Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
12659 2660 26613751
Menü

Hilfe! 01379-Nummer auf der Rechnung


21.01.2006 13:29 - Gestartet von fujiama
Hallo!

Ich habe folgendes Problem: Wir nutzen in unserer WG einen arcor-Vertrag mit DSL. Nun haben wir auf der Rechnung des letzten Monats mehrere Anrufe an eine 01379-Nummer, die zur ID Net GmbH gehört. Alle innerhalb einer Stunde (3:00 nachts) und jeweils nur 2 bis 4 sek lang. Insgesamt 40€. Keiner von uns hat aber jemals so eine Nummer angerufen!
Ich würde folgendermaßen vorgehen: Rechnungsbetrag minus die 40€ überweisen und sowohl an arcor, als auch an ID Net einen Brief mit Begründung schreiben und den Technischen Nachweis nach §16 TKV einfordern.
Meine Mitbewohnerin war nun aber im arcor-Laden und dort wurde ihr -natürlich!- gesagt, dass wir den Gesamtbetrag bezahlen sollen und dann hinterher zurückfordern sollen. Sonst würde unser Anschluss gekündigt.
Ich vermute aber, dass wir das Geld nie wiedersehen, wenn es erst einmal bei arcor ist.

Was tun??

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke schonmal und ein schönes Wochenende.
fujiama
Menü
[1] maci antwortet auf fujiama
21.01.2006 14:10
Benutzer fujiama schrieb:
Hallo!

Ich habe folgendes Problem: Wir nutzen in unserer WG einen arcor-Vertrag mit DSL. Nun haben wir auf der Rechnung des letzten Monats mehrere Anrufe an eine 01379-Nummer, die zur ID Net GmbH gehört. Alle innerhalb einer Stunde (3:00 nachts) und jeweils nur 2 bis 4 sek lang. Insgesamt 40€. Keiner von uns hat aber jemals so eine Nummer angerufen!
Ich würde folgendermaßen vorgehen: Rechnungsbetrag minus die 40€ überweisen und sowohl an arcor, als auch an ID Net einen Brief mit Begründung schreiben und den Technischen Nachweis nach §16 TKV einfordern.
Meine Mitbewohnerin war nun aber im arcor-Laden und dort wurde ihr -natürlich!- gesagt, dass wir den Gesamtbetrag bezahlen sollen und dann hinterher zurückfordern sollen. Sonst würde unser Anschluss gekündigt.
Ich vermute aber, dass wir das Geld nie wiedersehen, wenn es erst einmal bei arcor ist.

Was tun??

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke schonmal und ein schönes Wochenende.
fujiama


Gerade wenns ein WG_Gemeinschaft ist, ist es schwer dem Anbieter zu beweisen das 'ihrs' wirklich nicht gewesen seit....darauf berufen sich oft die Anbieter. Wenn der Anbieter einmal das Geld hat, ist es in der tat so schwer das Geld wieder zu bekommen...denn du bist in der Beweispflicht und das ist schwer.
Sofot kündigen können die dich erst mal nicht..höstens denn Anschluss für abgehnde Verbindung voll Sperren..bis der fall geklärt ist.
Menü
[1.1] Nato antwortet auf maci
21.01.2006 19:39
Benutzer maci schrieb:
Benutzer fujiama schrieb:
Hallo!

Ich habe folgendes Problem: Wir nutzen in unserer WG einen arcor-Vertrag mit DSL. Nun haben wir auf der Rechnung des letzten Monats mehrere Anrufe an eine 01379-Nummer, die zur ID Net GmbH gehört. Alle innerhalb einer Stunde (3:00 nachts) und jeweils nur 2 bis 4 sek lang. Insgesamt 40€. Keiner von uns hat
aber jemals so eine Nummer angerufen!
Ich würde folgendermaßen vorgehen: Rechnungsbetrag minus die 40€ überweisen und sowohl an arcor, als auch an ID Net einen Brief mit Begründung schreiben und den Technischen Nachweis nach §16 TKV einfordern.
Meine Mitbewohnerin war nun aber im arcor-Laden und dort wurde ihr -natürlich!- gesagt, dass wir den Gesamtbetrag bezahlen sollen und dann hinterher zurückfordern sollen. Sonst würde unser Anschluss gekündigt.
Ich vermute aber, dass wir das Geld nie wiedersehen, wenn es
erst einmal bei arcor ist.

Was tun??

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke schonmal und ein schönes Wochenende.
fujiama


Gerade wenns ein WG_Gemeinschaft ist, ist es schwer dem Anbieter zu beweisen das 'ihrs' wirklich nicht gewesen seit....darauf berufen sich oft die Anbieter. Wenn der Anbieter einmal das Geld hat, ist es in der tat so schwer das Geld wieder zu bekommen...denn du bist in der Beweispflicht und das ist schwer.
Sofot kündigen können die dich erst mal nicht..höstens denn Anschluss für abgehnde Verbindung voll Sperren..bis der fall geklärt ist.
Hallo !
Hat wirklich niemand nachts telefoniert ? Es gibt doch so viele 01379 Gewinn Nummern im Fernsehen ?

Gruss Nato
Menü
[1.2] elchifon antwortet auf maci
21.01.2006 20:50
Weißt Du denn welche Nummer es genau ist, hast Du nen EVÜ? Wenn man weiß wer der Anbieter ist hilft es vielleicht...oder bei Google nachschauen. Auf jeden Fall nen schriftlichen Einwand und die Rechnungsstelle bitte auf diesen umstrittenen Betrag nen Zahlungsaufschub zu geben (so läuft es bei der T-Com). Ne Verschaltung des Anschlusses in der technik is ja auch möglich, vielleicht mal bei der Störungsstelle prüfen lassen...
Menü
[1.3] fujiama antwortet auf maci
22.01.2006 20:47
Danke für eure Antworten!

In der fraglichen Zeit war nur eine Mitbewohnerin in der WG und die schwört (und ich glaube es auch), dass sie nicht telefoniert hat. Die Nummer haben wir 01379444777 - War irgend'ne Pro7-Show.
Naja, mal sehn wie sich das entwickelt...

Gruß,
fujiama
Menü
[1.3.1] luciano-paparotti antwortet auf fujiama
20.02.2006 01:14
Kein Beitrag
Menü
[2] handi1948 antwortet auf fujiama
03.02.2006 16:02
Hallo,
bei diesen Nummern handelt es sich um VOTING-Nummern.
Speziell die 01379 warIist die Vorwwahl für das Voting bei DSDS (Deutschland suchgt den Superstar!)
Menü
[2.1] GKr antwortet auf handi1948
03.02.2006 17:01
Benutzer handi1948 schrieb:
Hallo, bei diesen Nummern handelt es sich um VOTING-Nummern. Speziell die 01379 warIist die Vorwwahl für das Voting bei DSDS (Deutschland suchgt den Superstar!)

Joh, joh.
Slatko lebt!

GKr
Menü
[2.2] klaussc antwortet auf handi1948
03.02.2006 18:30
Benutzer handi1948 schrieb:
Hallo, bei diesen Nummern handelt es sich um VOTING-Nummern. Speziell die 01379 warIist die Vorwwahl für das Voting bei DSDS (Deutschland suchgt den Superstar!)

So etwas hatten wir Zuhause auch mal, Oma und Opa haben geschworen dass sie niemals so ne Nummer angerufen haben, das woll´n se nich bezahlen! Dann habe ich die Telefonanlage ausgelesen: ditto.

Dann haben wir anhand der Daten und der Fernsehzeitschrift ermittelt, Bingo, irgend so ne Musikantenstadlshow - die Erinnerung kam dann irgendwann wieder, jetzt ist 0137 gesperrt.

Ähnliches hatten wir auch schon bei anderen Abrechnungsreklamationen, es war bisher NIE ein Fehler der Telefongesellschaft, weder Telekom noch jetzt Arcor - was nicht heißt, das es so etwas nicht gibt...

Es ist nur sehr, sehr selten...

Gruß
Klaus



Menü
[2.2.1] handi1948 antwortet auf klaussc
03.02.2006 18:43
Hallo Klaus,
bin auch nur durch Zufall und die akt. Telefonrechnung draufgekommen: auf dem Apparat meiner freundin war 4x im Januar um ca.22:45 diese Nummer gewählt worden.
Da war's relatib einfach - außerdem hatte sie ein besseres Gedächtnis als Oma und Opa :=):
das war DSDS

Liebe Grüße
Hans
Menü
[3] fitri antwortet auf fujiama
23.06.2006 13:59
Hallo,
mir ist genau das gleiche am 09.05. passiert. Mitten in der Nacht wurde innerhalb einer halben Stunde mehr als 60 mal die 01379444777 angerufen (pro Gespräch 0,52 €).
Auf meine Anfrage bei der Rechnungsstelle wurde mir versichert, das nur von meinem Handy diese Gespräche geführt worden sein können.
Ich wohne in keiner WG, habe keine Kinder die Unsinn getrieben haben könnten. Auch habe ich bislang keine Tendenz des Schlafwandels oder ähnlicher Gewohnheiten bei mir feststellen können.
Ich schließe aus, das mein Handy von dubiosen dritten genutzt wurde, zumal ein Sperrcode darin ist.
Wie ist die Sache denn bei Euch ausgegangen?
Danke für die Infos Fitri