Allgemeines Forum
Menü

AVANIO - Vorsicht Falle


14.08.2005 18:35 - Gestartet von Asket
Seit 1.8.2005 führt AVANIO keine grundgebührenfreien Tarife mehr. Quasi über Nacht wurden die bisherigen Tarife unter sonst gleichen Zugangsbedingungen einfach mit einer Grundgebühr belegt. Das Tolle dabei ist, mit der ersten Einwahl erklärt sich der Nutzer mit der automatischen Abbuchung der Grundgebühr einverstanden. Bin auch darauf reingefallen. (siehe auch www.senseconnect.de/news/05_08_02.html)

Übrigends wird im Diskountsurfer (Tarifdaten vom 12.08.05)Avanio mit dem Tarif vanio.surf auch noch unter gebührenfreier Anbieter geführt, wenn gleich auch mit rotem Ampelzeichen. Dieses ist auch gerechtfertigt.

Man beachte darüber hinaus die Besonderheit, dass alle Avanio Tarife über die gleiche Einwahl erreichbar sind. Sie unterscheiden sich lediglich durch den entsprechenden Nutzernamen und das zugehörige Passwort. Bei falscher Schreibweise ist es nicht so, dass man abgewiesen wird, nein dann werden lediglich horende Zugangskosten fällig. Ein Schelm wer Argwohn dahinter vermutet.