Diskussionsforum
Menü

Das die Preise überhöht sind...


11.07.2005 12:54 - Gestartet von koelli
...erkennt man doch schon daran, dass bei Roaming-Anrufen nicht zwischen Anrufen ins Fest- und Mobilnetz unterschieden wird.
Menü
[1] cf antwortet auf koelli
11.07.2005 13:22
Benutzer koelli schrieb:
...erkennt man doch schon daran, dass bei Roaming-Anrufen nicht zwischen Anrufen ins Fest- und Mobilnetz unterschieden wird.

bei einigen Anbietern schon (zB Omnitel Italien) - da kann man dann für total teuer ins deutsche Festnetz und für total wahnsinnig teuer ins Mobilnetz telefonieren ;)

Chris
Menü
[1.1] WilliWuff antwortet auf cf
11.07.2005 15:38
Bei KPN in Holland fallen für Anrufe in deutsche Mobilfunknetze ein Aufpreis von 0,31 EUR an.
Menü
[2] Bodenseemann antwortet auf koelli
18.07.2005 20:38
Benutzer koelli schrieb:
...erkennt man doch schon daran, dass bei Roaming-Anrufen nicht zwischen Anrufen ins Fest- und Mobilnetz unterschieden wird.

Wird bei den neuen Discount-Angeboten, die billig sind auch nicht!
Sind Simyo, Simply-Card und co. also doch Angebote mit überhöten Tarifen? Oder gilt deine Logik nur beim Grenzüberschreitenden telefonieren???

BM
Menü
[2.1] koelli antwortet auf Bodenseemann
18.07.2005 20:45
Benutzer Bodenseemann schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
...erkennt man doch schon daran, dass bei Roaming-Anrufen nicht zwischen Anrufen ins Fest- und Mobilnetz unterschieden wird.

Wird bei den neuen Discount-Angeboten, die billig sind auch nicht!
Sind Simyo, Simply-Card und co. also doch Angebote mit überhöten Tarifen? Oder gilt deine Logik nur beim Grenzüberschreitenden telefonieren???

BM

Also entschuldige mal: Sieht man doch auf den ersten Blick, dass 19 Cent in alle Netze nicht überhöht sind, wohingegen über 1 Euro/Min für Roaminganrufe in alle Netze natürlich überhöht sind.
Menü
[2.1.1] Bodenseemann antwortet auf koelli
19.07.2005 12:49
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer Bodenseemann schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
...erkennt man doch schon daran, dass bei Roaming-Anrufen nicht zwischen Anrufen ins Fest- und Mobilnetz unterschieden wird.

Wird bei den neuen Discount-Angeboten, die billig sind auch nicht!
Sind Simyo, Simply-Card und co. also doch Angebote mit überhöten Tarifen? Oder gilt deine Logik nur beim Grenzüberschreitenden telefonieren???

BM

Also entschuldige mal: Sieht man doch auf den ersten Blick, dass 19 Cent in alle Netze nicht überhöht sind, wohingegen über 1 Euro/Min für Roaminganrufe in alle Netze natürlich überhöht sind.

Genau! Womit wir deine Logik, daß man überhöhte Preise daran erkennt, daß nicht zwischen den Zielnetzen unterschieden wird definitiv widerlegt haben.
Du erkennst es nämlich am Preis (19 cent vs. 1 €).
Und dass man am Preis dessen Höhe erkennt, das ist ja nun mehr als trivial.

BM
Menü
[2.1.1.1] SpaceRat antwortet auf Bodenseemann
12.08.2005 22:38
Mal was zum Nachdenken:

Tarif T-Mobile weltweit:

Äygpten -> Deutschland = 2,99 EUR/min

Tarif Vodafone Egypt "Holiday" (prepaid):

Ägypten -> Deutschland = 4,5ct/min

Also 66x mal soviel wie man dort bezahlen würde, wenn man sich eine, sogar extra für Touristen ausgedachte, örtliche Prepaidkarte zulegen würde.
Gut, die Kalkulation ist nicht 100% korrekt, weil für die Karte auch eine Aktivierungsgebühr anfällt, aber schlimmstenfalls (Wenn nur das enthaltene Guthaben genutzt wird) kostet die Minute afair so um die 60ct.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß T-Mobile von MobiNil 2,39EUR/min in Rechnung gestellt bekommt (2,99 - 25%), aber andererseits Ausländern eine Prepaidkarte mit solchen Tarifen wie o.g. anbietet.

Übrigens ist das auch mal ganz interessant von den Preisen insgesamt... Sendestationen werden auch nicht in Ägypten gebaut, müssen also zu Weltmarktpreisen eingekauft werden. Gut, die Kosten für den Aufbau (Lohnkosten) sind geringer, dafür müssen aber in Deutschland auch keine Sendemasten an Stellen aufgestellt werden, wo wirklich 0 Menschen leben (Es gibt in Ägypten entlang der "Autobahnen" durch die Wüste Mobilfunkversorgung).

MfG

SpaceRat
Menü
[2.1.1.1.1] Kai Petzke antwortet auf SpaceRat
13.08.2005 08:47
Benutzer SpaceRat schrieb:

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß T-Mobile von MobiNil 2,39EUR/min in Rechnung gestellt bekommt (2,99 - 25%), aber andererseits Ausländern eine Prepaidkarte mit solchen Tarifen wie o.g. anbietet.

Es ist aber tatsächlich so verrückt. Sicherlich könnte einem angesichts dieser Preisunterschiede für nationale und internationale Kunden das Wort "Nepp" auf der Zunge liegen. Doch gibt es auch zahlreiche andere Branchen, die darauf spezialisiert sind, den ausländischen Touristen abzuziehen. Vergleich doch mal die Preise für Batterien im Aldi-Markt und am Kiosk in der Nähe von Sehenswürdigkeiten ;-)


Kai