Diskussionsforum
Menü

Daten können nicht mehr ausgelesen werden? Lach!


07.11.2016 14:04 - Gestartet von lexus1
Es ist lobenswert, daß teltarif das macht. Aber leider zwecklos.Man sollte die Nutzer nicht in trügerischer Sicherheit wiegen.
Wer auf dem laufenden ist, weiß, daß SSL durch die Geheimgerichtsbarkeit in den USA und England bereits vollständig ausgehebelt ist. Nachzulesen unter anderem in http://www.heise.de/ct/artikel/NSA-Skandal-und-kein-Ende-Was-bisher-geschah-2753186.html?hg=2&hgi=3&hgf=false

Man kann davon ausgehen, daß heute alle Web-Dienste, auch und insbesondere augenscheinlich verschlüsselte wie Whatsapp, durch Hintertüren oder Hardware von den Geheimdiensten mitgeschnitten werden. Ausnahme bilden hier nur privat und asynchron verschlüsselt betriebene Dienste mit Nutzerzahlen kleiner 10000.
Übrigens gilt dies auch und besonders für deutsche Internet-Provider, die eigens BND-Hardware betreiben müssen, damit dieser ALLE Daten unverschlüsselt abschnorcheln kann. Ein Schelm der denkt, ein paar noch nicht kompromittierte SSL-Zertifikate würden daran etwas ändern.