Diskussionsforum
Menü

Telekom und die Berechnung von Flats in andere Mobilnetze in D


22.02.2015 08:47 - Gestartet von stephanobb
Guten Morgen,

bekanntermaßen gibt es bei uns einen Anbieter im Mobilfunk jetzt weniger.
Jedoch scheint dies bei der Telekom zumindest betriebswirtschaftlich noch nicht angekommen sein. Bei Kunden mit Mobilverträgen von T-Mobile und Flats für weitere Netze wird weiterhin für o² und E-Plus doppelt berechnet. Auf Nachfrage bekamen mehrere Kunden die Aussage, diese Berechnung wäre nach wie vor korrekt, über eine Änderung lägen keine Infos vor.

Kann die Redaktion da ´mal bitte nachhaken!
Menü
[1] Molenda antwortet auf stephanobb
23.02.2015 12:22
Benutzer stephanobb schrieb:
bekanntermaßen gibt es bei uns einen Anbieter im Mobilfunk jetzt weniger. [...]
Bei Kunden mit Mobilverträgen von T-Mobile und Flats für weitere Netze wird weiterhin für o² und E-Plus doppelt berechnet. Auf Nachfrage bekamen mehrere Kunden die Aussage, diese Berechnung wäre nach wie vor korrekt, über eine Änderung lägen keine Infos vor.

Hallo stephanobb,
diese Anfrage erreicht uns häufig, basiert allerdings auf falschen Informationen.
Das o2- und das E-Plus-Netz sind nach wie vor getrennt. Eine vollständige Integration der beiden Netze ist noch nicht in Sicht, könnte aber dieses Jahr in Angriff genommen werden: https://www.teltarif.de/fusion-o2-e-plus-2015-...

Erste Versuche gibt es bereits auf der Basis von National Roaming: https://www.teltarif.de/netz-roaming-test-o2-...

Des Weiteren sind bekannt:
- der Rahmensozialplan für den zukünftigen Personalabbau: https://www.teltarif.de/telefonica-e-plus-...
- die Entscheidung, E-Plus als Marke in Zukunft nicht mehr weiterzuführen: https://www.teltarif.de/neue-telefonica-...
- Gerüchte um ein mögliches Ende von E-Plus-Marken: https://www.teltarif.de/telefonica-base-marken-...

Dies ist ausschnittweise der aktuelle Stand der Entwicklung. Alle Neuigkeiten erfahren Sie natürlich in unserem Newsticker.

Beste Grüße,
Daniel Molenda