Diskussionsforum
Menü

smsfever.tv sammelklage an alle !!!!


17.01.2006 17:13 - Gestartet von saufstatus
hallo user! viele von euch sind auf den hr. fiege bzw smsfevertv anbieter reingefallen, nun postet doch mal alle hier rein, die einverstanden wären , eine sammelklage gegen den anbiter zu machen, weil wen man alleine davor geht, hat man eh keine chanche! meldet euch bitte mal alle hier, ich habe aus dem vorhandenen tread schon wegen einer sammelklage was gelesen, was ist daraus nun geworden??

ps ich habe eben mit hr thalheim vom radio telefoniert und der nette mann , nannate mir paar seiten, komt noch...

mfg !
Menü
[1] Hauptling antwortet auf saufstatus
17.01.2006 17:36
http://de.wikipedia.org/wiki/Sammelklage#Situation_in_Deutschland
Menü
[1.1] saufstatus antwortet auf Hauptling
17.01.2006 17:39
was soll mir das nun sagen?
Menü
[1.1.1] handytim antwortet auf saufstatus
17.01.2006 17:45
Benutzer saufstatus schrieb:
was soll mir das nun sagen?

Dass es "Sammelklagen" in Deutschland nicht gibt.

Ciao
Tim
Menü
[1.1.1.1] saufstatus antwortet auf handytim
17.01.2006 17:47
na toll ,wie soll man sich sonst wären, das ist ja wieder klar germany ^^

und nun??
Menü
[1.1.1.1.1] Superlativ antwortet auf saufstatus
17.01.2006 17:54
Am besten du suchst dir jemanden der dir direkt helfen kann und hörst nicht auf irgendwelche threads. Hier werden so unfassbar viele Unwahrheiten geschrieben.
Menü
[1.1.1.1.1.1] saufstatus antwortet auf Superlativ
17.01.2006 18:07
wie wäre es wenn wir uns zusammen schlissen, bekam als antwort:

der § ist aus dem gestz buch und wenn das so darin beschrieben ist, ist er anerkannt!

"David Fiege" schrieb am 17.01.06 17:39:29:

Hallo,

der § ist irrelevant und befreit Sie nicht von einer Zahlung.


>From: "cradlemetal"
>To: "David Fiege"
>Subject: Re: david fiege
>Date: Tue, 17 Jan 2006 17:31:10 +0100
>
>hallo hr fiege, ich wusste nicht das ich einen vertrag eingehe und möchte >diesen vertrag wiederrufen laut >§ 119 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Dieser besagt, dass man seine >"Willenserklärung", sprich die Zustimmung zum Rechtsverhältnis, anfechtet, >da man nicht beabsichtigt hat, den jeweiligen Vertrag einzugehen und sich >über die Konsequenzen nicht bewusst war. Eindeutiger Paragraph !

ps/ d.fiege@hotmail.de
Menü
[2] LG antwortet auf saufstatus
18.01.2006 09:23
Ja das ist eine gute Idee.Ich mach bei der Sammel klage auch mit!!!
Menü
[2.1] saufstatus antwortet auf LG
18.01.2006 15:27
sammelklage in deutschland wird nicht anerkannt!!!!!!!
Menü
[2.1.1] Oo_Shiva_oO antwortet auf saufstatus
18.01.2006 19:18
nee nä man ich wäre sofort dabei gewesen ^^
Menü
[2.1.1.1] spl antwortet auf Oo_Shiva_oO
18.01.2006 19:39
Benutzer Oo_Shiva_oO schrieb:
nee nä man ich wäre sofort dabei gewesen ^^

Warum willste keine normale Klage?

spl
Menü
[2.1.1.1.1] Oo_Shiva_oO antwortet auf spl
18.01.2006 19:43
ja das werde ich auch tun besser is das! ich würde nur gerne mal die alte seite haben damit ich was zum vorlegen habe ich weiss noch nich so ganz genau wie ich das anstellen werde mal schauen werde donnerstag zum anwalt gehen
Menü
[2.1.1.1.1.1] maek antwortet auf Oo_Shiva_oO
18.01.2006 19:59
...mal zur Klarstellung: Eine (Sammel-)klage kommt nur für die Leute in betracht, die bereits gezahlt haben. Die anderen dürfen warten bis sie verklagt werden oder einen MB bekommen(was wohl in Anbetracht der Erfolgsaussichten von smsfever.tv nie geschieht). Leute die bereits gezahlt haben und ihr Geld zurück wollen, können sich auf jeden Fall zusammen schließen und gemeinsam vorgehen und einen Anwalt beauftragen, der alle Klagen gleichzeitig beim AG Bad Wildungen (das wird sich freuen) einreicht. Dann wird das ganze entweder zu einer Sache verbunden oder aber alle kriegen den gleichen Termin am gleichen Tag, was einer Sammelklage schon nahe kommt.
Menü
[2.1.1.1.1.1.1] Oo_Shiva_oO antwortet auf maek
18.01.2006 20:02
ja ich habe mich da vertahn meinte das nich so habe mich verlesen !
Menü
[2.2] Jassi1984 antwortet auf LG
03.04.2006 16:35
Hallo Leute!
Auch ich bin auf diesem Trick Betrüger smsfever.tv reingefallen. und nun flattern Mahnungen ohne ende ins Haus.
Bei der Sammelklage bin ich natürlich dabei!
Würde mich freuen wenn ich bald jemand bei mir melden könnte.da ich schon Post vom Anwalt habe...

Liebe Grüße Jasmin
Menü
[3] jeany87 antwortet auf saufstatus
30.01.2006 18:57
also ich kann dir nur sagen, ich bin hundert pro dabei!
ich hoffe nur das mit so ner sammelklage bringt auch was, hab nämlich schon meine erste mahnung bekommen.....
Menü
[3.1] Moneysac antwortet auf jeany87
30.01.2006 19:02
Sammelklagen? wie soll das funktionieren? Unser rechtsystem sieht sowas gar nicht vor.

Es könnte höchstens einer gegen etwas klagen... ob das aber dann auf zukünftige verfahren auswirkung hat, entascheidet aber immer der einzelfall mit seiner antragsbegründung und den individuellen begleitumständen!

Moneysac
Menü
[3.1.1] Wusel66 antwortet auf Moneysac
30.01.2006 19:26
nicht ganz...es handelt sich um eine Art
einer Sammelklage...die Anzeigen werden
zusammen geführt und dann geballt ausgeführt.

sorry das ich mich einmische
Menü
[3.1.1.1] Moneysac antwortet auf Wusel66
30.01.2006 19:38
dann handelt es sich aber um staatsanwaltliche ermittlungen und nicht um privatrechtliche klagen!

Moneysac
Menü
[3.1.1.1.1] Paige18 antwortet auf Moneysac
30.01.2006 20:21
Guten Tag!



Wie Sie ja bereits wissen, bin ich auch Simsen. de in die Falle getappt.

Ich hab mich jedoch nich bei Simsen.de eingeloggt und hab auch keine einzige SMS versandt.

Gestern erhielt ich jedoch die 1. Mahung.

Ich bin nicht bereit, den Betrag in Höhe von 84€ zu zahlen.

Ich habe den Vertrag also widerrufen und einige Gründe dargelegt, die gegen einen wirksamen Vertrag sprechen.

Habe ich mich richtig verhalten oder hätte ich gleich Anzeige erstatten sollen??



Bitte um Antowort

MFG
Menü
[3.1.1.1.1.1] hellyo antwortet auf Paige18
20.02.2006 14:52
Hallo,

ich habe das gleiche erlebt bei smsfever.tv. Leis doch einfach mal den heutigen Beitrag von mir (hellyo), da hast Du bisher noch Glück gehabt...
Menü
[3.1.1.1.2] Psychokilla antwortet auf Moneysac
03.03.2006 14:59
Hallo Moneysac,
kennst du mich noch ich bin der Eren und bin 13 jahre alt.


hast du vielleicht die alte hp von fiege??
wenn ya kannst du mir sie mir an sevim.tas@freenet.de
schicken das wäre nett ach ja bin vom 6-10 net da denn bin mit klasse landheim
Menü
[3.2] Lunaticmuh antwortet auf jeany87
04.04.2006 15:13
Bin auch auf diesen mist reingefallen ;/ bin leider über 18 was soll ich jetzt machen habe bereits brief von diesem typ bekommen

Menü
[4] Rottiheidi antwortet auf saufstatus
28.02.2006 09:46
Hallo,

ich bin auch ein "Opfer" von Herrn Fiege, der sofort mit seinem Rechtsanwalt droht.

Welche Seiten außer SMSfever gibt es eigentlich noch unter seinem Namen? Gehören dazu auch SMS-Trend und Simsen.de?

Viele Grüße
Menü
[4.1] violaloca antwortet auf Rottiheidi
28.02.2006 11:47
sms-trend.de auf jeden fall auch
Menü
[5] loumelie antwortet auf saufstatus
28.02.2006 11:12
Wie die meisten bin ich auch auf H.F. reingefallen und habe heute das schreiben von Proinkasso erhalten wo ich aufgeforder werde 160 Euro zu bezahlen. Ich bin an einer Sammelklage interessiert und würde gernen mitmachen.
Ich habe mal die mail eingefügt damit die die sie noch nicht bekommen haben sich schon mal darauf einstellen können.
Ich finde es wird Zeit etwas zu unternehmen, ich habe keine Lust einfach zu warten bis dievon mir ein halbes Vermögen vordern.

Ach was ich noch fragen wollte, ich habe auch meinen falschen Namen angegeben, kann ich deshalb rechtlich belangt werden oder was wird passieren, falls da jemand was weis ich wäre sehr dankbar.







Sehr geehrte/r Müller Sara,

wir möchten Sie letztmalig auffordern, den ausstehenden Betrag der Verimount FZE LLC (www.simsen.de) umgehend in Ausgleich zu bringen. Sie wurden mehrmals angemahnt (letzte Mahnung vom 20.1.2006). Bis jetzt ist keine Zahlung von Ihnen eingegangen.

Sie haben sich am 25.12.2005 um 13:58:12 Uhr unter der gespeicherten IP 212.93.25.232 bei dem SMS-Service (bitte folgenden Link anklicken) www.simsen.de angemeldet.

Wir fordern Sie auf, den noch offenstehenden Betrag bis zum 03.03.2006 zu begleichen.

Bitte überweisen Sie 160,21 Euro auf das folgende Konto:

Proinkasso GmbH, Frankfurter Volksbank,
Konto-Nr.:610 150 10 76, BLZ 501 900 00

---- Zahlungen sind nur an die Proinkasso GmbH möglich ----

Bitte geben Sie auf dem Zahlungsbescheid Ihre Kundennummer an.
Ihre Kundennummer lautet: VAL-5-SKN-85520

Sollten Sie aus dem Ausland (Österreich, Schweiz) überweisen benötigt Ihre Bank noch folgende Angaben:

interBank-AccNr (IBAN): DE565 019 0000 610 150 1076
Bank Identifier Code (BIC): FFVBDEFF (Swift-Code)

Die Forderungsaufstellung wurde berechnet für folgende Gläubiger und Schuldner: Gläubiger: Verimount FZE LLC ; Schuldner: Müller Sara

SMS-Service vom 25.12.2005 84,00 Euro + Mahnkosten 28.02.2006 7,50 Euro 7,50 Euro + Inkassobearbeitungskosten 28.02.2006 68,71 Euro gem. BGB § 284, 286 &n! bsp;

Saldo 28.02.2006 160,21 Euro


Dies ist die letzte Zahlungsaufforderung!

Weitere Mahnungen werden mit zusätzlichen Kosten, wie Zinsen usw. für Sie verbunden sein.

Bei Fragen können Sie uns werktags zwischen 09:00-12:00 und 14:00-17:00 Uhr unter 0180-5090516 telefonisch erreichen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Proinkasso Team

Proinkasso GmbH
Rodenbacher Chaussee 6
63457 Hanau

http://www.proinkasso.de

Bankverbindung: Frankfurter Volksbank Hanau
BLZ 501 900 00
Kontonummer 6001501076

Geschäftsführer: Stefan Straßburg
zugelassenes Inkassounternehmen nach dem Rechtsberatungsgesetz

Amtsgericht Hanau HRB 7142, Steuernr.: 35 241 40105




Menü
[5.1] violaloca antwortet auf loumelie
28.02.2006 11:50
Habe gestern bei RTL und RTL II einen Beitrag gesehen, da haben sie gesagt, auf keinen Fall zahlen, schriftlich Widerspruch einlegen, auch wenn die Frist bereits überschritten ist. Da nicht klar ersichtlich war, dass man hier einen 24-Monats-Vertrag abschließt, ist dieser Vertrag nicht rechtskräftig.
Viel Erfolg
Menü
[6] Psychokilla antwortet auf saufstatus
02.03.2006 18:25

2x geändert, zuletzt am 02.03.2006 18:27
Hallo mein name ist eren und bin 13 jahre alt
hab ne mail von SMS-fever.tv bekommen hier:

Sehr geehrte ******

da Sie die von uns per E-Mail zugesandte Rechnung für Ihr SMS-Abonnement
nicht fristgerecht bezahlt haben, machen wir von unserem Zurückbehaltungs-
recht gemäß § 273 BGB Gebrauch und sperren Ihnen hiermit Ihren Account, bis
die Zahlung erfolgt ist.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass durch diese Sperrung Ihre
Zahlungspflicht nicht entfällt.

Sollten Sie unserer Mahnung nicht nachkommen, so übergeben wir diesen
Vorgang an unsere Inkassokanzlei.

ACHTUNG: Dies ist eine automatisch generierte E-Mail. Sofern Ihr Account
irrtümlich von uns gesperrt wurde,
so senden Sie uns bitte einen Zahlungsnachweis (!) per E-Mail an
Support@SMSFever.tv !

Mit freundlichen Grüßen

Ihr SMSFever.TV Team

Was soll ich machen ????
Bin 13 und hab mich mehr mals angemeldet und hab auch ne mail geschrieben



----- original Nachricht --------

Betreff: Re: Re: Zahlungserinnerung (RE-17667)
Gesendet: Di 31 Jan 2006 14:39:27 CET
Von: sevim.tas@freenet.de



DIES IST DIE NACHICHT VON MIR ZUHAUSE


----- original Nachricht --------

Betreff: Re: Zahlungserinnerung (RE-17667)
Gesendet: Di 31 Jan 2006 09:18:39 CET
Von: sevim.tas@freenet.de



Hallo,

Mein Name ist Eren ich bin der sohn von
frau +++ da meine Mutter nicht wusste das ich angemeldet bin wusste ich net das ich so eine schwierigkeit gemacht habe da hab ich auch den Forum gefragt was ich jetzt machen soll ich hab auch gefragt wie ich das machen kann denn ich bin 13 Jahre alt und meine MUtter weiß nicht das ich sowas mache denn meine Eltern arbeiten 10std. am tag und sie sind kaum zuhause da ich ein pop up fenster smsfever.tv gesehen hab hab ich mich angemeldet aber nicht wieder abgemeldet da ich nicht drinne war und selbst probleme mit der schule habe... War ich verzweifelt und ich bitte sie an bitte entschuldigung die anderen
im
forum haben mir auch geholfen und da war eine Rechts.... die gesagt hat ich kann
diesen
Text ihnen schreiben. Ich hab bei einem gewinn spiel mit gemacht und meinen Freunden gesagt
das
sie da mitmachen sollen und auch bei smsfever.tv angemeldet sein sollen
zurzeit
bin ich in der schule aber unter meiner ip die ich zu hause habe haben sich viele angemeldet die auch unter 18 waren auch ich hab mich mehr mals angemeldet ich kann ihnen auch meine
seite im forum geben
Hier auch die seite meines Forums:
https://www.teltarif.de/forum/x-freesms/287-...
und hier dieser Text des Rechts.....:

Habe meinen Eltern schon das gesagt aber sie waren sauer und haben mir ohrfeigen gegeben tut mir leid...sehr:( hier habe ich mich auch angemeldet:
xx_3styla_Jiggist­yla_xx@hotmail.de

Da ich das passwort meiner Mutter e-mail weiß hab ich mich hier mit der adresse auch angemeldet aber das war ein riesen fehler

Bitte verzeihen sie mir

Sehr geehrter Damen und Herren,



kürzlich meldete ich mich für das von Ihnen offerierte Angebot auf www.smsfever.tv an. Da ich zum Zeitpunkt der Anmeldung nachweislich noch minderjährig war, ist kein wirksamer Vertrag zustande gekommen. Minderjährige sind zu recht besonders geschützt und nach dem Gesetz beschränkt geschäftsfähig und nicht in der Lage, rechtswirksame Verträge abzuschließen. Dies gilt insbesondere für Laufzeitverträge und
Abonnements.
Der Vertrag ist somit von Anfang an nichtig!
Mit freundlichen Grüßen
Eren Gül




----- original Nachricht --------

Betreff: Zahlungserinnerung (RE-17667)
Gesendet: Mo 30 Jan 2006 00:02:41 CET
Von: 'SMSFever.TV'<Sup­port@SMSFever.TV>

Sehr geehrte Frau Tas,

leider mussten wir feststellen, dass Sie Ihre Rechnung noch nicht ausgeglichen haben.

Anbei erhalten Sie die Zahlungserinnerung.

Der Anhang ist virenfrei. Sie benötigen den Adobe Acrobat Reader, um
sich
die Zahlungserinnerung anschauen zu können. Diesen können Sie hier downloaden: http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html.

Sollten Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, so zögern Sie bitte
nicht
und kontaktieren Sie uns unter Support@SMSFever.TV oder telefonisch
unter
der Rufnummer 0180 - 522 688 067-0*.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr SMSFever.TV Team

***************­**********­**********­**********­****************

Supportanfragen senden Sie bitte an Support@SMSFever.TV Telefonischen Support erhalten sie unter 0180 - 522 688 067-0*
* = Werktags 9:00 bis 17:00 Uhr. 12 Cent/Min aus dem Festnetz der
Deutschen
Telekom

***************­**********­**********­**********­****************







UND JETZT??

BITTE MAILEN SIE MIR SO BALD WIE MÖglich denn ich bin am
6-10 net da ( Landheim aufenthalt)
Menü
[6.1] chips2244 antwortet auf Psychokilla
14.03.2006 14:03
hi ich bin 13 jahre alt un habe mich au bei sms fever angemeldet doch meine eltern wissen davon nichts.und ich habe gestern eine mahnung per mail bekommen das ich noch nicht bezahlt hätte un das ich es au machen muss doch mein konto bei denen wurde gesperrt.ich hab mich dort zwar angemeldet habe aber keine sms verschickt!!!!! was soll ich jetzt machen??????
BITTTE ANTWORTET MIR SCHNELL ZURÜCK IS ECHT WICHTIG!!!!!!!!!!
Menü
[6.1.1] Psychokilla antwortet auf chips2244
16.03.2006 16:26
Hallo,
Ich bin auch 13 und hab es so gemacht ich hab ein Mail geschrieben

Du musst bei <> zeichen dein Name oder sonst was einfügen

z.b
Hallo ich bin die Mutter von Sabrina
OK???!!!



Betreff: Rechtschutzversicherung


Hallo ich bin die Mutter von <---->
UNd mein <Sohn> <NAme> Hat sich neulich bei ihnen
angemeldet und war und ist zu diesen Zeitpunkt Minderjährig.
Ich bitte sie <Ihm oder Sie> abzumelden

Ansonten Werde ich zu meiner Rechtschutzversicherung gehen und sie Anklagen!!!!

1.Anzeige oder Ihnen bei meiner Rechtschutzversicherung melden
2.Alle kosten auf sie lenken
3.Es kann keine Zahlung folgen da mein <Sohn> <Name> zur diesen Zeitpunkt Minderjährig war.

Ich bitte sie meine <Sohn> <Name> abzumelden..

Mit freundlichen Grüßen
<vorname und nachname deiner Mutter>
Menü
[6.1.1.1] Opfer.b. antwortet auf Psychokilla
17.03.2006 14:14
Also wenn ich des jetz schreibe was du mir geschriben hast geht des auch??
was haben die dir geantwortet???
und musstest du auch eine kopie von dein perso ausweis dene zuschiken???
kann mir jemand die Adresse von proinkasso sagen mit telefon nummer und e-mail???
Menü
[6.1.1.1.1] Psychokilla antwortet auf Opfer.b.
17.03.2006 17:24
Ya sollst du nein brauchst du net dein Personal auweis.....
Hast du MSN messenger???
Menü
[6.1.1.1.1.1] Opfer.b. antwortet auf Psychokilla
17.03.2006 23:50
Achso ok aber die haben dir auch geantwortet geh???
Soll ich des Sms-trend oder proinkasso schreiben
(wenn proinkasso kannst du mir die adresse geben+telfon nummer und e-mail)
Danke
Weil ich habe wo anders gelesen das man Perso den zuschicken muss und wegen betrug dann vlt. 15€ oder 49€ zahlen muss...
Aber der jenige will nicht zahlen
Er ist sich nicht sicher ob er eine kopie von sein Perso schiken soll vlt machen die was!!!
Ich weis nicht ob ich es den schreiben soll oder die einfach ignorire ???
Menü
[6.1.1.1.1.1.1] Psychokilla antwortet auf Opfer.b.
17.03.2006 23:53
Tut mir leid da weiß ich net weiter.....
sorry
!!!
Menü
[6.1.1.1.1.1.1.1] Opfer.b. antwortet auf Psychokilla
18.03.2006 00:00
Ja wenn die dir geantwortet haben dan ist des ja schon richtig
haben die dir geantwortet???
Menü
[6.1.1.1.1.1.1.1.1] Psychokilla antwortet auf Opfer.b.
18.03.2006 13:18
ya klar
Menü
[6.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Opfer.b. antwortet auf Psychokilla
18.03.2006 13:30
ja dann ist doch ok.
Also solll ich des an sms-trend oder an proinkasso schiken
Wenn ich an Proinkasso das schreiben soll kannst du mir die adresse schreiben
Menü
[6.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Opfer.b. antwortet auf Opfer.b.
20.03.2006 17:40
Ich habe jetz Mein Schülerausweis Kopiert und den zugeschickt.
Aber die haben ja noch mein Gefälschten Namen.
Ich habe im Brief noch geschrieben das ich mich mit Falschen Daten angemldet habe. Habe noch den gefälschten Namen Geschrieben damit die wissen wer ich überhaupt bin.
Habe noch beim service Angerufen und die haben des dene gefaxt.
Das ich mein Ausweis geschickt habe und bei dene anders heisse und musste noch mein Namen sagen...

Also wissen die des jetz das ich des bin damit die mich kündigen???

Nicht das die denken heeee wer ist den des oder so???

Muss ich dene Jetz noch was zahlen oder ist des alles gegesen?
Kriege ich noch eine Anzeige oder wie???
Menü
[7] Lilou antwortet auf saufstatus
01.04.2006 19:10
Hallo erst mal!
Ich bin auch auf jeden Fall dabei, zwar ist sieben Euro nicht besonders teuer, aber eine email zum abmelden wurde !innerhalb! der 14 tage nicht beachtet. Auch eine Email in der ich um Informationen bezüglich der Mail gebeten habe, wurde nicht beantwortet. Das Highlight ist die Hotline die angeboten wird, bei der man zu jeder Tages und Nachtzeit niemanden erreicht!!
Lilou
Menü
[8] Saudin antwortet auf saufstatus
03.04.2006 13:28
hallo

vor paar wochen bin ich auch auf diese betrüger reingefallen!
da erhielt ich ne rechung in höhe von 161 € und heute bekam ich einen brief darin stand ein betrag von 106 €!
kann mir da jemand helfen weil ich mich mit solchen betrügereien garnicht auskenne?
muss ich den btrag dennoch zahlen?

liebe grüße saudin

e-mails bitte an summerjam83@web.de
Menü
[8.1] Pizzza antwortet auf Saudin
03.04.2006 21:57
Hmm... ich werde aus den ganzen Antworten einfach nicht schlau..

Immer heißt es abwarten, abwarten usw.

Ich habe heute auch das schreiben von Richter & Süme erhalten.
Ich soll bis 10.April 106 zahlen.

Was kommt denn konkret auf mich zu wenn ich nicht zahle?
Ich bin immer noch minderjährig. Hab nie ne sms verschickt.


Stimmt das, dass nach dem Widerspruch des gerichtlichen Mahnbescheides wirklich nix mehr von smsfever.tv kommt?

Sagt mal konkret was man machen soll, ich weiß echt nicht mehr weiter, ich glaube ich zahl denen die Kohle, weil früher oder später muss ich doch eh vor Gericht zahlen, jetzt sinds noch 106€, später bestimmt doppelt so viel, da zahl ich doch lieber jetzt.....

Bitte antwortet drauf, ihr helft damit bestimmt vielen Betroffenen

vielen vielen Dank schon mal

Martin
Menü
[8.1.1] Machomaro antwortet auf Pizzza
03.04.2006 22:16
Hey Martin,

lass Dich nicht einschüchtern! Genau das wollen diese Zecken erreichen, dass den Leuten die Muffe eins zu tausend geht und dann aus Angst bezahlen.
Die können Dir gar nichts! Da Du minderjährig bist, kannst Du überhaupt nicht so einen Vertrag abschliessen. Und Du hast Dich auch nicht strafbar gemacht! Denn auf den Webseiten steht beim Annmelden nichts davon, dass man über 18 sein muss; erst wenn man ganz hinten genau in die AGB reinschaut, findet man da evtl. einen Hinweis.
Das ganze ist reine Abzocke, die ziehen Dich so schnell übern Tisch, so schnell kannst Du gar nicht gucken!
Also, widerrufen und das war es!
Tschö und schönen Gruss aus Münster
Menü
[8.1.2] Opfer.b. antwortet auf Pizzza
03.04.2006 22:21
Hey Martin

1.Ich bin zwar noch nicht drausen aber ich hoffe bald.
Ich bin auch Minderjährig und habe Falsche Daten gegeben.
Mir kam letztens ein Rechnung von Proinkaso.
Ich habe bei dene Angerufen,die sagten zu mir das ich keine Verträge abschließen kann da ich Minderjährig bin.
Die haben gesagt wie mir andere auch sagten ich soll eine Kopie von meinem Schülerausweis(oder andere ausweise)dene zu schiken.
Mit einem Brief wo deine Gefälschten Daten drinen stehen.
Droh dene Noch mit einem Rechtsanwalt und warte auf eine Antwort.
Ich warte immer noch! (seit 3 wochen bin gespannt)
Wenn die mir mit Betrug Drohen schreibe ich dene das nicht ich sondern ihr die Betrüger seit...

2.Geh zur Verbraucher schutz zentrale.
Menü
[8.1.3] violaloca antwortet auf Pizzza
04.04.2006 10:06
Lies doch einfach mal die vielen Beiträge hier.
Wenn du noch keine 18 Jahre alt bist, brauchst du auf keinen Fall irgendetwas zahlen. Du bist nämlich noch nicht volljährig und damit auch nicht geschäftsfähig, d.h. du darfst garkeine Verträge abschließen. Sende denen eine Kopie deines Personalausweises oder deiner Geburtsurkunde, dann kommst du da ohne Probleme raus. War bei meiner Tochter genauso.
Menü
[8.1.3.1] Pizzza antwortet auf violaloca
04.04.2006 20:57
Hi, vielen Dank!

Ich werde jetzt auch warten..

Ich hab ja gestern das Schreiben von Richter und Süme bereits erhalten.
Das komische ist aber, dass ich bereits im Januar(!) eine Kündigungsbetätigung per Mail erhalten habe (da denen mein Vater geschrieben hat dass er mit dem Vertrag nicht einverstanden ist weil ich ja Minderjährig bin). Naja, außerdem können die doch sowieso nicht nachweisen, dass ich diesen Brief erhalten habe oder? Geschweige denn die Emails.
Solange nix kommt wo ich für den Erhalt unterschreiben muss, antworte ich nicht.
Und falls was vom Gericht kommt werde ich eben widersprechen.

Vielen Dank nochmal, ich melde mich mal ab und zu wieder.

Viel viel Glück euch allen, und mir auch ;)

Ciao
Menü
[8.1.3.1.1] Pizzza antwortet auf Pizzza
04.04.2006 21:05
Schaut was ich gerade gefunden habe:

"
Ich habe für meine Tochter 15 einen Brief per Einschreiben geschickt. Wir haben innerhalb von 3 Tagen die Bestätigung bekommen, das der Vertrag nichtig ist und die Rechnung gegenstandslos, also lasst eure Eltern es Widerrufen.
"
Das mache ich jetzt auch, inkl. Rechnungskopie und Ausweis + Unterschrift vom Papa.
Denn die Kündigung per Mail kann man ja schlecht nachweißen, weil man kann ja heutzutage alles fälschen...

Bis bald
Menü
[9] Luis2004 antwortet auf saufstatus
04.04.2006 19:31
Moin,
so wie ihr alle habe ich mich auch von SMSfever.tv locken lassen und gutgläubig den Nutzungsbestimmungen zugestimmt. Die Folge war dann nach 4 oder 6 Wochen eine Mahnung, in der hieß ich habe ein Abonnement abgeschlossen, weil ich nicht fristgerecht widerrufen hätte. Ich schrieb also noch am gleichen Tag eine Widerrufung. Und unter der Hotline von SmsFever nahme auch nie einer ab. 1 Monat später bekam dann die zweite Mahnung. Dort stand sie nehmen meine Widerrufung zur Kenntnis bzw nahmen meien "Kündigung" an, aber sie mussten noch für das verbleibende 1 Jahres Abo die Kosten berechnen. Ich reagierte nicht. 1 Monat später kam glaube ich die 3.Mahnung.. oder ein Inkasso... kenne den Unterschied nicht..ist jetzt auch egal. Schliesslich kam ein Brief von der Rechtsanwaltskanzlei Süme. Die foderten im Auftrag von Herrn Fiege die 1 Jahres Abo Kosten und die nun aufkommenden Kosten für was auch immer... Anwaltskram halt.

Um zum Punkt zu kommen: Ich ging zur Verbraucherschutzzentrale, und die Juristin meinte ich solle es drauf ankommen lassen, weil ich arglistig getäuscht wurde, eben die 50 freie SmS. Nicht ausdrücklich über mein Widerufsrecht belehrt wurde. Sie hat sich die Seite angeguckt und meinte ich solle warten bis ein Brief vom Staatsanwalt/Richter kommt (wenn es SMSfever drauf ankommen lässt). Dort soll ich auf Widerspruch einkreuzen..sie meinte alles wird genau in diesem Brief beschrieben. Sms Fever müsste dann nachweisen, dass ich einen GÜLTIGEN Vertrag abgeschlossen habe! Aber der Richetr könnte immer noch sagen der Vertrag wäre gültig -.- . Aber sowas passiert selten...sehr selten...
Hoffe konnte helfen.

MFG Luis
Menü
[10] Rikoriko antwortet auf saufstatus
04.04.2006 22:18
Hey,

ich bin bei einer Sammelklage dabei, es ist zwa schon einige Zeit her, aber seine Anwälte machen mir grad Druck und das ist schlecht!

LG und meldet euch mal wie´s so ergangen ist!
Menü
[10.1] Zulu antwortet auf Rikoriko
04.04.2006 22:34
Benutzer Rikoriko schrieb:
Hey,

ich bin bei einer Sammelklage dabei, es ist zwa schon einige Zeit her, aber seine Anwälte machen mir grad Druck und das ist schlecht!

Wann hast du vor eine Sammelklage anzustreben? :-)

Zulu

Menü
[10.1.1] Rikoriko antwortet auf Zulu
04.04.2006 23:16
ui,
ich hatte eigentlich gehofft mich irgendwo mit reinhängen zu können, da nciht so genau weiß wie ich das Ganze anstellen soll, aber wir können´s ja mal zusammen im auge bahelten. wie schaut´s denn bei dir aus? auf welchem stand isses? Mahnungen, oder schon mehr?

lg
Menü
[10.1.1.1] Zulu antwortet auf Rikoriko
05.04.2006 07:56
Benutzer Rikoriko schrieb:
ui, ich hatte eigentlich gehofft mich irgendwo mit reinhängen zu können, da nciht so genau weiß wie ich das Ganze anstellen soll, aber wir können´s ja mal zusammen im auge bahelten. wie schaut´s denn bei dir aus? auf welchem stand isses? Mahnungen, oder schon mehr?

Naja - einer muß ja mal den Anfang machen. Also erkundige dich mal beim Anwalt. Ich bin dabei.:-)

Zulu
Menü
[10.1.1.1.1] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf Zulu
05.04.2006 09:23
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer Rikoriko schrieb:


Naja - einer muß ja mal den Anfang machen. Also erkundige dich mal beim Anwalt. Ich bin dabei.:-)

Zulu, Advocard`s Liebling! ;-)
Menü
[10.1.1.1.2] Rikoriko antwortet auf Zulu
05.04.2006 22:45
hey du,
das ding ist, dass es in deutschland keine sammelklagen gibt .... was nun? wieviele mahnungen etc. hast du schon bekommen?
Menü
[10.2] katja71 antwortet auf Rikoriko
05.04.2006 07:58
Es ist zwar schon oft genug hier gepostet worden aber für alle noch einmal. Es gibt in Deutschland keine Sammelklagen!!!! Bestenfalls gibt es Streitgenossenschaften.
Menü
[10.2.1] Zulu antwortet auf katja71
05.04.2006 08:10
Benutzer katja71 schrieb:
Es ist zwar schon oft genug hier gepostet worden aber für alle noch einmal. Es gibt in Deutschland keine Sammelklagen!!!! Bestenfalls gibt es Streitgenossenschaften.

:-)

Das sowieso. Lustig ist allerdings das sich jeder nur an den Anderen dranhängen will. Würden sie mal zum Anwalt gehen, wüssten sie es endlich auch mal. Aber keiner will die Kosten tragen... jeder schickt den anderen vor. löl

Zulu
Menü
[10.2.1.1] katja71 antwortet auf Zulu
05.04.2006 08:27
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer katja71 schrieb:
Es ist zwar schon oft genug hier gepostet worden aber für alle noch einmal. Es gibt in Deutschland keine Sammelklagen!!!! Bestenfalls gibt es Streitgenossenschaften.

:-)

Das sowieso. Lustig ist allerdings das sich jeder nur an den Anderen dranhängen will. Würden sie mal zum Anwalt gehen, wüssten sie es endlich auch mal. Aber keiner will die Kosten tragen... jeder schickt den anderen vor. löl

Zulu


grins na bei mir ist es ebenfalls so, dass ich noch nicht beim Anwalt war. Aber bis jetzt war es auch nicht nötig. Man sollte sich halt mal die Themen in den Foren durchlesen und sich auch sonst im Internet mal schlau machen.
Nur keine Angst machen lassen. Von der Angst leben diese Firmen.

Jeden Morgen steht halt ein Dummer auf, der vor Angst dann doch bezahlt.

Und bis jetzt ist noch kein Fall bekannt, wo tatsächlich ein Mahnbescheid beantragt wurde. Wird es sehr wahrscheinlich auch nicht geben.

ALSO WIE GEHABT AUF GAR KEINEN FALL BEZAHLEN!!!!

Gruß
Katja
Menü
[10.2.1.1.1] Zulu antwortet auf katja71
05.04.2006 19:42
Benutzer katja71 schrieb:

[....]

ALSO WIE GEHABT AUF GAR KEINEN FALL BEZAHLEN!!!!

Noch besser, leibe Katja, nie mehr auf solche Seiten reinfallen und immer im Hinterkopf behalten, daß keiner mehr was heutzutage zu verschenken hat.
Diverse Gewinnspiele haben fast immer nur den Hintergrund an Adressen zu kommen, oder in dem Fall hier die Leute über den Tisch zu ziehen.

Zulu
Menü
[10.2.1.1.1.1] kanin antwortet auf Zulu
05.04.2006 19:50
o.k.,
wir werden nicht zahlen,aber wenn es wirklich zu einem Gerichtsverfahren käme?Wir haben schon nicht mehr mit Inkasso,sondern mit RA zu tun.Wird es nicht böse enden?
Menü
[10.2.1.1.1.1.1] Zulu antwortet auf kanin
05.04.2006 20:05
Benutzer kanin schrieb:
o.k., wir werden nicht zahlen,aber wenn es wirklich zu einem Gerichtsverfahren käme?Wir haben schon nicht mehr mit Inkasso,sondern mit RA zu tun.Wird es nicht böse enden?

Das ist nicht logisch. Denn wenn die Forderungen eines Inkassobüros berechtigt sind, folgt automatisch ein Mahnbescheid. Dazu braucht es keinen Rechtsanwalt.

Zulu
Menü
[10.2.1.1.1.1.1.1] Angelus82 antwortet auf Zulu
11.04.2006 21:16
Hi leider ist mir auch das Mißgeschick passiert das ich auf Smsfever.tv reingefallen bin !!! Nun flog mir am 29.03.06 ein Brief der Kanzlei Richter Süme ins Haus in dem ich aufgefordert wurde bis zum 10.04.06 99 € zu zahlen was ich nicht gemacht habe !!!
Nun ist meine Frage, ist überhaupt schon jemandem gelungen damit durch zu kommen nicht zu zahlen, Wenn ja was muss ich weiter tun ???
Liebe Grüsse Angelu82
Bitte um schnelle Antwort