Allgemeines Forum
Menü

AWS läßt sich nicht ausschalten


27.05.2008 11:57 - Gestartet von Dhuebsch
einmal geändert am 27.05.2008 11:59
Hallo,

ich wäre echt glücklich, wenn mir jemand helfen oder einen Tipp geben könnte. Seit einiger Zeit habe ich einen ISDN-Anschluss mit drei Nummern: Eine private, eine geschäftliche, eine Faxnummer. Die geschäftliche hatte ich lange Zeit umgeleitet auf mein Handy,damit ich immer erreichbar bin.

Nun wird mir das Ganze aber zu teuer, so dass ich die Umleitung rausgenommen habe. Leider hört der Anrufer aber dann kein Freizeichen und ich kein Klingeln meines geschäftlichen Anschlusses sondern der Anrufer hört nur ein Besetztzeichen und ich höre nix.

Wenn ich die Umleitung wieder aktiviere von meinem Geschäftstelefon aus, funktioniert das problemlos - alle Anrufe werden direkt an die gewünschte Nummer weitergeleitet.

Sowie ich die Weiterleitung wieder deaktiviere oder lösche (alles probiert: direkt an der Anlage, direkt am Mobilteil, per #21#...), ist für den Anrufer bei mir immer besetzt.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Die Telekom hat das auch schon geprüft, bei denen liegt der Fehler nicht.

Danke schon jetzt für Eure Hilfe!Herzliche Grüße, Dany
Menü
[1] netvodo antwortet auf Dhuebsch
03.07.2008 12:03

Hallo,

du solltest auf jeden Fall mal in deiner Telefonanlage prüfen, ob die Nummer auch dort irgendwo hingeroutet wird.

Ansonsten, Störungsstelle unter 0800 / 330 1000 anrufen und Leitung prüfen lassen.

Mfg
netvodo . de