Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
11825 1826 18273751
Menü

welcher LCR für mich?


24.02.2005 08:03 - Gestartet von watz
Hallo liebe Gemeinde,
ich bin auf der Suche nach einem passenden ISDN-Least-Cost-Router. Habe z.B. den Gerdes Telescout gefunden welcher jedoch nur aus den Händen von einem Anbieter aktualisiert werden kann.
Ich würde lieber selber die Tarife vollständig im Griff haben.

Am liebsten hätte ich eigentlich einen ISDN Router für mein Netzwerk welcher zusätzlich auch einen LCR mit drin hat.

Zur Zeit habe ich Zuhause eine Sinus ISDN Telefonanlage und ein Kabel-Ethernet-Netzwerk.
Mein Onlinezugang geht auch über ISDN.
Wie würde sich im übrigen ein einfaches Gerät (Gerdes TS) beim Surfen im Internet mit Kanalbündelung verhalten??

Über hilfreiche Tipps würde ich mich sehr freuen.

Watz

Menü
[1] klaussc antwortet auf watz
24.02.2005 09:32
Benutzer watz schrieb:
Hallo liebe Gemeinde, ich bin auf der Suche nach einem passenden ISDN-Least-Cost-Router. Habe z.B. den Gerdes Telescout gefunden welcher jedoch nur aus den Händen von einem Anbieter aktualisiert werden kann. Ich würde lieber selber die Tarife vollständig im Griff haben.

Am liebsten hätte ich eigentlich einen ISDN Router für mein Netzwerk welcher zusätzlich auch einen LCR mit drin hat.

Zur Zeit habe ich Zuhause eine Sinus ISDN Telefonanlage und ein Kabel-Ethernet-Netzwerk.
Mein Onlinezugang geht auch über ISDN. Wie würde sich im übrigen ein einfaches Gerät (Gerdes TS) beim Surfen im Internet mit Kanalbündelung verhalten??

Über hilfreiche Tipps würde ich mich sehr freuen.

Ein separater, freiprogrammierbarer, LCR ist mir nicht bekannt.

Du solltest dich mit dem Gedanken anfreunden, die gesamte TK-Anlage zu tauschen (was ist nochmal eine "Sinus ISDN Telefonanlage", alle Geräte kenne ich nicht)

Wenn du auch ISDN routen möchtest brauchst du einen int. So-Bus.

Meine Lieblingshersteller ist Agfeo (fallback möglich), vom LCR her auch sehr flexibel ist Euracom (verwaltet 20 Anbieter)

Gruß

Klaus
Menü
[1.1] watz antwortet auf klaussc
24.02.2005 13:35
...also meine Anlage hat einen S0-Bus und war auch eigentlich viel zu teuer um sie einfach auszutauschen. Die Konfiguration ist SimensTypisch nicht ganz so toll wie die Technik und das Design.
Werde mir auf jeden Fall mal die Produkte der von Dir genannten Firmen näher anschauen; ggf. ist ja was für mich dabei :-).
Menü
[1.1.1] klaussc antwortet auf watz
24.02.2005 13:51
Einen kleinen Tipp habe ich noch für dich: Auf den Internetseiten der Hersteller kannst du dir das jeweilige Kofigurationsprg. runterladen und es ausprobieren.
Menü
[1.1.2] herrman antwortet auf watz
24.02.2005 16:44
Der Teles ilcr Router kann von Hand programmiert werden, allerdings ist dafür die WinremotePro Software von Teles notwendig, die wohl nicht bei allen iLCR Produkten beiliegt.

Bei Ebay gibt es diese Geräte realtiv günstig (Achtung einige sind auf Provider, wie operator.de, fest eingestellt, womit das Update via WinremotePro nicht möglich ist, da durch ein Kennwort geschützt.

Grüße
Markus
Menü
[1.1.2.1] Nova Telecom antwortet auf herrman
25.02.2005 23:34
Schau mal unter www.emmerich-service.de nund dort unter isdn-Telefonanlagen nach. Laß Dir Zeit bei der Suche. Dort wirst Du auf jeden Fall fündig. Die Produkte stammen aus dem Hause Hörmann-Telco und wurde zwischenzeitlich an ARtem verkauft. Der LCR ist kostenfrei, individuell änderbar und die Anlagen gibts bei Ebay vielleicht hin und wieder zum Schnäppchenpreis.
Menü
[1.1.2.2] klaussc antwortet auf herrman
26.02.2005 19:34
Benutzer herrman schrieb:
Der Teles ilcr Router kann von Hand programmiert werden, allerdings ist dafür die WinremotePro Software von Teles notwendig, die wohl nicht bei allen iLCR Produkten beiliegt.

Bei Ebay gibt es diese Geräte realtiv günstig (Achtung einige sind auf Provider, wie operator.de, fest eingestellt, womit das Update via WinremotePro nicht möglich ist, da durch ein Kennwort geschützt.

Ist das ein Insider-Tipp oder eine "normal käufliche" Box mit lizensierter Software...?
Menü
[1.1.2.2.1] herrman antwortet auf klaussc
27.02.2005 11:00
Die Winremote Software gehört wohl zum Lieferumfang der Teles iLCR 2 S0. Die 1 S0 Variante wahr wohl nicht zum selber editieren vermarktet worden, hat aber die gleichen LCR Eigentschaften wie die 2 S0 und kann auch mit der Software konfiguriert werden. Falls die Box aber auf einen Anbieter voreingestellt ist (Update wird von diesem Anbieter bezogen), dann kann man (auch wenn man die Software hat), diese nicht programmieren (da Kennwort geschützt). Teldafax hat so ihr Preselection mal programmiert, weswegen es etliche Ebay Angebote der 1 S0 gibt, die noch aus Lagerbeständen von Teldafax sind... Operator.de macht damit auch ihr Preselection auf einen 01058 Tarif mit 30% günstigeren Gesprächspreisen als die Telekom.

Ich hatte zuerst nur die 1 S0 ersteigert und musste dann feststellen, das man da nicht selber die LCR Programmierung machen kann und da der Anbieter mitlerweile pleite war, wars auch nichts mit automatischem Update. Bei einer 2 S0 lag dann die CD mit Software bei.

Grüße
Markus