldWideWeb - ein nicht mehr wegzudenkendes Kommunikationsmittel, eine fast unbegrenzte Datenbank, ein alltaegliches Werkzeug, ein aktives Lehr- und Lernmittel, eine Suchmaschine die alles findet aber auch ein Tummelplatz der Gefahren. Wer hat noch kein kostenloses Programm heruntergeladen oder sich Musik und Dateien kopiert? Das WWW – ein Land der unbegrenzten Moeglichkeiten.
Viele Musik- oder Filmangebote auf Internetseiten sind legal, koennen gegen Entgelt heruntergeladen werden und kommen von seriösen Anbietern. Doch leider tummeln sich im Internet auch Anbieter, die die Anonymität und Unübersichtlichkeit des Internets ausnutzen, um illegale Produkte zu vertreiben. Verbraucher, die sich auf einen solchen Deal einlassen, sollten sich darüber im Klaren sein, dass sie illegal handeln und mit unangenehmen Konsequenzen rechnen müssen. Wer illegale Downloads erwirbt, hat kein Nutzungsrecht am Produkt. Was viele Konsumenten nicht wissen ist, dass sie waehrend dem Downloaden enormen Gefahren ausgesetzt sind. Sie teilen "freiwillig" ihre Computerdaten mit anderen Usern. Wer auf dem gleichen Computer e-banking betreibt, sollte sich bewusst sein, dass seine ganzen Daten frei zugaenglich werden.
Internetpiraterie ist nicht nur fuer den einzelnen Anwender, sondern auch fuer die ganze Musikindustrie schaedlich. Miliarden von Euros gehen jaehrlich verloren. Darunter leiden nicht wie angenommen die grossen Produzenten sondern die kleinen Musiker und Tontechniker.
Erschreckend ist nicht nur die Gleichgueltigkeit der Konsumenten, sondern auch das Nichtstun der Musikproduzenten und der Industrie im Allgemeinen. Gesetze sind komplex und schrecken ab, verhindern jedoch das illegale Downloaden nicht. SafeMedia Corporation, gegründet in Boca Rato/Florida, entwickelte eine weltweit neuartige Technologie, die Internetpiratierie nachhaltig verhindert. Safwat Fahmy, der Gründer und CEO von SafeMedia verspricht, dass „Clouseau“ alle Informationspakete ueberprueft, die ungültigen P2P Daten zerstoert, während zugelassener P2P Informationen ohne Verzoegerung weitergeleitet werden.
Die grosse Anzahl von Anbietern von solchen Schutzsoftware macht den Markt unuebersichtlich. Aufgrund dessen ist es fuer den Kunden schwer zwischen serioesen Produkten, wie das von SafeMedia Corp. und "fake-software" zu unterscheiden.

Was tun wenn Gesetze nicht mehr ausreichen und Aufklaerungskampagnen nicht fruchten? Gerne wuerde ich eure Meinungen dazu hoeren!
Menü
[1] Zulu antwortet auf Internetpiraterie
28.07.2007 09:39
Benutzer Internetpiraterie schrieb:
WWW – ein Land der unbegrenzten Moeglichkeiten


Und ein Land der Trolle und Schei.sshausparolenverbreiter.


[... viel Nonsens gelöscht]

Was tun wenn Gesetze nicht mehr ausreichen und Aufklaerungskampagnen nicht fruchten? Gerne wuerde ich eure Meinungen dazu hoeren!

Zu allererst sollte man den Trollen den Stecker ziehen. Das wäre dann schon die halbe Miete.

Zulu... das war nun aber ein wirklich diletantischer Versuch. Zurück zur Trollschule bei Heise.de :-)

Menü
[1.1] Moneysac antwortet auf Zulu
28.07.2007 10:43
ich lach mich tot, ist das der verzweifelte versuch der musikindustrie, angst vor illegalen downloads zu schüren?! da stimmt ohnehin nur die hälfte! es können keineswegs alle sensiblen daten auf dem computer eingesehen oder ausgelesen werden. bei flatratenuitzern werden die verbindungsdaten zumeist gar nicht mehr gespeichert, so dass eine rückverfolgung fast unmöglich ist. außerdem werden viele verfahren wegen illegalem herunterladen wegen geringfügigkeit eingestellt.

und last but not least sind die gesetze schon zu viel zu lasten der allgemeinheit gestaltet und werden den wünschen der musikindustrie gerecht. dazu gab es bei spiegel online einen schönen artikel, der beschreibt wie über 100 abgesandte von unternehmen in den ministerien an gesetzen mitarbeiten, die dann zugunsten ihrer arbeitgeber ausfallen.
Menü
[1.2] dancer antwortet auf Zulu
28.07.2007 11:13
Hallo Zulu!

Der ehrenwerte Poster hat sich nun extra unter neuem Nick angemeldet, um UNS das mitzuteilen. Sei doch nicht immer so hartherzig.

Guido
Menü
[2] frankbucher antwortet auf Internetpiraterie
28.07.2007 20:23
äähm, tolle exegese aber was wollen Sie (Du) uns damit sagen ???
Menü
[3] Michelle-Janine antwortet auf Internetpiraterie
28.07.2007 20:57
Benutzer Internetpiraterie schrieb:
Was tun wenn Gesetze nicht mehr ausreichen und Aufklaerungskampagnen nicht fruchten? Gerne wuerde ich eure Meinungen dazu hoeren!



Hallo,

Kondome von SafeMedia durch den Vatikan segnen lassen und auf der ganzen Welt verteilen?

Gruß

Michelle


Menü
[3.1] Zulu antwortet auf Michelle-Janine
28.07.2007 22:32
Benutzer Michelle-Janine schrieb:
Benutzer Internetpiraterie schrieb:
Was tun wenn Gesetze nicht mehr ausreichen und Aufklaerungskampagnen nicht fruchten? Gerne wuerde ich eure Meinungen dazu hoeren!



Hallo,

Kondome von SafeMedia durch den Vatikan segnen lassen und auf der ganzen Welt verteilen?


Schlechter Tipp Michelle, die Dinger reissen fast immer. Dann lieber die:
http://www.kondome-versand.de/special-1000er-p-148.html
Im Tausender-Pack zu 164,99.-
Die reissen nie, sind allerdings etwas eng im Sitz.

Zulu... Kondomprüfer und Experte

Menü
[3.1.1] Michelle-Janine antwortet auf Zulu
28.07.2007 22:48
Benutzer Zulu schrieb:
Schlechter Tipp Michelle, die Dinger reissen fast immer. Dann lieber die:
http://www.kondome-versand.de/special-1000er-p-148.html
Im Tausender-Pack zu 164,99.-
Die reissen nie, sind allerdings etwas eng im Sitz.

Zulu... Kondomprüfer und Experte



Hallo Zulu,

Du sollst Dich ja auch nicht draufsetzen.
;-)

Aber eigentlich hatte ich die dafür vorgesehen, sie über die Bildschirme der schlimmen Internetpiraten zu ziehen.


Gruß

Michelle
Menü
[3.1.2] Michelle-Janine antwortet auf Zulu
28.07.2007 23:56
Benutzer Zulu schrieb:
Schlechter Tipp Michelle, die Dinger reissen fast immer. Dann lieber die:
http://www.kondome-versand.de/special-1000er-p-148.html
Im Tausender-Pack zu 164,99.-
Die reissen nie, sind allerdings etwas eng im Sitz.

Zulu... Kondomprüfer und Experte



Hallo Zulu,

ich hatte gerade ein "Déjà vu"
Vor ein paar Jahren traf ich auf einer Party Gene Simmons von Kiss.
Zu später Stunde hat er mir auch so ähnliches erzählt.
Ich tat damals etwas erstaunt und fragte ihn, wie das mit seinem erlernten Beruf als Lehrer zusammenpassen würde.
Er sagte mir, daß er zwar kein Pädagoge im herkömmlichen Sinn mehr sei, aber daß die Schülerinnen immer noch sehr jung wären.

Nun, wenn Du Dich beeilst, hast Du die Packung in 1000x1 Minuten aufgebraucht.
Das wären dann 16,5 Cent die Minute.
Immerhin nur unwesentlich teurer als die Discountertarife im Mobilfunk.
Stell Dir dazu noch die bekiffte Werbung von congstar vor.

;-)))


Gruß

Michelle