Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
13476 3477 34783752
Menü

Telekom klaut Rufnummer


28.09.2009 00:29 - Gestartet von combotfighter
Hallo,

Ich habe folgendes Problem:
Ich bin mit einem Telekom-Analoganschluss nach 1&1 gewechselt.
Drei Wochen vor dem Wechsel kam ich zu einer ernüchternden Feststellungen: Eingehende Anrufe werden nicht mehr durchgestellt. Nach einem selbstversuch mit dem Handy hörte ich nur "Rufnummer nicht vergeben". Ein Anruf bei der Hotline brachte als Licht, ich hätte eine andere Nummer, von der ich auch noch nie etwas gehört hatte. Meine ursprüngliche Nummer sei laut der Telekom-Datenbank "nie an mich vergeben" gewesen. Dumm nur für die Telekom, das sie auf ihrer Rechnung genau diese Rufnummer abrechnet :-/

Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich meine Rufnummer zurück bekomme, um sie dennoch zu 1&1 portieren zu können?

Vielen Dank im Voraus,

Gruß Jonas
Menü
[1] Teibach antwortet auf combotfighter
28.09.2009 07:31
Hallo Jonas
Wenn deine alte,bekannte Telefonummer abgeschaltet worden ist muss ja jemand dieses veranlasst haben. Bei T-Home hast du darüber mit Sicherheit eine Auftragsbetätigung bekommen. Und wenn nun 1und1 diese alte Nummer nicht kennt vergeben die eine neue Nummer. Falls die Abschaltung der bekannten T-Home Nummer schon länger als vier Wochen her sein sollte wird es nix mehr damit.
Ev. kannst du nochmals versuchen einen neuen Telefonanschluß bei
T-Home mit der alten Nummer zu beauftragen. Kostet aber 59 und
mind. 18,95 für einen Monat Grundgebühr.(Call lus tarif!)Danach kannst du die Rufnummer zu 1und1 portieren lassen.

Thomas
Menü
[1.1] combotfighter antwortet auf Teibach
28.09.2009 07:41
Benutzer Teibach schrieb:
Hallo Jonas Wenn deine alte,bekannte Telefonummer abgeschaltet worden ist muss ja jemand dieses veranlasst haben. Bei T-Home hast du darüber mit Sicherheit eine Auftragsbetätigung bekommen. Und wenn nun 1und1 diese alte Nummer nicht kennt vergeben die eine neue Nummer. Falls die Abschaltung der bekannten T-Home Nummer schon länger als vier Wochen her sein sollte wird es nix mehr damit.
Ev. kannst du nochmals versuchen einen neuen Telefonanschluß bei T-Home mit der alten Nummer zu beauftragen. Kostet aber 59 und mind. 18,95 für einen Monat Grundgebühr.(Call lus tarif!)Danach kannst du die Rufnummer zu 1und1 portieren lassen.

Thomas

Hallo Thomas,

Das ist es ja, was ich nicht verstehe.
Es gab keine Auftragsbestätigung, keinen Wechselauftrag oder sonst irgendetwas. Der 1&1 Vertrag war zu dem Zeitpunkt auch noch nicht unterschrieben, die Telekom wusste also nichts von ihrem "Glück". Die Telekom führte dies von sich aus durch.

Gruß Jonas
Menü
[1.1.1] neffetS antwortet auf combotfighter
28.09.2009 08:07

einmal geändert am 28.09.2009 08:11
Hallo Jonas,

Wenn ich das so richtig verstanden habe ist das Thema "1&1" nur schmückendes Beiwerk. Die Telekom hat dir aus dem nichts eine neue RufNr so mal zugeteilt ?
Frag beim Kd Service nach , wann / durch wem war der Auftrag erteilt wurden ? Informiere das du nie eine AB darüber erhalten hast und bitte um eine Kopie dieser ominösen Auftragsbestätigung , diese widerspreche sofort.

neffetS
Menü
[1.1.1.1] combotfighter antwortet auf neffetS
28.09.2009 16:42
Benutzer neffetS schrieb:
Hallo Jonas,

Wenn ich das so richtig verstanden habe ist das Thema "1&1" nur schmückendes Beiwerk. Die Telekom hat dir aus dem nichts eine neue RufNr so mal zugeteilt ? Frag beim Kd Service nach , wann / durch wem war der Auftrag erteilt wurden ? Informiere das du nie eine AB darüber erhalten hast und bitte um eine Kopie dieser ominösen Auftragsbestätigung , diese widerspreche sofort.

neffetS

Einen Auftrag gibt es nicht, die alte Rufnummer war laut Kundenservice nie vergeben.
Menü
[2] kunde-bei-teltarif antwortet auf combotfighter
28.09.2009 10:25

2x geändert, zuletzt am 28.09.2009 10:40
In einem anderem Beitrag schreibst Du:
"Der 1&1 Vertrag war zu dem Zeitpunkt auch noch nicht unterschrieben, die Telekom wusste also nichts von ihrem "Glück"."

Hast Du deinen Telekom-Anschluß selbst gekündigt?

Wenn ich richtig informiert bin, macht das der neue Telefonanbieter, also in deinem Fall 1und1.

Wenn Du selbst kündigst ist es doch klar, dass dein Anschluß stillgelegt wird und Du deine Rufnummer verlierst.Das ist im Festnetzbereich anders als im Mobilfunkbereich, dort kündigst Du erst und meldest dich mit der Kündingsbestätigung beim neuen Mobilfunkanbieter an.

Von 1und1 bekommst Du dann eine neue Rufnummer...