Diskussionsforum
Menü

Vorwahlrechner


03.05.2005 11:20 - Gestartet von kunde-bei-teltarif
Warum gibt bei teltarif keinen VORWAHLRECHNER?

Bei www.billiger-telefonieren.de gibt es das, dort kann man die Vorwahl und Rufnummer eintragen- dann wird der günstigste CbC-Anbieter mit Preis angezeigt.

Funktioniert auch mit Mobilfunknummer!

Menü
[1] GKr antwortet auf kunde-bei-teltarif
03.05.2005 11:32
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Warum gibt bei teltarif keinen VORWAHLRECHNER?

Bei www.billiger-telefonieren.de gibt es das, dort kann man die Vorwahl und Rufnummer eintragen- dann wird der günstigste CbC-Anbieter mit Preis angezeigt.

Funktioniert auch mit Mobilfunknummer!


Und man kann Optionen hinzuschalten, die dann vom Standard abweichen:

- Nur Anbieter ohne Anmeldung
- Sekundengenaue Taktung

Das hat schon was.

GKr
Menü
[1.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf GKr
03.05.2005 11:52
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Warum gibt bei teltarif keinen VORWAHLRECHNER?

Bei www.billiger-telefonieren.de gibt es das, dort kann man die Vorwahl und Rufnummer eintragen- dann wird der günstigste CbC-Anbieter mit Preis angezeigt.

Funktioniert auch mit Mobilfunknummer!


Und man kann Optionen hinzuschalten

NEIN.
Das ist der Schnellrechner, da kann man die Optionen einstellen.

Richtig lesen...ist eine Kunst..:-)



, die dann vom Standard
abweichen:

- Nur Anbieter ohne Anmeldung
- Sekundengenaue Taktung

Das hat schon was.

GKr
Menü
[1.1.1] GKr antwortet auf kunde-bei-teltarif
03.05.2005 11:59
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:

Und man kann Optionen hinzuschalten

NEIN.
Das ist der Schnellrechner, da kann man die Optionen einstellen.

Richtig lesen...ist eine Kunst..:-)

Ebend.
Und als solcher bin ich sofort zum eigentlichen Kern der Sache vorgestoßen. Dass Billinger-was-auch-immer eine Vorwahl-Anzeige hat, ist überall im Netz zu finden.
Jeder bessere TK-Anbieter listet die weltweiten Vorwahlen, nach denen er abrechnet, auf seiner Webseite.

Aber die dortige Definition des Standards - das ist eine gute Lösung. Nur davon sprach ich.

Lesen, mein junger Freund, bedeutet verstehen und
das Kernproblem erfassen.

GKr



, die dann vom Standard
abweichen:

- Nur Anbieter ohne Anmeldung
- Sekundengenaue Taktung

Das hat schon was.

GKr
Menü
[2] Telefon-Wutzel antwortet auf kunde-bei-teltarif
03.05.2005 11:33
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Warum gibt bei teltarif keinen VORWAHLRECHNER?

Bei www.billiger-telefonieren.de gibt es das, dort kann man die Vorwahl und Rufnummer eintragen- dann wird der günstigste CbC-Anbieter mit Preis angezeigt.

Und was haste davon. Die Website weiß doch nicht, ob du ein Ortsgespräch oder Ferngespräch führst. Da kannste genau so gut den Tarifrechner nehmen.
Menü
[2.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf Telefon-Wutzel
03.05.2005 11:38
Benutzer Telefon-Wutzel schrieb:
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Warum gibt bei teltarif keinen VORWAHLRECHNER?

Bei www.billiger-telefonieren.de gibt es das, dort kann man die Vorwahl und Rufnummer eintragen- dann wird der günstigste CbC-Anbieter mit Preis angezeigt.

Und was haste davon. Die Website weiß doch nicht, ob du ein Ortsgespräch oder Ferngespräch führst. Da kannste genau so gut den Tarifrechner nehmen.

Wenn du im gleichen Ortsnetz bist z.B. 0211, dann kannst Du das dort anklicken.
Menü
[2.1.1] Telefon-Wutzel antwortet auf kunde-bei-teltarif
03.05.2005 12:06
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:

Und was haste davon. Die Website weiß doch nicht, ob du ein Ortsgespräch oder Ferngespräch führst. Da kannste genau so gut den Tarifrechner nehmen.

Wenn du im gleichen Ortsnetz bist z.B. 0211, dann kannst Du das dort anklicken.

Super
Menü
[3] Hauptling antwortet auf kunde-bei-teltarif
03.05.2005 11:34
und wofür soll das gut sein...? auch wenn ich die rufnummer meines nachbarn eingebe, werden mir - natürlich - ferngesprächstarife angezeigt. super.
erkennt der 'vorwahlrechner' eigentlich auch automatisch portierte mobilfunknummern ? ist das überhaupt möglich?? ansonsten ist das tool nicht wirklich zuverlässig und eher verwirrend als hilfreich...
Menü
[3.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf Hauptling
03.05.2005 11:40
Benutzer Hauptling schrieb:
und wofür soll das gut sein...? auch wenn ich die rufnummer meines nachbarn eingebe

Siehe meinen letzten Beitrag.

, werden mir - natürlich -
ferngesprächstarife angezeigt. super. erkennt der 'vorwahlrechner' eigentlich auch automatisch portierte mobilfunknummern ?

Habe ich nicht getestet.


ist das überhaupt möglich??
ansonsten ist das tool nicht wirklich zuverlässig und eher
verwirrend als hilfreich...
Menü
[3.1.1] Hauptling antwortet auf kunde-bei-teltarif
03.05.2005 11:54
irgendwie sehe ich den benefit nicht. die - wenn überhaupt - minimale zeitersparnis relativiert sich spätestens dann, wenn ich zB um 5 vor 12 - also jetzt - ein gespräch führen möchte und mich erst durch eine dropdown-tabelle mühen muss, um die tarife für die nächste stunde angezeigt zu bekommen & sie mit der aktuellen zu vergleichen (hin-und-her-geklicke), um einer tariffalle zu entgehen.
Menü
[3.2] GKr antwortet auf Hauptling
03.05.2005 11:44
Benutzer Hauptling schrieb:
und wofür soll das gut sein...? auch wenn ich die rufnummer meines nachbarn eingebe, werden mir - natürlich - ferngesprächstarife angezeigt. super. erkennt der 'vorwahlrechner' eigentlich auch automatisch portierte mobilfunknummern ? ist das überhaupt möglich?? ansonsten ist das tool nicht wirklich zuverlässig und eher verwirrend als hilfreich...

Es geht dort wohl eher um Länder-Vorwahlen.
Tatsächlich wissen oft Anrufer bei einer ausländischen Nummer nicht, ob das nun Festnetz oder Mobil ist.

GKr