Diskussionsforum
  • 12.12.2018 11:21
    machtdochnichts schreibt

    Tarif-Vergleich

    Hallo Teltarif-Team,

    ich habe ein großes Problem mit dem Tarifvergleichsrechner von Teltarif.

    Wenn ich als "Monatliches Nutzungs-Profil:" eingebe:

    mobile Telefonie 0 Min,
    0 SMS,
    0 MB mobile Daten,
    Vertragsart Prepaid,

    erscheint als billigster Tarif ein Simply-Tarif mit 4,99€ Kosten minimal im Monat.
    Alle weiter folgenden Tarif sind teurer.
    Wie ist das möglich?

    Ich selbst habe 3 gängige Prepaidtarife gebucht.
    Bei 0 Minuten, 0 SMS und 0MB Daten entstehen exakt 0€ Kosten!

    Einer meiner gebuchten Tarife hat bei
    0 Minuten, 0 SMS und 100MB Daten ebenfalls 0€ Kosten!

    Ein weiterer hat bei
    0 Minuten, 0 SMS und 400MB Daten exakt 4€ Kosten!

    Auch das ist weniger als die vom Teltarifrechner gefundenen 4,99€.

    Ebenso zahle ich bei dem von mir erstgenannten Tarif bei 10 Minuten telefonieren und 100MB mobile Daten im Monat nur 0,90€!

    Bin ich zu dumm, Ihren Tarifrechner zu nutzen/einzustellen, oder findet der Tarifrechner absichtlich nur Tarife um ~5€ monatlich?

    Hintergrund:
    Ich suche einen Tarif hauptsächlich mit viel Datenvolumen aber nur sehr(!) wenig Telefonie und 0 SMS.
    Dazu kommt, das ich als Caravan-Reisender nur in der Hauptsaison (für mich 9 Monate) die Daten benötige.
    Die restlichen 3 Monate (ungefähr) benötige ich die SIM überhaupt nicht, bin also auch nicht bereit, ein Grundentgeld von 5€ für die Nichtnutzung zu zahlen.
    Die manchmal anfallenden Telefonate schlagen bei 5-9 Cent pro Minute nicht wirklich ins Gewicht.

    Ich möchte nicht als absoluter Sparfuchs dastehen.
    In meinen Reisemonaten zahle ich schon über 10€ monatlich. Aber eben nicht generell.

    Aus diesem Grund denke ich, dass Ihr Rechner absichtlich preiswertere Tarife ignoriert.

    Ist das so, oder täusche ich mich, oder stelle ich die Suchoptionen nicht richtig ein?


    Vielen Dank
  • 12.12.2018 12:04
    Kuch antwortet auf machtdochnichts
    Hallo,

    was Sie beim Tarifvergleich eingestellt haben, um auf das Ergebnis zu kommen, können wir leider nicht nachvollziehen. Grundsätzlich werden bei uns aber einmalige (Anschluss-)Gebühren auf den angezeigten Durchschnittspreis umgelegt. Der Preis mit dem Durchsnittszeichen davor ist also nicht die monatliche Grundgebühr, sondern der rechnerische Durchschnittspreis aus allen Kosten.

    Prepaid-Tarife mit mindestens 5 GB monatlich finden Sie über diese Abfrage:

    https://www.teltarif.de/tarife/handy/prepaid/...?...

    Für Sie als Caravan-Reisender sind allerdings statt Mobilfunktarifen eher mobile DSL-Ersatztarife mit höherem Datenvolumen interessant:

    https://www.teltarif.de/mobilfunk/lte/...

    Aus der oberen Tabelle sind hier die Vodafone-Gigacube-, o2-Homespot- und congstar-Homespot-Tarife für Nutzungsszenarien wie Ihres gedacht. Einige davon gibt es auch mit monatlicher Kündigungsfrist, man kann sie also für die nicht benötigten Monate einfach abbestellen.

    Alexander Kuch