Allgemeines Forum
  • 11.12.2018 15:05
    caessy schreibt

    ISDN Nummer unter Festnetz nicht ereichbar

    Hallo.
    Ich habe ein Problem mit der Telekom.
    Ich habe einen ISDN Anschluss mit zwei Rufnummern.
    Die zweite Rufnummer wurde seit Jahren nicht mehr benutzt, es hängt auch kein Gerät an der "Strippe".
    Ende September habe ich jemanden erlaubt, die zweite Rufnummer als Mitnahme zu überlassen. Es wurde ein Formular ausgefüllt, in dem nur angekreuzt war:
    Hiermit beauftrage/n ich/wir die Portierung (Mitnahme) der angegebenen Rufnummer/n. (die zweite)
    Also keine Kündigung eines Vertrages.
    Vom 24.10.18 wurde mir von der Telekom der Vorgang Mitnahme von Rufnummer in Rechnung gestellt.
    Seit mitte November grob geschätzt erreichen mich keine Personen, die mich über Ihr Festnetz meine erste Rufnummer anwählen ! Man hatt mich teilweise via Handyanruf oder Mail beschwert, das permanent besetzt sei.
    Die ersten Meldungen hab ich nicht für wichtig erachtet, aber die Beschwerden häuften sich.
    Ich habe daher mal in dem Protokoll von Fritzbox geschaut. Und dabei festgestellt, das mich unter der ersten Rufnummer nur Leute erreichen, die mich mit ihrem Handy abrufen.
    Und das eine zweite Rufnummer vorhanden ist, von der ich gar nichts weiß. Auch hat mich die Telekom nicht bescheid gegeben, das ich ein mögliche Ersatznummer gestellt bekomme.
    Ich habe eine Störung gemeldet und bin heute von eine Dame der Telekom angeruffen worden. Ich habe Ihr nochmal alles erklärt, ob es schon via Mail bekannt war. Da drauf hin keine konkrete Hilfe, sondern nur die die Frage, ob ein Techniker kommen soll oder nicht ! Und der Warnung, täte der Fehler bei mir liegen, wäre der Service kostenflichtig ! Ich da drauf hingewiesen, das an meinen Einstellungen nichts geändert wurde.
    Des weiteren konnte die Dame den Umstand der "Ersatznummer" nicht erklären !

    Sorry, ziemlich kompliziert die Geschichte, aber ich weiß nicht weiter, außer auf den Techniker zu warten, der morgen kommen soll.

    Unabhängig davon hab ich heute eine Kündigung des ISDN Vertrag erhalten.
    War zwar schon länger angekündigt, das irgendwann mal auf Digital umgestellt wird, aber welch ein Zufall, das grad nun bei der Störunsmeldung die Kündigung kommt.

    Kann mir jemand hier einen Rat geben, wie ich mich da weiter verhalten soll, bezüglich der Störung ?

    Grüße caessy