Allgemeines Forum
Menü

Siemens ME 45 und Headset


20.05.2006 16:29 - Gestartet von HugoKlein
Hallo Forum!

Ich habe ein ziemlich kurioses Problem mit meinem ME45, genauer gesagt mit dem Headset (Ohrstöpsel), welches ich bis dato immer im Auto benutzt habe. Dieses hat vor einiger Zeit die Arbeit eingestellt, ich habe also ein neues gekauft. Das ging aber auch nicht (Lautsprecher gibt keinen Ton mehr von sich, Mikrofon geht). Ich habe daraufhin beide Headsets an einem anderen Handy getestet (A50) und siehe da, beide haben funktioniert. Das eigentlich Lustige an der Sache: Ich habe noch ein drittes Headset (eines mit Bügel), und das funktioniert an meinem ME45! Ich bin mit meinem Latein wirklich am Ende. Weiß jemand Rat?

Danke schon im Voraus,
Hugo
Menü
[1] stprey antwortet auf HugoKlein
23.05.2006 15:06
Hallo, ich hatte dieses Telefon früher auch mal. Mir hat bei derartigen Problemen immer ein Software/Firmwareupdate sehr geholfen. Immerhin wird auch zum Teil das Handlingvon Zubehör durch die Firmware gesteuert und beeinflusst. Die aktuelle Firmware zum Herunterladen sowie eine entsprechende Anleitung sollte es auf der Siemens-Homepage geben. Zumindest damals war das sehr einfach und effektiv, hat auch nichts gekostet. Probier's einfach mal aus.

Noch ein Tipp: Es könnte sein, dass Deine Telefonbucheinträge dabei flöten gehen, also sichere sie Am Besten vor dem Update mit der Software.

Viel Erfolg und viele Grüße,
Steffen
Menü
[1.1] HugoKlein antwortet auf stprey
29.05.2006 14:51
Naja, für dieses Handy gibt es schon länger keine Firmware mehr bei Siemens auf der Internetseite. Eine andere Quelle ist mir leider auch nicht bekannt.
Menü
[2] Supercharger antwortet auf HugoKlein
30.05.2006 01:33
Hat dieses Bügelheadset einen kleinen Klinkenstecker?
(Welches dann in einen Adapter gesteckt wird, der ins Handy
passt.)
Dann hab ich eine Ahnung woran es liegen könnte, dass dieses Headset noch geht.
Bei einer Klinkenbuchse liegt der äussere Ring auf Masse.
(Das ist ein anderer Pin vom Stecker.)
Normalerweise hat das Handy eine Brückenendstufe, dadurch
wird der Ohrstöpsel doppelt so laut, wie bei einer Einzelendstufe. (Wie beim Autoradio)
.... wenn es genau die Brückenseite erwischt hat die am Klinkenstecker durch Masse ersetzt wird, dann geht es nur
noch halb so laut und macht beim einstecken/rausziehen einen
hörbaren Knacks.
Hmmmm.... Das hilft dir aber nicht die anderen Ohrhörer zu benutzen. Da Tippe ich darauf das im Handy was kaputt oder
locker ist.
Ist das Handy mal runtergefallen?
Eventuell als gerade so ein Ohrstöpsel oder das Ladegerät dringesteckt hatte? Dann hat es die Buchse gelockert, teilweise von der Platine gerissen.

Da lohnt aber auch keine Reparatur... :-(
(Zumindest solange du keinen kennst der gut SMD löten kann und das richtige Werkzeug hat für den "Fliegendreck")


Die Software ist es ehr nicht, wenn es früher
immer problemlos ging.

Benutzer HugoKlein schrieb:
Hallo Forum!

Ich habe ein ziemlich kurioses Problem mit meinem ME45, genauer gesagt mit dem Headset (Ohrstöpsel), welches ich bis dato immer im Auto benutzt habe. Dieses hat vor einiger Zeit die Arbeit eingestellt, ich habe also ein neues gekauft. Das ging aber auch nicht (Lautsprecher gibt keinen Ton mehr von sich, Mikrofon geht). Ich habe daraufhin beide Headsets an einem anderen Handy getestet (A50) und siehe da, beide haben funktioniert. Das eigentlich Lustige an der Sache: Ich habe noch ein drittes Headset (eines mit Bügel), und das funktioniert an meinem ME45! Ich bin mit meinem Latein wirklich am Ende. Weiß jemand Rat?

Danke schon im Voraus,
Hugo
Menü
[2.1] HugoKlein antwortet auf Supercharger
30.05.2006 16:24
So langsam komme ich der Sache näher. Wenn man den Stecker des Headsets im Handy ein bisschen kippt (ein wenig Spiel ist ja da), geht es. Ich weiß zwar nicht, wie sowas passieren kann, aber darauf kann man sich einstellen, besonders wenn man nur selten im Auto telefoniert.