Diskussionsforum
Menü

Neue Set-Top Boxen?


24.03.2006 11:16 - Gestartet von BartSimpsn
Ist ja ne super Sache die Verschlüsselung :-/ Aber wer soll die dann wohl für einen Großteil der Nutzer erforderlichen SET-Top Boxen bezahlen die für eine Entschlüsselung notwendig sind?

Ich glaube nicht, daß sehr viele der bereits verkauften Geräte Smart-Card Leser oÄ haben...

Just my 2 cents :-)

Der Bart.
Menü
[1] papamark antwortet auf BartSimpsn
24.03.2006 12:11
Benutzer BartSimpsn schrieb:
Ist ja ne super Sache die Verschlüsselung :-/ Aber wer soll die dann wohl für einen Großteil der Nutzer erforderlichen SET-Top Boxen bezahlen die für eine Entschlüsselung notwendig sind?

Ich glaube nicht, daß sehr viele der bereits verkauften Geräte Smart-Card Leser oÄ haben...

Just my 2 cents :-)

Der Bart.

Selbes gilt übrigens auch für Sat-Receiver.. Bloß weil Astra anfängt rum zu hampeln, werden nicht alle sich neue Geräte zulegen. Ich kann gut auf insgesamt 80 % Werbung auch z.B. durch Firmen gekaufte Meinungen und Beiträgen verzichten. Wenn ich bei einer 45 Minuten-Folge im Schnitt 5 Werbepausen habe, ist das ganze für mich sowiso unintressant. Weniger ist mehr.. Weniger Werbung, mehr Zuschauer, dadurch höherer Minutenpreis. Aber auf der Jagd nach dem Profit wird immer öfters der Wald vor lauter Bäumen nicht mehr erkannt.

Sollen Sie doch verschlüsseln, meine Schüssel dreht sich dann gen Osten, statt Astra. Oder ich verzichte auf RTL Sat1. Wie sich das wieder auf die Werbeeinahmen auswirken wird, werden die schon sehen...

cu
Menü
[1.1] rmol antwortet auf papamark
24.03.2006 14:36
die genannten Sender gibt's auch auf Hotbird (direkt neben Astra), da habe ich noch nichts von Verschlüsselungsplänen gehört
Menü
[1.2] Merke antwortet auf papamark
24.03.2006 21:38

2x geändert, zuletzt am 24.03.2006 21:41
naja, neue stettop boxen kaufen, da würden sich die hersteller aber freuen. da gibt es bestimmt alternativen. ich will mir gerne einen plasma fernseher mit dvb-t tuner kaufen. das wäre ja ein hammer, wenn das ding mir nichts bringt, weil der nicht zur entschlüsselung taugt. dann sage ich danke schön.

Ja, ich glaube wir müssen uns daran gewöhnen, dass wir fürs Fernsehen extra bezahlen müssen. Das kommt, nur es wäre eine große Frechheit, wenn die öffentlich rechtlichen anfangen, ihre satellitenprogramme zu verschlüsseln. Ich bezahle genug gez. Im moment steuere ich wegen meiner polnischen Frau den Hotbird Satelliten an, also habe ich kein Sat1 oder Pro 7 und es geht auch. So toll ist das alles eh nicht, was die an programmen anbieten.

mfg
Menü
[1.3] Funker antwortet auf papamark
25.03.2006 00:18
Benutzer papamark schrieb:
Sollen Sie doch verschlüsseln, meine Schüssel dreht sich dann gen Osten, statt Astra. Oder ich verzichte auf RTL Sat1. Wie sich das wieder auf die Werbeeinahmen auswirken wird, werden die schon sehen...


Das kann sich nur positiv für die teutsche PISA-Statistik auswirken, wenn die Unterklasse-Programme Ramsch, Trödel und Langeweile (RTL) und Seichter Alter Trödel (SAT) endlich schwarz bleiben!

Funker