Allgemeines Forum
Menü

Nokia N79 geht von alleine ins Internet!


02.03.2009 17:30 - Gestartet von eko3000
Hallo!
Ich habe mir in der vergangenen Woche das neue Nokia N79 gekauft. Finde ich echt super, was es alles kann - war auch lange recherchiert.

Eine Sache verstehe ich aber nicht. Ich nutze das mobile Internet mit meiner simyo-Karte. So habe ich mir gleich die Einstellungen schicken lassen. Wenn ich aber zu Hause bin, gehe ich per Wlan ins Internet.

Mir ist aber aufgefallen, egal ob ich im Wlan-Netz oder unterwegs bin, dass das Handy hin und wieder von alleine über den simyo-Zugangspunkt ins Netz geht. Immer für ein Paar Sekunden. Gemerkt habe ich das einmal an der Reaktion meiner PC-Lautsprecher und bestätigt wurde mir dies über mein Guthaben, was jedes mal einen Cent weniger betrug.

Das blöde ist, dass man den Zugang nicht generell untersagen kann. Bei den Einstellungen gibt es nur die Auswahl "wenn nötig" oder "wenn verfügbar". Lediglich beim Browser kann man "Immer fragen" auswählen.

Kann mir hier jemand helfen?

Danke!
Menü
[1] namorico antwortet auf eko3000
02.03.2009 17:38
Versuch den Mail Exchange Server zu deaktivieren. Mir ist das im Ausland passiert. Das Handy war zum Glück nur 2 Stunden eingeschaltet. 140 Euro wurden in die Rechnung gestellt.

Menü
[2] handytim antwortet auf eko3000
02.03.2009 17:39
System -> Einstellungen -> Verbindung -> Zugangspunkte -> den Zugangspunkt auswählen -> Passwort abfragen -> Ja.

Dann sollte immer eine Passwort-Abfrage kommen, ohne Eingabe wird also keine Verbindung hergestellt.

Allerdings kann man auch versuchen die Ursache herauszufinden. Hast Du einen automatischen Email-Abruf aktiviert? Welche Programme sind installiert? Wird regelmäßig, also in einem festen Intervall oder zu einer bestimmten Uhrzeit eine Verbindung aufgebaut? Von ganz alleine baut kein S60-Gerät eine Verbindung ins Internet auf.
Menü
[2.1] eko3000 antwortet auf handytim
02.03.2009 18:48
Danke für den schnellen Tipp.
Unter System -> Einstellungen -> Verbindung -> habe ich "Ziele". Hier habe ich zumindest einmal "Immer fragen" für die "Standardverbindung" ausgewählt. Zudem konnte ich bei MMS/ WAP eine Passwortabfrage einrichten.
Allerdings sind dort auch 3 Zugangspunkte unter "Internet". Hier komme ich aber nicht rein - "Funktion nicht unterstützt"(?).

Den autom. Mailabruf hatte ich beim Einrichten deaktiviert. Habe ich jetzt auch nochmal kontrolliert.

Bei allen Programmen habe ich den Zugangspunkt auf "None" gesetzt. Also dürfte hier auch nichts passieren.

Jetzt schaue ich mal, ob das immer noch passiert. Falls euch nocht etwas einfällt, bitte gerne!

Danke! eko
Menü
[2.2] Der Übeltäter ist gefunden!
eko3000 antwortet auf handytim
03.03.2009 19:59
Jetzt habe ich den Übeltäter ausfindig gemacht!

Es lag doch an einem Programm. Nämlich dem "GPS Action", das aufgrund der GPS-Ortung je nach Einstellung z. B. autom. Bluetooth im Büro einschaltet oder das Internet am Bahnhof.

Das Problem war aber, dass er, wenn ich in einem Gebäude bzw. zu Hause bin, keine GPS-Signale erhält und ständig alternativ über die Zelleninfo des nächsten Mobilfunksendemasts seine Ortung einholt. Hier war das autom. Update default-mäßig noch auf "ein".

Nachdem ich das Programm aber nicht wirklich benötige, habe ich es sicherheitshalber komplett deinstalliert. Seit 24 Std. ist nun Ruhe :-)

Danke für Eure Hilfe!