Diskussionsforum
Menü

Telekom VDSL seit Wochen Probleme Amazin-AWS-S3 Dienste (z.B. Github) zu erreic


25.01.2021 12:59 - Gestartet von D4m6pJdegknHp6rbDXCu
Es gibt leider seit Wochen starke Einschränkungen mit Telekom VDSL Anschlüssen auf alle möglichen Seiten zuzugreifen die Amazon-AWS-S3 benutzen u.a. Github.
Laut der Telekom arbeitet man dran, man kann aber nicht sagen wie lange es dauert. Mit Mobilfunk sind alle Server ohne Probleme zu erreichen, also würde ich davon ausgehen das die Kapazität vorhanden ist....

Vielleicht kann das Teltarif-Team hier helfen, dass betrifft nicht nur mich sondern wie man in der Telekom Community sehen kann weitaus mehr Personen (Faden ist schon über 130 Seiten lang): https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Internet/Amazon-AWS-S3-Github-downloads-sehr-langsam-nicht-nutzbar/td-p/4910937/page/132
Menü
[1] Kuch antwortet auf D4m6pJdegknHp6rbDXCu
25.01.2021 13:26
Hallo,

das Problem ist schon seit einigen Wochen bekannt, wir haben bereits am 22. Dezember darüber berichtet:

https://www.teltarif.de/telekom-internet-...

Im Telekom-hilft-Forum ist das hier der neueste Beitrag dazu vom 19. Januar:

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Internet/Amazon-AWS-S3-Github-downloads-sehr-langsam-nicht-nutzbar/m-p/4977136#M1314505

Offenbar gibts da also bereits Gespräche zwischen der Telekom und Amazon AWS. Dass die Telekom nicht immer eine optimale Anbindung nach Übersee hat, ist das eine Phänomen. Das andere ist: Warum spiegelt Amazon diese Dienste nicht auf europäische Server, die es von Amazon AWS ja auch in Deutschland gibt. Dann müsste man die Daten nicht immer von der US-Ostküste holen. Also da müssen sich wohl beide dringend bewegen.

Alexander Kuch