Diskussionsforum
Menü

logischerweise unlogisch


22.04.2009 18:00 - Gestartet von cdg
wenn sich da der Herr Scheer von Bitkom mal nicht täuscht.

Sehr lange waren auch die Auslandstelefonate per Festnetz und Call by Call preiswerter als die Inlandstelefonate.
Es sind simpel überhöhte sms Preise im Inland.

Übrigens sind zu hohe Kommunikationskosten extrem technologiefeindlich und nicht gut für einen Standort. Siehe z.B. Frankreich.

Ich fühle mich übrigens von diesem Verband nicht gut vertreten, da dort eine Denkweise vorhanden ist, wie sie die Musikindustrie einmal hatte und die Buchindustrie noch hat.
Extrem Fortschtittsgefährdend.
Menü
[1] mersawi antwortet auf cdg
22.04.2009 18:24
Es wird Zeit. . . Das diesem monopol Kapitalismus im Bereich Mobil Funk mal ansatz weise gezeigt wird das es so nicht geht. 13 Cent brutto sind zumindest ein Anfang. Wenn man bedenkt das sms eigentlich nur ein Abfall Produkt ist und ganz am Anfang gratis war.
Menü
[1.1] nicmar antwortet auf mersawi
22.04.2009 21:42
Vielleicht wird ja auch mit den SMS-Preisen quer-subventioniert...

Ggf wären bei gratis SMS oder 1 Cent pro SMS die Gesprächspreise höher, um die Netzkosten tragen zu können?
Menü
[1.2] koelli antwortet auf mersawi
22.04.2009 22:11
Benutzer mersawi schrieb:
Wenn man bedenkt das sms eigentlich nur ein Abfall Produkt ist und ganz am Anfang gratis war.

Ne SMS kostet bis zu 29 Cent und ist im Grunde auch nichts anderes als die Übermittlung der Rufnummer (was kostenlos ist). Nur hat eine SMS eben ein paar Stellen mehr als eine Nummernübertragung.
Menü
[2] rainbow antwortet auf cdg
22.04.2009 22:59
Benutzer cdg schrieb:
wenn sich da der Herr Scheer von Bitkom mal nicht täuscht.

Sehr lange waren auch die Auslandstelefonate per Festnetz und Call by Call preiswerter als die Inlandstelefonate. Es sind simpel überhöhte sms Preise im Inland. ...

So ist es. 13 ct pro SMS aus dem Ausland und max. 10 ct im Inland wären, gemessen am Betreiberaufwand, immer noch sehr teuer, aber immerhin eine Geste des guten Willens.

Übrigens - ich akzeptiere, dass auch Teltarif Werbung schaltet. Aber dass man mir hier seit Tagen bei der Lektüre auf den Text spuckt, ist doch, gelinde formuliert, befremdlich.
Für gewisse Firmen und Banken ist der Kunde offenbar nicht König, sondern Dreck.
mfg